Notebookcheck

Autor Thema: [Sammelthread] XMG P505 PRO Gaming Notebook  (Gelesen 268010 mal)

Offler

  • Gast
Re: [Sammelthread] XMG P505 PRO Gaming Notebook
« Antwort #15 am: November 19, 2014, 14:11:11 »
Ich bin Dank Vorbestellung auch schon von Schenker beliefert worden; und das einen Monat vor Weihnachten  :)

Meine Erwartungen an das P505 waren angesichts des Preises entsprechend hoch und sind nicht enttäuscht worden.

Um das Potential der M.2 PCIe Schnittstelle zu nutzen habe ich nachträglich eine Plextor PX-G128M6e (Firmware 1.04) eingebaut. Eigentlich hätte ich mir alles von Euch Schenker-Profis konfigurieren lassen, anstatt selber umzubauen, aber die Plextor und Samsung M.2 waren nicht sofort verfügbar und hätten die Auslierfung verzögert. Ich konnte einfach nicht warten ;)

Die Plextor habe ich auf den Steckplatz zwischen 2,5" SATA und dem Akku eingebaut. Von der mitgelieferten DVD habe ich dann Win 8 auf das Plextor Laufwerk gespielt (über ein externes DVD Laufwerk). Die Plextor ist Bootfähig, und Win lässt sich problemlos installieren.

Das einzige, was mich irritiert: Im Bios findet man die Platte nicht in der Liste von angeschlossenen Laufwerken, sondern nur über ein Untermenü (weiß gerade nicht welches). Zwar bootet und läuft Win problemlos, aber ich frage mich trotzdem, ob ich bei dem Anschluss etwas falsch gemacht habe. Muss man im BIOS noch eine Einstellung vornehmen? Muss man vorher bestimmte Partitionen erstellen? Die M.2 Plextor ist nämlich nur unwesentlich schneller als die ebenfalls verbaute 2,5" Crucial SSD 550. Werte wie bei dem Test von Overclocker (dort mit der Plextor in der 256GB Variante) erreiche ich mit meinem System jedenfalls bei Weitem nicht. http://www.ocinside.de/go_d.html?http://www.ocinside.de/html/results/plextor_m6e_256gb_m2_ssd_d.html
 
Was mich außerdem stutzig macht: Beim Hochfahren dauert es Gelegentlich 5-10 Sekunden, bis überhaupt das XMG Logo erscheint und Windows startet. Daher vermute ich, dass ich bei dem Einbau und/oder Konfig der Plextor etwas falsch gemacht habe, was das System beim Hochfahren "irritiert". Das ist alles kein wirkliches Problem, aber ich bin neugierig zu lernen wie es richtig geht.

Ansosnten macht das Ding beim Spielen und Arbeiten einfach nur Spaß. Durch die Optik business tauglich, durch die Graka spieletauglich. BF 4 auf Ultra 40 fps. Und das mit so einem flachen und leichten Gerät. Gut gemacht Schenker! Kunde zufrieden. Klar, hört man die Lüfter beim spielen deutlich, aber die Kröte muss man wohl schlucken, und dafür wird es auf der Oberfläche nicht heiß sondern nur lauwarm.

Leider kann ich keine Demos für das Occulus Rift DK 2 im Direkt Mode starten, aber das ist etwas für ein anderes Forum...



Offler

  • Gast
Re: [Sammelthread] XMG P505 PRO Gaming Notebook
« Antwort #16 am: November 19, 2014, 20:39:31 »
Gibt es eigenlich die Möglichkeit Lüfterprofile anzulegen? Ich hatte so etwas gelesen, kann aber auf dem notebook nichts entsprechendes finden. Habe ich vielleicht eine Treiber vergessen?

SCARed

  • High End NB
  • *****
  • Beiträge: 2922
  • Karma: +68/-0
  • 42!
Re: [Sammelthread] XMG P505 PRO Gaming Notebook
« Antwort #17 am: November 19, 2014, 23:23:09 »
Gibt es eigenlich die Möglichkeit Lüfterprofile anzulegen? Ich hatte so etwas gelesen, kann aber auf dem notebook nichts entsprechendes finden. Habe ich vielleicht eine Treiber vergessen?
jein. es scheint so etwas ähnliches zu geben:
http://www.youtube.com/watch?v=bAk21Q0xgy4&list=UUirVUNihfpfdBEQ_twA4X1Q

gegen ende des videos spielt der typ mit dem programm rum. wie an diese custom prfiles einstellt und welches programm das is, weiß ich aber nicht.

Offler

  • Gast
Re: [Sammelthread] XMG P505 PRO Gaming Notebook
« Antwort #18 am: November 20, 2014, 10:11:00 »
Ja genau das meinte ich. Das Programm kann ich bei mir nicht finden. Nur die App für die Tatstaturmakros am Ende des Videos habe ich.

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 3350
  • Karma: +216/-36
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: [Sammelthread] XMG P505 PRO Gaming Notebook
« Antwort #19 am: November 20, 2014, 19:37:17 »
Gibt es schon Erfahrungswerte bzgl. der Installation von anderen Betriebssystemen außer Win8?
Interessant wären für mich Windows 7 und Produkte aus der Ubuntu Familie (incl. Mint) - OpenElec wäre auch nicht uninteressant.

Falls jemand was dazu sagen kann, bitte auch angeben auf welchem Gerät (M.2 SATA, M.2 PCIe, SATA-3, ...) installiert und von welchem gebootet wird (bei multi-boot Systemen)

Offizieller Support für Windows 7 ist in Arbeit, die Treiber werden in Kürze online gestellt. Der Support von modernen Linux Distributionen (vor allem von Ubuntu-Varianten wie Linux Mint) ist erfahrungsgemäß gut. Das Boot-Medium (SATA, m.2, PCI-Express) sollte dabei erfahrungsgemäß keine Rolle spielen.
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-20 | Sa 9-14 // DE: +49 341 246704 9896 // EN: +49 341 246704 9897

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 3350
  • Karma: +216/-36
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: [Sammelthread] XMG P505 PRO Gaming Notebook
« Antwort #20 am: November 20, 2014, 19:39:42 »
Das einzige, was mich irritiert: Im Bios findet man die Platte nicht in der Liste von angeschlossenen Laufwerken, sondern nur über ein Untermenü (weiß gerade nicht welches). Zwar bootet und läuft Win problemlos, aber ich frage mich trotzdem, ob ich bei dem Anschluss etwas falsch gemacht habe. Muss man im BIOS noch eine Einstellung vornehmen? Muss man vorher bestimmte Partitionen erstellen? Die M.2 Plextor ist nämlich nur unwesentlich schneller als die ebenfalls verbaute 2,5" Crucial SSD 550. Werte wie bei dem Test von Overclocker (dort mit der Plextor in der 256GB Variante) erreiche ich mit meinem System jedenfalls bei Weitem nicht. http://www.ocinside.de/go_d.html?http://www.ocinside.de/html/results/plextor_m6e_256gb_m2_ssd_d.html
 
Was mich außerdem stutzig macht: Beim Hochfahren dauert es Gelegentlich 5-10 Sekunden, bis überhaupt das XMG Logo erscheint und Windows startet. Daher vermute ich, dass ich bei dem Einbau und/oder Konfig der Plextor etwas falsch gemacht habe, was das System beim Hochfahren "irritiert". Das ist alles kein wirkliches Problem, aber ich bin neugierig zu lernen wie es richtig geht.

Vielen Dank für dein positives Review! Wir sind froh, dass das XMG P505 so gut bei unserer Kundschaft ankommt.

Was deine Rückfrage zur Plextor-SSD betrifft: es ist normal, dass die 256GB-Variante deutlich bessere Messergebnisse zeigt, als die 128GB-Variante. Ich leite deine Rückfrage aber mal an die Technik weiter - mit Ergebnissen ist im Laufe der nächsten Woche zu rechnen. :)
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-20 | Sa 9-14 // DE: +49 341 246704 9896 // EN: +49 341 246704 9897

MeinerEiner

  • Gast
Re: [Sammelthread] XMG P505 PRO Gaming Notebook
« Antwort #21 am: November 21, 2014, 11:25:26 »
Offizieller Support für Windows 7 ist in Arbeit, die Treiber werden in Kürze online gestellt. Der Support von modernen Linux Distributionen (vor allem von Ubuntu-Varianten wie Linux Mint) ist erfahrungsgemäß gut. Das Boot-Medium (SATA, m.2, PCI-Express) sollte dabei erfahrungsgemäß keine Rolle spielen.
Na, das klingt doch schon mal gar nicht schlecht - mal hypothetisch gefragt:

Wenn ich mit einem Ubuntu- bzw. Linux Mint Live USB-Stick in euren Showroom nach Heidelberg fahre, kann ich dann
a. Das Notebook mal mit dem Stick booten? (um zum Beispiel zu sehen, was gparted so anzeigt)
b. Eine Installation von diesem Stick aus auf einer PCIe4 SSD durchführen? Auch mit Dual-Boot?

Das wäre echt super g...


XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 3350
  • Karma: +216/-36
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: [Sammelthread] XMG P505 PRO Gaming Notebook
« Antwort #22 am: November 21, 2014, 18:53:16 »
Na, das klingt doch schon mal gar nicht schlecht - mal hypothetisch gefragt:

Wenn ich mit einem Ubuntu- bzw. Linux Mint Live USB-Stick in euren Showroom nach Heidelberg fahre, kann ich dann
a. Das Notebook mal mit dem Stick booten? (um zum Beispiel zu sehen, was gparted so anzeigt)
b. Eine Installation von diesem Stick aus auf einer PCIe4 SSD durchführen? Auch mit Dual-Boot?

Das wäre echt super g...

Super g....eil? Da sind wir ja schon beim richtigen Stichwort! :D Unser "Showroom" in Heidelberg ist in erster Linie eine ganz normale SATURN-Ladenfläche. Option a) klingt da noch realistisch - Option b) hingegen nicht. Ich frag aber erstmal nach... :)
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-20 | Sa 9-14 // DE: +49 341 246704 9896 // EN: +49 341 246704 9897

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 3350
  • Karma: +216/-36
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: [Sammelthread] XMG P505 PRO Gaming Notebook
« Antwort #23 am: November 21, 2014, 19:46:02 »
Gibt es auf Wunsch die GTX970 auch im Gehäuse der GTX980?

Verrückte Frage. Eigentlich nicht, aber uneigentlich... wir prüfen mal, ob das machbar wäre.
wäre super

Also, erste Einschätzung: machbar wäre es theoretisch, aber es wäre ein sehr hoher Aufwand. Die Unterseite des Notebooks enthält auf der Innenseite (hinten) Kühlelemente (Kuperplatten etc.) welche mit den eigentlichen CPU- und GPU-Heatpipes Kontakt haben sollen. Dadurch wird so ein Umbau deutlich weniger trivial als es Anfang vielleicht scheinen könnte - somit sieht es momentan nicht so aus, als ob wir das anbieten werden.
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-20 | Sa 9-14 // DE: +49 341 246704 9896 // EN: +49 341 246704 9897

IceFire122

  • Gast
Re: [Sammelthread] XMG P505 PRO Gaming Notebook
« Antwort #24 am: November 22, 2014, 00:03:38 »
So,

mein P505 ist heute auch endlich angekommen. Nach dem Auspacken (das Notebook ist wirklich flach) die erste kleine Hürde: wie bekomme ich die Bodenplatte ab, um die SSD einzubauen (samt Betriebssystem)? Man kann lange probieren, aber eigentlich muss man nur aufpassen, dass man auch wirklich jede Schraube erwischt. Dann lässt sich die Platte auch einfach abheben.
Da die Lüfter beim P505 mit dem Chassis und nicht mit der Bodenplatte verbunden sind (wie früher beim A500), muss man auch nicht auf Kabel aufpassen beim Abheben.
Nach dem Abschluss der Transplantation das erste Einschalten. Ich war geblendet vor lauter Helligkeit. Das Display ist klasse und auch die Lautsprecher sind wesentlich besser (montiert) als beim A500.
Die nächste Hürde: Wie bekomme ich die Treiber von der DVD auf den Rechner? WLAN ging nicht, da die Karte nicht direkt vom System erkannt wurde. Ein Laufwerk ist auch nicht verbaut. Aber Zweitrechner sei dank, konnte ich einen USB-Stick mit den Treibern versehen und sie so installieren. Falls jemand von Schenker mitliest: Könnte man bei Clevo anregen, statt einer DVD direkt einen Treiber-Stick beizulegen?
Nach den Treibern der erste Test: Elite Dangerous: Mit maximalen Details sieht es echt Klasse aus. Ich wusste gar nicht, dass das Spiel auch so flüssig laufen kann 8). Die Geräuschentwicklung der Lüfter ist auf das erste Hören soger angenehmer als mit dem Alt-Rechner (A500).
Nettes Detail am Rande: In der Kopfhörer Buchse ist eine LED verbaut. Diese hilft, den Kopfhörer auch im Dunkeln einzustecken. Und das große Touchpad ist auch eine gute Sache.
Gerade installiere ich Witcher 2, um die GPU mal so richtig ächzen zu lassen. Bis jetzt bin ich hochzufrieden mit dem Kauf. Die früheren P-Modelle waren mir immer zu klobig, aber beim P505 ist Clevo eine gute Symbiose aus Power und schicker Form gelungen.

Grüße,
IceFire

Deutschmaschine

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 197
  • Karma: +6/-2
Re: [Sammelthread] XMG P505 PRO Gaming Notebook
« Antwort #25 am: November 22, 2014, 03:16:11 »
Toller Bericht, aber...

Nettes Detail am Rande: In der Kopfhörer Buchse ist eine LED verbaut. Diese hilft, den Kopfhörer auch im Dunkeln einzustecken.
Ich glaube kaum, dass die "LED" dafür gedacht ist, dass man die Kopfhörer besser einstecken kann. Es wird wohl eher der optische S/PDIF-Ausgang sein. Mit einem Adapter von Klinke auf Tos-Link kann man dann nämlich mit einem optischen Kabel eine entsprechende Soundanlage anschließen.

IceFire122

  • Gast
Re: [Sammelthread] XMG P505 PRO Gaming Notebook
« Antwort #26 am: November 22, 2014, 09:23:11 »
Hallo,

Danke für den Hinweis, Der Kopfhörerausgang ist tatsächlich ein anderer lt. den Icons daneben (die jetzt bei Tageslicht besser zu sehen sind).
Der optische Ausgang liefert über die Klinkenkontakte auch ein Kopfhörer-Signal.

Grüße,
IceFire

shadowdan

  • Gast
Re: [Sammelthread] XMG P505 PRO Gaming Notebook
« Antwort #27 am: November 25, 2014, 16:33:06 »
Auf der "Technische Daten" Seite steht UMTS (optional).
Das kann ich aber nirgends konfigurieren? Oder habe ich die Option nicht gefunden?

Gruß
Shadowdan

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 3350
  • Karma: +216/-36
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: [Sammelthread] XMG P505 PRO Gaming Notebook
« Antwort #28 am: November 25, 2014, 17:17:13 »
Auf der "Technische Daten" Seite steht UMTS (optional).
Das kann ich aber nirgends konfigurieren? Oder habe ich die Option nicht gefunden?

Gruß
Shadowdan

Die entsprechenden Module sind noch in der Test-Phase und kommt hoffentlich in Kürze online - sowohl mit UMTS als auch mit LTE. Das Notebook selbst hat bereits alle Vorbereitungen (SIM-Karten-Slot und UMTS/LTE-Antennen).
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-20 | Sa 9-14 // DE: +49 341 246704 9896 // EN: +49 341 246704 9897

Bad-Boy

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 185
  • Karma: +8/-1
  • Moin moin
Re: [Sammelthread] XMG P505 PRO Gaming Notebook
« Antwort #29 am: November 25, 2014, 17:57:16 »
Ist das auch für die grösseren Baureihen geplant?
Das währe der Hammer..... dann brauch ich den ollen Stick nicht mehr
XMG P707
i7 6700
GTX1070
16GB Ram
1x512GB SSD System und Games
1TB Trash




Alle Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen Belustigung UND unterliegen meinem Copyright. Alle Kopierversuche werden strafrechtlich verfolgt.  ;-)

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska