Notebookcheck

Autor Thema: [Sammelthread] XMG FUSION 15 (with Intel)  (Gelesen 127792 mal)

HenryXL

  • Gast
Re: [Sammelthread] XMG FUSION 15 (with Intel)
« Antwort #480 am: Januar 21, 2021, 13:20:24 »
Guten Tag,
wird  es in der Zukunft eine Revision des Fusion geben, mit RTX 3000 GPUs?

Vielen Dank für eine Auskunft.

Henry

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4557
  • Karma: +255/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: [Sammelthread] XMG FUSION 15 (with Intel)
« Antwort #481 am: Januar 21, 2021, 15:18:18 »
Ja, wird es geben. Aber erst dann, wenn es eine 45W-Variante der 11. Generation Intel Core geben wird, also z.Bsp. ein 6- oder 8-Kerner aus der Generation "Tiger Lake H", auch bekannt als "Tiger Lake H45".

Bisherige Ankündigungen dazu stehen auf Englisch in diesem Thread.

VG,
Tom
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

manuel82b

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-0
Re: [Sammelthread] XMG FUSION 15 (with Intel)
« Antwort #482 am: Februar 02, 2021, 11:40:46 »
Hallo zusammen,

Ich benutze das Fusion 15 nun seit ein paar Monaten als mein Arbeitspferd, sowohl unter Windows als auch unter Linux. Mobil und zu Hause als Desktopersatz. Es hat zwar ein paar kleine schwächen, jedoch denke ich trotzdem das es zZ eines der besten Notebooks am Markt ist.

Aber, mich würde interessieren - wird es in der Zukunft eventuell ein Update vom Control Center für Windows geben, das dem Tux Control Center gleicht?

Gruss
Manuel

Georg_NM

  • Gast
Re: [Sammelthread] XMG FUSION 15 (with Intel)
« Antwort #483 am: Februar 05, 2021, 16:46:00 »
Hallo  :)

ist es vorstellbar, dass ein zukünftiger XMG Fusion 15 mit einer GeForce RTX 3080 150W-Version plus Boost erscheint? Ich meine, wenn schon denn schon. ;)

Gruß
Georg

Rolf

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 113
  • Karma: +2/-2
Re: [Sammelthread] XMG FUSION 15 (with Intel)
« Antwort #484 am: Februar 06, 2021, 11:56:25 »
 ;D ;D Wie laut und heiß hättest du es denn gern? 65 db oder 70 db? Immerhin bleibts dann bei unter 100° GPU Temperatur :p

Test des aktuellen Modells

Im Test liegen schon 50-52 dB an, die der Tester als "So oder so, die Geräuschkulisse ist enorm." beschreibt... bei einer 90W Grafikkarte. Und du möchtest jetzt 165W (150W plus 15W Dynamic Boost)? Super Idee   ::)

Intel wird das Gerät vermutlich nicht dicker machen. Aber mit deinem Plan könnte man die Webcam einfach an die Bodenplatte verlagern. Unter Last würden die Lüfter so aufdrehen, dass das Ding eine ideale Drohne abgibt  ;)

Coreon

  • Gast
Re: [Sammelthread] XMG FUSION 15 (with Intel)
« Antwort #485 am: Februar 09, 2021, 21:25:10 »
Hallo in die Runde.

Ich überlege derzeit mir ein XMG zuzulegen und tendiere dabei auch zum Fusion, wobei das Neo auch mein interesse geweckt hat ( neue Version mit AMD). Am Anfang wurde von Tom erklärt, wie man die Profile des Control Center manuel editieren kann (z.B. P2G1F1). Gilt dies eigtl. nur in Verbindung mit dem Fusion oder wäre es auch mit dem Core / Neo möglich ?

Was zwar hier nicht unbedingt hingehört, aber in Verbindung mit der Anschaffung eines Notebooks von XMG steht. Wie ist das eigtl mit Garantie / Gewährleistung, wenn man ein Gerät von Privat kauft (z.B. 4 Monate altes Neo mit Kaufbeleg ) ?

Gruß
Michael

blowcake

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 5
  • Karma: +0/-0
Re: [Sammelthread] XMG FUSION 15 (with Intel)
« Antwort #486 am: Februar 10, 2021, 11:56:34 »
Es gab hier ja schon mehrfach Diskussionen zum Thema Lüfterlautstärke, ich muss jetzt allerdings trotzdem noch mal persönlich meine Situation ansprechen.

Ist es wirklich normal, dass ich die Lüfter deutlich höre, ohne dass ich den Laptop sehr beanspruche? Soll im Klartext heißen, dass Opera/Chrome mit einer Hand voll Tabs (keine laufenden Videos, auch wenn das nicht ausschlaggebend sein sollte) geöffnet ist, ansonsten nichts großartig im Hintergrund rechnet (Steam, Origin sind noch oben dabei). Der Modus ist auf "ausbalanciert" gestellt, schlichtweg weil ich aus Bequemlichkeit nicht immer wechseln müssen möchte (mal davon abgesehen, dass der Modus "leise" auch selten leise ist). Trotzdem kann ich den Laptop noch am anderen Ende vom Raum deutlich hören.
Das ist einfach ein sowas von starker Kontrast zu allen Laptops, die ich (!) sonst kenne. Und wenn Besuch bei mir ist, wird gleich gefragt, wieso mein Laptop so laut ist. Selbst meine langsame Möhre von der Arbeit macht keinen Mucks. Klar, der Dienstrechner ist größer und hat andere Möglichkeiten für niedrigere Temperaturen... Aber trotzdem.

Sicherlich habe ich keinen Vergleich zu anderen Laptops, die eine genauso gute Hardware in der gleichen kleinen Verpackung haben, aber mittlerweile nervt es einfach. Dass der Fusion unter Last (z.B. Zocken) laut wird, das sehe ich ein und das stört mich auch weniger. Aber bei anderen alltäglichen Arbeiten (CPU 15%, RAM 30% Auslastung) wirkt das Ding, als wäre es einfach künstlich falsch eingestellt.

BIOS, Control Center und sonst was habe ich auch vor einigen Wochen erneut aktualisiert. Eventuell habe ich was kritisches vergessen, dass die Probleme behebt, aber dessen bin ich mir nicht bewusst.

idlop

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 153
  • Karma: +8/-0
Re: [Sammelthread] XMG FUSION 15 (with Intel)
« Antwort #487 am: Februar 10, 2021, 12:51:36 »
@blowcake: Wann hast du denn das letzte Mal dein Notebook vom Staub befreit? Welche Temperaturen von CPU und GPU bzw. Chipsatz hast du denn im idle-Modus bzw. wenn du ein paar Tabs vom Browser offen hast? (installiere dir HWINFO). Mein Ansatz wäre immer erst zu schauen, welche Temperaturen ohne Last anliegen, Kiste "sauber" machen und dann mit den Einstellungen vom Controll-Center die Sachen weiter einzugrenzen.

Das Notebook meiner Frau (XMGA517) mit einer 1050Ti war im Desktop-Modus bereits am aufdrehen. CPU/GPU gecheckt. 58° CPU, 59° GPU. Es liefen noch KEINE Anwendungen. Controll-Center stand auf ausbalanciert. Sie spielt darauf ESO und es war einfach nur noch abartig laut. CPU und GPU jenseits der 75°...

Letztes Wochenende aufgemacht, Lüfter ausgebaut, erste Runde sauber gemacht. Heatpipes entfernt, Wärmeleitpaste entfernt, neue Noctua-Wäremleitpaste auf CPU und GPU aufgetragen, alles wieder zu gemacht.

Ergebnis: Oha-Effekt!
Idle-Modus Windows: CPU 42°C / GPU 41° --> Lüfter laufen nicht
Last unter ESO: CPU 61°C / GPU 63°--> Lüfter laufen mit 50% (recht ruhig)

Fazit: Wahnsinn! Wieder ein sehr leises System und ich habe nichts am Controllcenter oder im BIOS einstellen müssen.

Das "Gamer-Notebook" unter Last nun mal laut werden, kann man nicht verhindern (auch hier mein Tip mit FPS-Limits zur arbeiten). Im Idle-Modus oder unter wenig Last darf man dennoch nichts oder zumindest fast nichts von den Kisten hören, wenn doch dann:
a) Der ausbalancierte Modus ist einfach nur Käse --> Software
b) Obwohl alles sauber ist und die Software nichts mehr hergibt --> Kühlkonzept fürn hintern! Heatpipes + Lüfter = schlecht

Daher: Wie lange hast du die Maschine schon? Wie sieht's mit den Temperaturen aus? Der Unterschied der Fusion-Kisten zu den Clevon-Barebones würde mich brennend interessieren ;-)
|| XMG P707 Notebook || NVIDIA GeForce GTX 1070 8GB GDDR5 - mit G-SYNC || Intel Core i7-6700HQ || 16GB (2x8192) SO-DIMM DDR4 RAM 2133MHz HyperX Impact || 240GB SATA-III SSD HyperX Savage ||

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4557
  • Karma: +255/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: [Sammelthread] XMG FUSION 15 (with Intel)
« Antwort #488 am: Februar 11, 2021, 13:08:27 »
Zitat
Was zwar hier nicht unbedingt hingehört, aber in Verbindung mit der Anschaffung eines Notebooks von XMG steht. Wie ist das eigtl mit Garantie / Gewährleistung, wenn man ein Gerät von Privat kauft (z.B. 4 Monate altes Neo mit Kaufbeleg ) ?

Dazu gibt es hier ein Statement:

Buy & Sell / Offers & Requests / Used XMG and SCHENKER laptops

tl;dr: Garantie ist auf dem Produkt, nicht auf dem Erstkunden.

VG,
Tom
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

manuel82b

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-0
Re: [Sammelthread] XMG FUSION 15 (with Intel)
« Antwort #489 am: Februar 12, 2021, 18:38:45 »
Es gab hier ja schon mehrfach Diskussionen zum Thema Lüfterlautstärke, ich muss jetzt allerdings trotzdem noch mal persönlich meine Situation ansprechen.

Ist es wirklich normal, dass ich die Lüfter deutlich höre, ohne dass ich den Laptop sehr beanspruche? Soll im Klartext heißen, dass Opera/Chrome mit einer Hand voll Tabs (keine laufenden Videos, auch wenn das nicht ausschlaggebend sein sollte) geöffnet ist, ansonsten nichts großartig im Hintergrund rechnet (Steam, Origin sind noch oben dabei). Der Modus ist auf "ausbalanciert" gestellt, schlichtweg weil ich aus Bequemlichkeit nicht immer wechseln müssen möchte (mal davon abgesehen, dass der Modus "leise" auch selten leise ist). Trotzdem kann ich den Laptop noch am anderen Ende vom Raum deutlich hören.
Das ist einfach ein sowas von starker Kontrast zu allen Laptops, die ich (!) sonst kenne. Und wenn Besuch bei mir ist, wird gleich gefragt, wieso mein Laptop so laut ist. Selbst meine langsame Möhre von der Arbeit macht keinen Mucks. Klar, der Dienstrechner ist größer und hat andere Möglichkeiten für niedrigere Temperaturen... Aber trotzdem.

Sicherlich habe ich keinen Vergleich zu anderen Laptops, die eine genauso gute Hardware in der gleichen kleinen Verpackung haben, aber mittlerweile nervt es einfach. Dass der Fusion unter Last (z.B. Zocken) laut wird, das sehe ich ein und das stört mich auch weniger. Aber bei anderen alltäglichen Arbeiten (CPU 15%, RAM 30% Auslastung) wirkt das Ding, als wäre es einfach künstlich falsch eingestellt.

BIOS, Control Center und sonst was habe ich auch vor einigen Wochen erneut aktualisiert. Eventuell habe ich was kritisches vergessen, dass die Probleme behebt, aber dessen bin ich mir nicht bewusst.

Das Fusion fängt halt zu früh an die CPU herunter zu kühlen. Glaub bei 50° und dann gnadenlos bis unter 40°. Und dann geht das wieder von vorne los.

Versuchs mal mit Linux, da ist mit dem Control Center die Lüftersteuerung wesentlich besser.

Mit dem Fusion kann man imho mit Windows nur daddeln, wirklich damit Arbeiten geht durch das auf und ab des Lüfters nicht - zumindest für mich nicht.

blowcake

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 5
  • Karma: +0/-0
Re: [Sammelthread] XMG FUSION 15 (with Intel)
« Antwort #490 am: Februar 14, 2021, 12:46:07 »
Das ist auch so ungefähr die Erfahrung, die ich gemacht habe. Meinen Fusion habe ich seit etwa einem Jahr und die Probleme mit der Lautstärke gab es von Anfang an. Vielleicht ist es durch Staubansammlungen geringfügig mehr geworden, aber meine Temperaturen sind trotzdem ohne Last nicht so hoch wie bei idlop (40 °C bis 50 °C ohne Gaming). Gegebenenfalls werde ich mal aufschrauben und durchpusten, aber neue Wärmeleitpaste auftragen o.ä. kommt mir erst einmal nicht in den Sinn.

Muss mich wohl damit abfinden. Ist ja halb so wild, nur eben nicht so angenehm, wie ich es mir wünschen würde. Bin ja sonst zufrieden mit dem Laptop.

BerndWeh

  • Gast
Re: [Sammelthread] XMG FUSION 15 (with Intel)
« Antwort #491 am: Februar 22, 2021, 21:14:22 »
Das ist auch so ungefähr die Erfahrung, die ich gemacht habe. Meinen Fusion habe ich seit etwa einem Jahr und die Probleme mit der Lautstärke gab es von Anfang an. Vielleicht ist es durch Staubansammlungen geringfügig mehr geworden, aber meine Temperaturen sind trotzdem ohne Last nicht so hoch wie bei idlop (40 °C bis 50 °C ohne Gaming). Gegebenenfalls werde ich mal aufschrauben und durchpusten, aber neue Wärmeleitpaste auftragen o.ä. kommt mir erst einmal nicht in den Sinn.

Muss mich wohl damit abfinden. Ist ja halb so wild, nur eben nicht so angenehm, wie ich es mir wünschen würde. Bin ja sonst zufrieden mit dem Laptop.

Ich habe das Gerät schon seit es rausgekommen ist und alles ist toll, nur der Lüfter-Lärm ohne Last ist tatsächlich nicht ok. Ich warte nun schon seit gefühlten 2 Jahren auf das Update, mit dem die Einstellungen sich besser verwalten lassen. Bei 50° hochdrehen ist einfach quatsch und da sollten wir als Benutzer mehr Freiheit bekommen. Jaja, man kann alles abschalten, aber sorry, dann brauche ich auch nicht so einen Rechner. Ich finde es echt schade, aber der Lärm verhindert, dass ich das Gerät weiterempfehlen kann.

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4557
  • Karma: +255/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: [Sammelthread] XMG FUSION 15 (with Intel)
« Antwort #492 am: Gestern um 07:50:11 »
Auszug aus der Lüfterkurve von XMG FUSION 15:

CPU
50~56°C: 30%
56~61°C: 35%
66~71°C: 40%

Grafikkarte:
55~59°C: 30%
59~64°C: 40%

Solange die CPU also unter 70°C bleibt, dreht der Lüfter nicht schneller als mit 40% Geschwindigkeit. Zum Vergleich: 25~30% ist die Minimaldrehzahl (je nach Einstellung im BIOS).

Ich kann nicht verstehen, wie man so eine geringe Drehzahl als "laut" empfinden kann. Fakt ist: die Lüfter sind nicht nur dazu da, die CPU auf unter 50°C zu halten, sondern sollen auch das Gehäuse, Mainboard und Akku vor unnötiger Hitze schonen.

Wer "auflärmende" Lüfter hat, hat vermutlich sprunghaft Temperaturen die deutlich jenseits der o.g. Werte liegen. Dann sollte man das System prüfen:
- Treibt Bloatware die Auslastung einzelner CPU-Kerne in die Höhe?
- Läuft die dedizierte Grafikkarte im Hintergrund mit, obwohl man sich nur im Office-Betrieb befindet?

Zu diesem Hintergrund gibt es hier einen recht ausführlichen Beitrag unter dem Abschnitt: My battery life is less than it should be / I have high Idle power consumption / My fans are loud in Idle / my dGPU is not turning off.

VG,
Tom
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

Waxus

  • Gast
Re: [Sammelthread] XMG FUSION 15 (with Intel)
« Antwort #493 am: Gestern um 22:46:04 »
Hallo zusammen,

bin soweit voll zufrieden mit meinem Fusion. Lautstärke ist auf dem Profil "Leise" ok. Bin im IDLE (nur Firefox mit mehreren Tabs offen) auf diesem Profil bei 42-48°C bei einer CPU Auslastung von 2-8%. Wäre natrülich wünschenswert, wenn Lüfter dann ganz aus wären. Passt aber für mich.

Ein Problem habe ich jedoch: die KAMERA

Meine Kamera hat einen starken Blaustich. Liegt das an der Hardware oder lässt sich da was per Software machen? Hat noch jemand das Problem?

Ich erwarte keine HighEnd Auflösung, aber als Schlumpf will ich auch nicht davorsitzen.

Danke vorab.

manuel82b

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-0
Re: [Sammelthread] XMG FUSION 15 (with Intel)
« Antwort #494 am: Heute um 10:07:36 »

Zum Vergleich: 25~30% ist die Minimaldrehzahl (je nach Einstellung im BIOS).

Ich kann nicht verstehen, wie man so eine geringe Drehzahl als "laut" empfinden kann. Fakt ist: die Lüfter sind nicht nur dazu da, die CPU auf unter 50°C zu halten, sondern sollen auch das Gehäuse, Mainboard und Akku vor unnötiger Hitze schonen.


Naja, 30% Lüfterdrehzahl sagt aber ja nix über die Lautstärke aus.

Ich hab die 30% Drehzahl im Bios aktiviert und messe am Notebook 41,7dB (während ich diesen Betrag schreibe). Gemessen in im Homestudio mit ca. 30,3 dB und im Wohnzimmer mit ca. 34,8 dB Grundrauschen. Es ist in beiden Räumen also deutlich zu hören. Unter Windows zumindest. Die CPU ist zu 2% ausgelastet und die Grafikkarte ist inaktiv.

Wenn ich jetzt die passive Kühlung nutze, springt der Lüfter ja irgendwann auch an, sagen wir mal 30% - das sind 2600rpm laut Control Center. Der fährt ja dann so lange bis die CPU wieder unter einem gewissen Treshhold ist. Dann beginnt das spielt halt von vorne.

Unter Linux im Tux Control Center kann ich aber sehen, das der Lüfter auch mal mit 1000rpm dreht, dann hört man das Notebook noch gar nicht.

Allerdings kann es aber auch sein das ich einfach vom MacBook Pro zu verwöhnt oder empflindlich geworden bin. Aber das hab ich ja jetzt gegen das Fusion getauscht. ;)

Ich will hier auch gar nicht sagen das es ein schlechtes Notesbook ist - ich habe ja mit Linux eine gute alternative zu Windows. Aber nicht jeder möchte das ja auch so machen. Deswegen war ja auch meine Frage, ob das Control Center ggf. so angepasst werden kann/wird wie das Tux Control Center. In Windows ist das Notebook so, halt für mich, zum arbeiten nicht wirklich brauchbar.

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska