News:

Willkommen im Notebookcheck.com Forum! Hier können sie über alle unsere Artikel und allgemein über Notebook relevante Dinge disuktieren. Viel Spass!

Main Menu

[Sammelthread] XMG P505 PRO Gaming Notebook

Started by XMG Community, November 11, 2014, 20:40:12

Previous topic - Next topic

XMG Community

Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

DonMarco

Heisst das, dass der SIM-Karten-Slot bisher noch nicht funktioniert? Ich habe bisher keine Software zur Nutzung der SIM-Karte für UMTS auf dem Rechner gefunden.

Für diejenigen die ihr P505 schon haben, können die UMTS später nutzen, wenn die Software hierfür rauskommt?

Bei mir funktioniert das Touchpad mit dem Synaptics Treiber nur ungenügend! Es bleibt alle paar Sekunden stehen. Kann das jemand bestätigen?

XMG Community

Quote from: DonMarco on November 26, 2014, 12:04:37Bei mir funktioniert das Touchpad mit dem Synaptics Treiber nur ungenügend! Es bleibt alle paar Sekunden stehen. Kann das jemand bestätigen?

Hast du evtl. eine System-Überwachungs-Software am Laufen, welche die Hardware oder die Treiber beeinflussen könnte?

Quote from: DonMarco on November 26, 2014, 12:04:37Heisst das, dass der SIM-Karten-Slot bisher noch nicht funktioniert? Ich habe bisher keine Software zur Nutzung der SIM-Karte für UMTS auf dem Rechner gefunden.

Für diejenigen die ihr P505 schon haben, können die UMTS später nutzen, wenn die Software hierfür rauskommt?

Der SIM-Karten-Slot funktioniert nur, wenn ein entsprechendes UMTS/LTE-Modul verbaut wird - die befinden sich noch in der Test-Phase und lassen sich leicht nachrüsten. Die Preise für die Module sind recht moderat und werden in Kürze bekannt gegeben.
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

Offler

Quote from: Schenker Notebooks on November 20, 2014, 19:39:42
Quote from: Offler on November 19, 2014, 14:11:11Das einzige, was mich irritiert: Im Bios findet man die Platte nicht in der Liste von angeschlossenen Laufwerken, sondern nur über ein Untermenü (weiß gerade nicht welches). Zwar bootet und läuft Win problemlos, aber ich frage mich trotzdem, ob ich bei dem Anschluss etwas falsch gemacht habe. Muss man im BIOS noch eine Einstellung vornehmen? Muss man vorher bestimmte Partitionen erstellen? Die M.2 Plextor ist nämlich nur unwesentlich schneller als die ebenfalls verbaute 2,5" Crucial SSD 550. Werte wie bei dem Test von Overclocker (dort mit der Plextor in der 256GB Variante) erreiche ich mit meinem System jedenfalls bei Weitem nicht. http://www.ocinside.de/go_d.html?http://www.ocinside.de/html/results/plextor_m6e_256gb_m2_ssd_d.html

Was mich außerdem stutzig macht: Beim Hochfahren dauert es Gelegentlich 5-10 Sekunden, bis überhaupt das XMG Logo erscheint und Windows startet. Daher vermute ich, dass ich bei dem Einbau und/oder Konfig der Plextor etwas falsch gemacht habe, was das System beim Hochfahren "irritiert". Das ist alles kein wirkliches Problem, aber ich bin neugierig zu lernen wie es richtig geht.

Vielen Dank für dein positives Review! Wir sind froh, dass das XMG P505 so gut bei unserer Kundschaft ankommt.

Was deine Rückfrage zur Plextor-SSD betrifft: es ist normal, dass die 256GB-Variante deutlich bessere Messergebnisse zeigt, als die 128GB-Variante. Ich leite deine Rückfrage aber mal an die Technik weiter - mit Ergebnissen ist im Laufe der nächsten Woche zu rechnen. :)

Inzwischen habe ich herausgefunden, dass der Rechner gar nicht von der M.2 PCIe Platte bootet, sondern immer noch von anderen SSD, auf der Windows ursprünglich installiert war. Das kann ich auch nicht im Bios ändern. Irgenetwas habe ich falsch gemacht. Bin dankbar für einen Hinweis, wie man die M.2 Festplatte im P505 richtig an die PCIe Schnitstelle anschließt, so dass von der Platte auch gebootet werden kann. Soweit ich weiß ist das Modell (Plextor M6e 128GB PX-G128M6e) bootfähig.

Thrall2004

Hallo Zusammen,

kann einer von euch, der das P505 bereits besitzt etwas über die Temperaturen (GPU/CPU) sagen? Und vor allem über die Verarbeitungsqualtität und das Display?

Ich habe mir vor kurzem das Asus G751 JY gekauft--> sehr gutes Display, sehr gute Verarbeitung, sehr gute Leistung
ABER: nach einem Anruf bei dem wirklich "unglaublichen" Asus Support habe ich mich entschlossen das Gerät wieder zurückzusenden. Aus diesem Grunde möchte ich dann doch lieber ein Schenker Notebook zu kaufen. Es wäre super wenn einer von Euch mir etwas über oben genannte Punkte sagen könnte.

Milo

Quote from: Offler on November 26, 2014, 18:52:53
Inzwischen habe ich herausgefunden, dass der Rechner gar nicht von der M.2 PCIe Platte bootet, sondern immer noch von anderen SSD, auf der Windows ursprünglich installiert war. Das kann ich auch nicht im Bios ändern. Irgenetwas habe ich falsch gemacht. Bin dankbar für einen Hinweis, wie man die M.2 Festplatte im P505 richtig an die PCIe Schnitstelle anschließt, so dass von der Platte auch gebootet werden kann. Soweit ich weiß ist das Modell (Plextor M6e 128GB PX-G128M6e) bootfähig.

Ohne das NB bereits zu haben, aber hast du beim installieren von Windows auch die richtige Platte ausgewählt?

DonMarco

Quote from: Schenker Notebooks on November 26, 2014, 18:21:06
Quote from: DonMarco on November 26, 2014, 12:04:37Bei mir funktioniert das Touchpad mit dem Synaptics Treiber nur ungenügend! Es bleibt alle paar Sekunden stehen. Kann das jemand bestätigen?

Hast du evtl. eine System-Überwachungs-Software am Laufen, welche die Hardware oder die Treiber beeinflussen könnte?

Ich habe nur Norton 360v4 am Laufen als Computerschutz. Könnte der den Treiber beeinflussen und stören? Und wenn ja, wie umgehe ich das (Norton ausschalten ist keine wirkliche Alternative)?!

XMG Community

Quote from: DonMarco on November 27, 2014, 08:50:09
Quote from: Schenker Notebooks on November 26, 2014, 18:21:06
Quote from: DonMarco on November 26, 2014, 12:04:37Bei mir funktioniert das Touchpad mit dem Synaptics Treiber nur ungenügend! Es bleibt alle paar Sekunden stehen. Kann das jemand bestätigen?

Hast du evtl. eine System-Überwachungs-Software am Laufen, welche die Hardware oder die Treiber beeinflussen könnte?

Ich habe nur Norton 360v4 am Laufen als Computerschutz. Könnte der den Treiber beeinflussen und stören? Und wenn ja, wie umgehe ich das (Norton ausschalten ist keine wirkliche Alternative)?!

Doch - wir müssen dich darum bitten, Norton mal testweise komplett zu deinstallieren. In dieser Zeit kannst du dich auf den Schutz von Windows Defender verlassen, der ist bei Windows 8.1 standardmäßig dabei.
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

Milo

Quote from: Offler on November 26, 2014, 18:52:53
Inzwischen habe ich herausgefunden, dass der Rechner gar nicht von der M.2 PCIe Platte bootet, sondern immer noch von anderen SSD, auf der Windows ursprünglich installiert war. Das kann ich auch nicht im Bios ändern. Irgenetwas habe ich falsch gemacht. Bin dankbar für einen Hinweis, wie man die M.2 Festplatte im P505 richtig an die PCIe Schnitstelle anschließt, so dass von der Platte auch gebootet werden kann. Soweit ich weiß ist das Modell (Plextor M6e 128GB PX-G128M6e) bootfähig.

So, da ich mein XMG P505 jetzt habe kann ich auch meinen Senf dazu abgeben.
Meine Samsung XP941 wird auf der Mainpage auch nicht bei den SATA-Ports angezeigt. Sondern im Unterpunkt darunter, heißt was mit "advanced Sata-Controller" (so ähnlich).

Auch in den Boot-Optionen kann die Samsung nicht direkt eingestellt werden, aber Windows startet ohne Probleme davon (Bootoption sollte dann ja eh auf Windows Bootmanager stehen).

Khaladan

@Schenker:

Stimmt es das die UMTS/LTE Module in den selben Steckplatz müssen wie die M2.SATA SSD?

Kann man schon sagen in welchem Preisbereich die Mobilfunkmodule liegen werden?

Thrall2004

#40
Quote from: Schenker Notebooks on November 13, 2014, 18:14:31
Quote from: Thrall2004 on November 11, 2014, 21:17:561. Ist es möglich bei dem P505 mit der GTX980M (Gehäuse ist dicker) zwei 9,5" Festplatten zu verbauen?

Nein. Wenn man die GTX 980M auswählt, kann man aber eine 7mm- mit einer 9,5mm-Festplatte kombinieren - genau wie im XMG P705. Das wird in Kürze im Shop auch so abgebildet.

Hallo Schenker Team,
kann es sein dass die Kombi gtx980m 1x7,5 HDD +1x9,5 HDD im shop noch nicht umgesetzt wurde? Wäre Super, wenn Ihr das machen könntet.

Ach ja, hier noch ein Link zu einem Test mit der gtx980M variante (ist glaub ich der erste test im Netz)
http://www.hardwareheaven.com/2014/11/xmg-p505-review-gtx-980m-laptop/


Gruß

Thrall

DonMarco

Quote from: Schenker Notebooks on November 27, 2014, 14:47:11
Quote from: DonMarco on November 27, 2014, 08:50:09
Quote from: Schenker Notebooks on November 26, 2014, 18:21:06
Quote from: DonMarco on November 26, 2014, 12:04:37Bei mir funktioniert das Touchpad mit dem Synaptics Treiber nur ungenügend! Es bleibt alle paar Sekunden stehen. Kann das jemand bestätigen?

Hast du evtl. eine System-Überwachungs-Software am Laufen, welche die Hardware oder die Treiber beeinflussen könnte?

Ich habe nur Norton 360v4 am Laufen als Computerschutz. Könnte der den Treiber beeinflussen und stören? Und wenn ja, wie umgehe ich das (Norton ausschalten ist keine wirkliche Alternative)?!

Doch - wir müssen dich darum bitten, Norton mal testweise komplett zu deinstallieren. In dieser Zeit kannst du dich auf den Schutz von Windows Defender verlassen, der ist bei Windows 8.1 standardmäßig dabei.

Ich hatte Norton komplett deinstalliert mit Neustart und danach dieselben Probleme. Ich habe es mittlerweile wieder installiert und natürlich weiterhin ein quasi unbenutzbares Touchpad, solange der Treiber von Synaptics installiert ist.

IceFire122

Quote from: Thrall2004 on November 26, 2014, 19:52:13
kann einer von euch, der das P505 bereits besitzt etwas über die Temperaturen (GPU/CPU) sagen? Und vor allem über die Verarbeitungsqualtität und das Display?

Hallo,

ich mache zwar standardmäßig keine Temp-Messungen, habe aber schon ein paar Langzeit-Sessions Elite Dangerous mit dem Book gefahren. Interssant: nur der GPU-Lüfter dreht auf, der CPU Lüfter eher weniger (=wenig CPU load). Die ist von der Geräuschkulisse noch recht angenehm, da der GPU Lüfter nach hinten bläst.
Normal bleiben die Gehäusetemperaturen im Bedienbereich angenehm handwarm. Es ist eher so, dass die Alu-Handballenauflage direkt nach dem Anschalten erst einmal kalt wirkt, aber man gewöhnt sich dran.
Nur einmal ist meine linke Hand immer wärmer und dann unangenehm heiß geworden. Da lief das Book (ungeplant) recht lange auf Akku. Außer der Erwärmung der Handballenauflage durch den Entladestrom habe ich vom Akku-Betrieb nicht viel gemerkt.
Ich frage mich aber, ob es gutes Design ist, den Akku so heiß werden zu lassen (=Risiko für die Lebensdauer), oder ob man die Leistung im Akku-Betrieb nicht weiter hätte drosseln sollen. Da ich die Hotkey-Software nicht installiert hab, kann es sein, dass es mit dieser besser eingestellt ist. Ich würde davon abraten, leistungshungrige Spiele längere Zeit auf Akkustrom zu spielen (auch wenn es technisch geht).

Insgesamt würde ich das Thermal-Management aber qualitativ als gelungen bezeichnen (Mal schauen, wie es im Sommer wird).

Grüße,
IceFire

AntiRAM

#43
Hab gerade gesehen es gibt nur ein Review von der Version mit GTX980M.
Leider wurde diese nur mit einem RAM Riegel bestückt und getestet.
Gehäuse soll 3mm dicker sein.
Hab ich das dort richtig verstanden Gehäuse 980M Version = mehr Plastik als 970M Version ?
Auf den Bildern kann man die 3mm Unterschied leider gar nicht so gut erkennen.
Würde beide Versionen gerne mal neben einander sehen.

http://www.hardwareheaven.com/2014/11/xmg-p505-review-gtx-980m-laptop/ (http://www.hardwareheaven.com/2014/11/xmg-p505-review-gtx-980m-laptop/)

Ich hab mein P505 (GTX970M) nun noch ein wenig weiter bestückt d.h. nun hat es 32GB RAM und auch noch den zweiten M2 Slot mit einer 500GB SSD belegt.
Den zweiten internen Sata Port werde ich bestücken sobald es 2GB SSDs zu günstigen Preisen gibt.
Sollte das noch länger dauern kommt halt noch eine zweite 1TB Samsung rein.

Notebook 1: Schenker P505, 32 GB RAM, GTX 970M 3 GB,
Notebook 2: Surface Pro 3, Core i5, 4 GB + Gamepadmod
Notebook 3: Schenker DTR 15, Core i9 9900K, 64 GB RAM, RTX 2080

XMG Community

#44
Quote from: Thrall2004 on November 28, 2014, 19:12:54Ach ja, hier noch ein Link zu einem Test mit der gtx980M variante (ist glaub ich der erste test im Netz)
http://www.hardwareheaven.com/2014/11/xmg-p505-review-gtx-980m-laptop/

Danke für den Link! Da kann man doch gleichmal posten:

(http://www.hardwareheaven.com/wp-content/uploads/2014/06/performance-300x294.png)

Quote from: Khaladan on November 28, 2014, 11:25:30Stimmt es das die UMTS/LTE Module in den selben Steckplatz müssen wie die M2.SATA SSD?

Kann man schon sagen in welchem Preisbereich die Mobilfunkmodule liegen werden?

JA, die Module kommen in den zweiten m.2-Steckplatz. Hier die Preise:

UMTS: 85,- €
LTE: 186,- €

Quote from: AntiRAM on December 02, 2014, 10:44:21
Leider wurde diese nur mit einem RAM Riegel bestückt und getestet.

Das hat den Vorteil, dass man später problemlos einen zweiten 8GB-Riegel dazustecken kann. Bei der Gaming-Performance spielt der Dual Channel ohnehin keine Rolle.

Quote from: AntiRAM on December 02, 2014, 10:44:21Hab ich das dort richtig verstanden Gehäuse 980M Version = mehr Plastik als 970M Version ?

Ja, das steht auch so im Shop bzw. im Datenblatt. Das fällt aber rein optisch nicht auf. Die Unterseite ist aus Kunststoff, ist aber auf der Innenseite mit Metall verstärkt.
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

Quick Reply

Warning: this topic has not been posted in for at least 120 days.
Unless you're sure you want to reply, please consider starting a new topic.

Name:
Email:
Verification:
Please leave this box empty:

Shortcuts: ALT+S post or ALT+P preview