Register
Notebookcheck

Autor Thema: [Sammelthread] XMG PRO 17: Refresh (2020)  (Gelesen 2482 mal)

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4217
  • Karma: +249/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
[Sammelthread] XMG PRO 17: Refresh (2020)
« am: April 02, 2020, 17:36:09 »
Hallo zusammen,

am 2. April 2020 haben wir mit der neuen 8-Kern-CPU Intel Core i7-10875H (10te Generation; Comet Lake H) und der neuen SUPER-Edition der NVIDIA GeForce RTX 2070 (Max-P natürlich) unser XMG PRO 17 in der Version 'Early 2020' (E20) neu aufgelegt. Obwohl sich am äußeren Gehäuse des Hochleistungs-Notebooks nicht viel geändert hat, sind die Änderungen im Inneren bedeutend genug, um einen neuen Sammelthread zu öffnen.



Thermische Neuerungen beim XMG PRO 17 sind ein verbessertes Kühlsystem, welches bei gleicher Drehzahl das akkustische Profil der Lüfter verbessert (weniger hochfrequente Geräusche). Außerdem wird inzwischen für alle Grafikkarten derselbe Kühlkörper benutzt, so dass man bei der Kühlung keine Kompromisse macht. In der 2019er-Generation hatte die GTX 1660 Ti und RTX 2060 noch einen etwas reduzierten Kühlkörper (mit einer Heatpipe weniger), wodurch auch die CPU-Kühlung bei reinen CPU-Benchmarks etwas litt. Inzwischen bekommt die CPU immer die volle Kühlung - egal welche Grafikkarte man dazu konfiguriert. Das kommt natürlich vor allem der neuen 8-Kern CPU zugute.

Weitere Neuerungen bei XMG PRO 17 in 2020:
• 8-Kern CPU Intel Core i7-10875H
• RTX 2070 und RTX 2070 "SUPER"
• Nochmals verbesserte Lautsprecher
• Upgrade auf Thermal Grizzly Kryonaut im Shop verfügbar
• Unterstützung für DDR4 RAM mit 2933MHz JEDEC

Ansonsten bleibt das XMG PRO 17 auch weiterhin unser Flagschiff-Modell für alle, die ein Maximum an Komfort und Technik verlangen. G-SYNC-Display, ultraschneller Card-Reader, MUX-Umschaltung, Thunderbolt 3, native Mini-DisplayPort-Ausgänge, Unmengen an Speicher und Storage uvm.

Weitere Notizen:
• Ein 17.3" UHD-Panel mit 100% AdobeRGB ist im baugleichen Schwester-Modell SCHENKER COMPACT 17 erhältlich. Dieses wird ebenfalls in Kürze erneuert und bekommt seinen eigenen Thread. Dazu später mehr...
• Die 15.6"-Ableger PRO 15 und COMPACT 15 werden in 2020 nicht erneuert. Deren ursprüngliche Aufgabenbereiche werden inzwischen von XMG NEO 15 und XMG FUSION 15 abgedeckt.
• Wer im 15.6"-Gehäuse noch mehr CPU-Power braucht, wird im XMG APEX 15 fündig.

Wir freuen uns auf eure Fragen und euer Feedback!

Prosumere Grüße,
Tom
« Letzte Änderung: April 02, 2020, 17:53:26 von XMG Community »
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

Janosch1709

  • Gast
Re: [Sammelthread] XMG PRO 17: Refresh (2020)
« Antwort #1 am: April 02, 2020, 19:00:57 »
Moin,
wie sieht es aus wenn ich mein Pro17 am 27.03.2020 bestellt habe, kommt da dann auch schon der Überarbeitete?
Und wie lange dauert das bis son Laptop zusammengebaut ist, also die reine Montagezeit?

MfG Jan

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4217
  • Karma: +249/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: [Sammelthread] XMG PRO 17: Refresh (2020)
« Antwort #2 am: April 02, 2020, 19:36:55 »
Moin,
wie sieht es aus wenn ich mein Pro17 am 27.03.2020 bestellt habe, kommt da dann auch schon der Überarbeitete?

Nein. Du hast noch das 2019er-Modell bestellt, welches du jetzt hier findest.

Falls du etwa bis Mitte Mai auf die Verfügbarkeit des 2020er-Modell warten möchtest, antworte bitte schnellstmöglich auf unsere letzte E-Mail, damit wir deinen Auftrag anhalten können.

Zitat
Und wie lange dauert das bis son Laptop zusammengebaut ist, also die reine Montagezeit?

Derzeit liegen im Schnitt etwa 4-7 Werktage zwischen Auftragsbestätigung und Versand.

VG,
Tom
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

Janosch1709

  • Gast
Re: [Sammelthread] XMG PRO 17: Refresh (2020)
« Antwort #3 am: April 02, 2020, 19:52:47 »
Vielen Dank für die schnelle Antwort, lese ich das richtig mit der RTX2070 ändert sich nichts an der Kühlung?

MfG Jan

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4217
  • Karma: +249/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: [Sammelthread] XMG PRO 17: Refresh (2020)
« Antwort #4 am: April 02, 2020, 20:31:30 »
Die Kühlung wurde insgesamt verbessert, auch hinsichtlich der Lüftergeräusche. Gilt auch für die RTX 2070 und die neue 2070 SUPER.

Reviews wird es allerdings erst im Mai geben. Aufgrund der logistischen Umstände gibt es nur eine sehr begrenzte Anzahl an Samples, und diese werden derzeit noch für Deployment, Validierung und Fine Tuning gebraucht.

VG,
Tom
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

idlop

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 124
  • Karma: +5/-0
Re: [Sammelthread] XMG PRO 17: Refresh (2020)
« Antwort #5 am: April 03, 2020, 09:24:22 »
Wenn meine Kiste jetzt den Geist aufgeben würde, dann wäre das Modell mit einer 2070 Super mein Nachfolger  >:D Jihaa!

Musste gerade im Konfigurator doch etwas schmunzeln. Zum Thema Wärmeleitpaste und Thermal Grizzly Kryonaut:

Zitat
Dieses Upgrade wird bei uns nur von besonders erfahrenen/dienstältesten Mitarbeitern durchgeführt. Das Upgrade wird für CPU und GPU gleichermaßen durchgeführt.
So schwer ist das nun auch nicht  ;D

An eurer Stelle würde ich aber immer selber die Wärmeleitpaste auftragen. Die Bilder damals von Sentence waren schon übel. Da hat Clevo richtig schlampig gearbeitet. Würde euch bei eventuellen Lautstärke-/Wärmeproblemen doch einiges ersparen  8).
|| XMG P707 Notebook || NVIDIA GeForce GTX 1070 8GB GDDR5 - mit G-SYNC || Intel Core i7-6700HQ || 16GB (2x8192) SO-DIMM DDR4 RAM 2133MHz HyperX Impact || 240GB SATA-III SSD HyperX Savage ||

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4217
  • Karma: +249/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: [Sammelthread] XMG PRO 17: Refresh (2020)
« Antwort #6 am: April 03, 2020, 09:48:49 »
So schwer ist das nun auch nicht  ;D

Au Contraire Mon Capitan!

Verbundheatsink abschrauben und so abziehen (sie klebt fest auf CPU und GPU aufgrund der Original-WLP bzw. -Pads) dass sich keine Heatpipe verbiegt, Restlog reinigen ohne zu zerkratzen, sauber und in richtiger Menge auftragen und ggf. verteilen, Anschrauben in korrekter Reihenfolge, ebenfalls ohne Verbiegungen und mit gleichmäßigem Anpressdruck usw.

Keine Raketenwissenschaft aber man lässt das nicht mal eben den Azubi oder Zeitarbeiter machen. Selbst wenn es nur in 1% aller Fälle schief gehen sollte, gibt's hinterher einen Riesen Ärger.

Zitat
Die Bilder damals von Sentence waren schon übel. Da hat Clevo richtig schlampig gearbeitet.

WLP ist nicht dazu da, einen Schönheitspreis zu gewinnen. Erhöhte Mengen vermeiden den Pump-out-Effekt.

Zitat
Würde euch bei eventuellen Lautstärke-/Wärmeproblemen doch einiges ersparen  8).

Nein, das sehen wir anders. Die Original-WLP ist ebenfalls sehr performant langlebig und ist in der Regel in der richtigen Art und Menge aufgetragen. Alles andere ist größtenteils Mythenbildung von Einzelfällen, wo nach 3 Jahren intensiver Nutzung mal die Lüfter gereinigt und die WLP erneuert wurde. Das wird einem bei der Nutzung von Kryonaut ebenfalls nicht erspart bleiben.

Du darfst trotzdem gern das neue XMG PRO 17 bestellen! 8)

VG,
Tom
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

idlop

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 124
  • Karma: +5/-0
Re: [Sammelthread] XMG PRO 17: Refresh (2020)
« Antwort #7 am: April 03, 2020, 11:07:26 »
Zitat
Du darfst trotzdem gern das neue XMG PRO 17 bestellen! 8)

Dafür läuft meine Kiste immer noch zu gut, und das jeden Tag!  ;D Das NB wird 2020 und 2021 wahrscheinlich auch noch überstehen *g* Ich steige dann voraussichtlich mit der RTX 2170 Super?!? wieder ein?  >:D
 
|| XMG P707 Notebook || NVIDIA GeForce GTX 1070 8GB GDDR5 - mit G-SYNC || Intel Core i7-6700HQ || 16GB (2x8192) SO-DIMM DDR4 RAM 2133MHz HyperX Impact || 240GB SATA-III SSD HyperX Savage ||

Jan Gutknecht

  • Gast
Re: [Sammelthread] XMG PRO 17: Refresh (2020)
« Antwort #8 am: April 03, 2020, 12:24:29 »
Lassen sich die Lüfter beim 2019er Modell bei "Bedarf" auch selbst austausch und gegen die Lüfter vom 2020er austauschen und könnte man diese Lüfter auch bei Bestware ordern?
Oder sind diese von der Bauform auch so geändert bzw. andere Anschluss auf dem Motherboard oder andere Software?

MfG Jan

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4217
  • Karma: +249/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: [Sammelthread] XMG PRO 17: Refresh (2020)
« Antwort #9 am: April 03, 2020, 13:44:16 »
Zitat
Lassen sich die Lüfter beim 2019er Modell bei "Bedarf" auch selbst austausch und gegen die Lüfter vom 2020er austauschen und könnte man diese Lüfter auch bei Bestware ordern?

Die Optimierungen im Airflow liegen nicht (nur) in den Lüftern. Mein aktueller Stand ist, dass diese sich nicht auf das Vorgänger-Modell übertragen lassen, ohne 80% des Gehäuses auszustauschen. Details hierzu kann ich eventuell in ein paar Wochen nachschieben.

VG,
Tom
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

Julian86

  • Gast
Re: [Sammelthread] XMG PRO 17: Refresh (2020)
« Antwort #10 am: April 18, 2020, 11:50:55 »
Moin,
Wird im neuen XMP Pro 17 auch das Flüssigmetall und die größeren Lüfter (also etwas leiser) wie beim neuen Neo verwendet?

Gruß
Julian

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4217
  • Karma: +249/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: [Sammelthread] XMG PRO 17: Refresh (2020)
« Antwort #11 am: April 18, 2020, 12:34:57 »
Das Kühlsystem vom XMG PRO 17 ist verbessert worden, vor allem im Airflow. Dadurch ist das Gerät leiser und das Lüftergeräusch ist weniger hochfrequent. Die Verwendung von Flüssigmetall ist nicht in Planung, aber wir Kryonaut als WLP-Upgrade an.

VG,
Tom
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

Julian86

  • Gast
Re: [Sammelthread] XMG PRO 17: Refresh (2020)
« Antwort #12 am: April 18, 2020, 13:03:49 »
Vielen Dank für die super schnelle Antwort.
Sehr sehr schade. Die Kryonaut WLP ist mit dem Flüssigmetall ja leider nicht vergleichbar.  :'(
Gerade bei der 8 Core CPU die im PRO verbaut ist würde das ja am meisten Sinn machen die direkt ab Werk zu verwenden.  >:D
Dann kann ich davon ausgehen, dass auch keine größeren Lüfter wie beim NEO verbaut sind oder?  Größer ist ja bekanntlich immer besser  ;D

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4217
  • Karma: +249/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: [Sammelthread] XMG PRO 17: Refresh (2020)
« Antwort #13 am: April 18, 2020, 13:09:31 »
Die Lüfter im XMG PRO waren schon von Anfang an recht groß. Es wird leider noch ein paar Wochen dauern, bis wir Presse Reviews vom neuen XMG PRO 17 anbieten können. Bis dahin feilen wir noch ein wenig an den Performance-Profilen und der Lüfterkurve.

VG,
Tom
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

David123

  • Gast
Re: [Sammelthread] XMG PRO 17: Refresh (2020)
« Antwort #14 am: Mai 06, 2020, 12:45:13 »
Hi,
gibt es bereits einen Termin für die ersten Presse-/Testberichte?
Mich juckt es bereits in den Fingern. Ich wollte aber die ersten Reviews abwarten.

Grüße David

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska