Register
Notebookcheck

Autor Thema: [Sammelthread] SCHENKER SLIM (2019)  (Gelesen 19070 mal)

max_w

  • Gast
Re: [Sammelthread] SCHENKER SLIM (2019)
« Antwort #15 am: August 21, 2019, 17:29:25 »
Hi Schenker Team - ich habe gerade im Notebookcheck Artikel gelesen, dass der slim 15 jetzt werksseitig undervoltet wird. Könnt ihr evtl uns die Werkssettings für Core/Cache und die GPU Posten? Würde glaube ich einigen von den alten Käufern eine Menge Zeit ersparen!

Vielen Dank & Grüße

Sebastian_G

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 5
  • Karma: +0/-0
Re: [Sammelthread] SCHENKER SLIM (2019)
« Antwort #16 am: August 21, 2019, 19:52:41 »
Mach das! Ich brauche Freiwillige, da ich kein Testmuster in Taiwan zur Verfügung habe. Der ODM möchte mir sein Demo-Gerät nicht ausleihen.  >:(
Da warte ich leider schon seit Sonntag Abend auf eine Antwort-Mail...

Gute Frage! Bei den anderen Modellen wird das rote Licht inzwischen automatisch deaktiviert. Such mal im Startmenü nach "Realtek Audio Console" und schau, ob du dort was einstellen kannst. Ansonsten müsste ich da nochmal beim ODM nachfragen.
Anscheinend mache ich was falsch.
Frisch installiertes Windows XXXX mit den Treibern von
"SCHENKER SLIM 15 (ID: SSL15M19)" (aus deiner alten Nachricht).
führt zu einer Fehlermeldung beim Starten der Realtek Audio Console, sinngemäß RPC Server nicht erreichbar.
Hatte erst den Treiber aus dem Archiv per setup.exe installiert und danach über die Eingabeaufforderung die Batch-Datei für das Einstellungsprogramm ausgeführt.

Aber: Auf dem Laptop steht auch SSL15E19 statt dem M19 aus deinem Link damals. Ist der M vielleicht dieses spezielle Audio Modell? Oder wo liegen die Unterschiede und welche Downloadseite ist denn die richtige?

EDIT
Jetzt bin ich verwirrt: auf eurer Seite bestware com steht bei beiden Versionen SSL15M19. Was ist dann die E Version, die ich hier liegen habe?
/EDIT

Muss ich nachfragen. Ruhezustand = S4. Wie steht es mit dem Aufwachen aus dem Standby? (S3)
Schnellstart AUS:
Energiesparen (vermutlich S3 / Suspend to Ram): wird NICHT abgefragt
Ruhezustand (vermutlich S4 / Suspend to Disk): wird NICHT abgefragt
Windows heruntergefahren und dann einschalten: wird abgefragt
Windows Neustart: wird abgefragt

Schnellstart EIN:
Energiesparen (vermutlich S3 / Suspend to Ram): wird NICHT abgefragt
Ruhezustand (vermutlich S4 / Suspend to Disk): wird NICHT abgefragt
Windows heruntergefahren und dann einschalten: wird NICHT abgefragt
Windows Neustart: wird abgefragt

Es gibt dazu im BIOS die Option "FlexiCharger". Dort kannst du gewisse Kapazitäts-Fenster einstellen, in denen der Akku nicht geladen werden muss. Für einen dauerhaften Betrieb am Netzteil wäre eine Einstellung von 40% Untergrenze, 60% Obergrenze ideal.
Danke, das hatte ich schon gesehen. Ich hatte aufgrund der Info in der Anleitung vermutet, dass im Auslieferungszustand der Akku in irgendeiner Form deaktiviert ist (z.B. um das langsame Entladen durch die Einschaltsteuerung während des Transportes zu vermeiden). Wenn das kundenseitig nicht vorgesehen ist ist das so.
« Letzte Änderung: August 21, 2019, 20:03:01 von Sebastian_G »

Stefan_D

  • Gast
Re: [Sammelthread] SCHENKER SLIM (2019)
« Antwort #17 am: September 16, 2019, 17:11:46 »
Hallo,

ich hätte eine Frage zu power-delivery.
Wieviel Watt muss denn die Dockingstation bzw. das Ladegerät mindestens liefern damit die Funktion genutzt werden kann?

Vielen Dank schonmal

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4399
  • Karma: +250/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: [Sammelthread] SCHENKER SLIM (2019)
« Antwort #18 am: September 16, 2019, 19:16:28 »
Hallo Stefan_D,

40W bei SLIM 13 und 14.
65W bei SLIM 15 für Leistungsspitzen. Theoretisch genügen auch 40W.

Wenn man nur den Akku laden möchte ohne das Gerät aktiv auszulasten, geht vermutlich auch weniger.

Wir müssen mal im Shop eigene USB-C-Netzteile führen und die Docking Stations aufräumen. Ist auf meiner Todo-Liste, ich komme nur nicht dazu.

VG,
XMG|Tom
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

Stefan_D

  • Gast
Re: [Sammelthread] SCHENKER SLIM (2019)
« Antwort #19 am: September 17, 2019, 14:20:32 »
Hallo Tom,

danke für die schnelle Antwort.
Mir geht's um das Slim 15.
65 W sollten über gängige Docking Stations abgedeckt sein.
USB-C Netzteile mit PD liegen da so bei 30 W.
Wenn das also nur zum Laden ohne gleichzeitigen Betrieb verwendet wird, dauerts dann nur länger (bei 30 W ~doppelte Ladezeit?) ab es lädt?

VG
Stefan

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4399
  • Karma: +250/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: [Sammelthread] SCHENKER SLIM (2019)
« Antwort #20 am: September 17, 2019, 14:56:26 »
Hallo Stefan_D,

die 65W werden nicht zum Laden verwendet sondern für CPU unter Volllast.
30W sollten also ausreichen für volle Ladegeschwindigkeit. Ich lasse mir die Details dazu nochmal zukommen. USB-C Charging ist keine genaue Wissenschaft. ;)

/Update:

Hier die offizielle Referenz-Tabelle zu Minimal-Anforderungen und Empfehlungen bei USB-C-Netzteilen für die SCHENKER SLIM-Serie seit der Einführung von Power Delivery, Ende 2018.



VG,
XMG|Tom
« Letzte Änderung: September 19, 2019, 14:09:21 von XMG Community »
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

Kadjus

  • Gast
Re: [Sammelthread] SCHENKER SLIM (2019)
« Antwort #21 am: September 19, 2019, 15:15:48 »
Ich plane mir evtl ein Slim 14 zu kaufen.

Über die Belüftungssituation im geschlossenen Zustand wurde ja schon geschrieben.
Bei mobilem Einsatz ist das zwar nicht so wichtig, aber zu Hause würde ich den an einer eGPU an TB3 betreiben. Das interne Display benötige ich dabei nicht und würde aufgeklappt aufgrund des Platzbedarfs stören.

Wie weit sollte das Display geöffnet werden um eine ausreichende Kühlung zu realisieren?

Mit der potenten CPU, einem üppigen RAM und der genannten eGPU ist der SLIM dann durchaus gamingtauglich  >:D

Wie viele PCIe Lanes sind verfügbar? Der TB3 sollte auf 4 Lanes laufen. Sind dann noch genügend frei um die SSD auf PCIe sinnvoll zu verwenden?

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4399
  • Karma: +250/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: [Sammelthread] SCHENKER SLIM (2019)
« Antwort #22 am: September 19, 2019, 15:22:03 »
Vielen Dank für das Interesse!

Zitat
Wie weit sollte das Display geöffnet werden um eine ausreichende Kühlung zu realisieren?

90° wären ganz nett, sonst sieht es doch doof aus. Ich vermute aber dass 45° auch schon OK sind.

Zitat
Wie viele PCIe Lanes sind verfügbar? Der TB3 sollte auf 4 Lanes laufen. Sind dann noch genügend frei um die SSD auf PCIe sinnvoll zu verwenden?

4 Lanes sind korrekt. Und die Lanes werden nicht dynamisch verteilt sondern sind fest angebunden. Der Anschluss eines Thunderbolt-Gerätes reduziert also nicht die Leistung des m.2 PCIe x4 Ports.

VG,
XMG|Tom
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

Tffy

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-0
Re: [Sammelthread] SCHENKER SLIM (2019)
« Antwort #23 am: September 19, 2019, 15:35:40 »
Hallo,

kann man auf einem Schenker Slim 13-L18csh Linux (Ubuntu) installieren? ich finde dazu erstaunlich wenig Infos im Netz.

Danke.

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4399
  • Karma: +250/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: [Sammelthread] SCHENKER SLIM (2019)
« Antwort #24 am: September 19, 2019, 16:15:46 »
Hallo Tffy,

Linux-Support gibt es bei unseren Freunden von TUXEDO Computers. Suche einmal bitte nach dem TUXEDO InfinityBook Pro.

VG,
XMG|Tom
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

Tffy

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-0
Re: [Sammelthread] SCHENKER SLIM (2019)
« Antwort #25 am: September 19, 2019, 16:51:59 »
Hallo,

bei TUXEDO Computers war ich schon, leider gibt es (oder ich finde es nicht?) ein InfinityBook mit 1,3Kg .
Das TUXEDO InfinityBook 14 v2 wiegt ab 1,45Kg.

Das Schenker Slim 13 soll 1,3Kg wiegen.
« Letzte Änderung: September 19, 2019, 16:54:07 von Tffy »

Kadjus

  • Gast
Re: [Sammelthread] SCHENKER SLIM (2019)
« Antwort #26 am: September 19, 2019, 19:08:27 »
Zitat
4 Lanes sind korrekt. Und die Lanes werden nicht dynamisch verteilt sondern sind fest angebunden. Der Anschluss eines Thunderbolt-Gerätes reduziert also nicht die Leistung des m.2 PCIe x4 Ports.

Volle Leistung auf allen Anschlüssen findet man selten. Super, dass ihr das hinbekommt!

Die konfigurierbaren CPUs unterstützen alle bis DDR4-2666, ihr bietet aber "nur" 2400er an. Gibt es da demnächst ein Update? Es ist zwar nicht viel, aber ein Bisschen Performance bringt es ja doch :) Vermutlich aber zu einem Preis :/

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4399
  • Karma: +250/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: [Sammelthread] SCHENKER SLIM (2019)
« Antwort #27 am: September 20, 2019, 12:52:35 »
Das TUXEDO InfinityBook 14 v2 wiegt ab 1,45Kg.

Bitte nochmal genau lesen, was ich schrieb: TUXEDO InfinityBook Pro.

Ich dachte, Linux-User passen exakt auf Syntax und Schreibweise auf. Ich hatte mal die Reihenfolge der Attribute eines "tar"-Kommandos verpeilt und hatte ein *.* an der falschen Stelle... das war lustig....   >:D

Die konfigurierbaren CPUs unterstützen alle bis DDR4-2666, ihr bietet aber "nur" 2400er an. Gibt es da demnächst ein Update? Es ist zwar nicht viel, aber ein Bisschen Performance bringt es ja doch :) Vermutlich aber zu einem Preis :/

Gute Frage.

Whiskey Lage unterstützt offiziell nur 2400Mhz.
Comet Lake geht jetzt bis 2666Mhz laut Intel.
Den RAM haben wir ohnehin da, müssen ihn nur mal in der SLIM-
Serie mit Comet Lake testen.

Ich habe das jetzt intern angefragt, kann aber noch keine zeitlichen Ausblick geben.

VG,
XMG|Tom

/Update: es werden bereits durchgängig 2666er RAM-Module verwendet. Diese wurden bisher (bei SLIM-Serie) nur als 2400Mhz beworben. Wird in Kürze geändert - sie laufen mit 2666Mhz. Du kannst also schon jetzt bestellen - 2666er Module werden so oder so drin sein.
« Letzte Änderung: September 20, 2019, 13:31:11 von XMG Community »
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4399
  • Karma: +250/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: [Sammelthread] SCHENKER SLIM (2019)
« Antwort #28 am: November 06, 2019, 01:05:24 »
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

Marc

  • Gast
Re: [Sammelthread] SCHENKER SLIM (2019)
« Antwort #29 am: November 12, 2019, 14:52:32 »
Hallo zusammen,

@Tom

Ich habe da eine Idee. Das Slim hat ja nur einen M2 Steckplatz für die Festplatte vorgesehen. Dank des grösseren Akkus ist ja der 2,5" Schacht nicht mehr frei (das ist gut so). Um jetzt ein wahnsinnig cooles Slim zu bauen, habe ich mir folgendes ausgedacht.

1. Eine Intel Optane Memory 32 oder 64Gb in den M2 Slot einbauen.
2. Eine SATA M2 oder mSATA SSD kaufen und mittels dem passenden Kabel an den Connector wo früher das 2,5" Kabel angeschlossen war, anschliessen.
Die SSD benötigt ja kaum Platz und die paar Millimeter Höhe sollten schon drin liegen.

Fragen:
- Unterstützt das BIOS die Optane Memory
- Gibt es so ein Kabel überhaupt


Disclaimer
Ja ich weiss, dass die Garantie erlischt und so. Aber ich würde die SATA SSD auch ordentlich isolieren. Es geht mir darum ob es technisch möglich ist. Vielleicht wäre das was für Igors Lab

Also ich würde es an einem 15Zoll Gerät versuchen.
Was meint ihr zur Idee?

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska