News:

Willkommen im Notebookcheck.com Forum! Hier können sie über alle unsere Artikel und allgemein über Notebook relevante Dinge disuktieren. Viel Spass!

Main Menu

Schenker Work 15 zu laut - Lüfter läuft fast immer

Started by Apfelkuchen, May 14, 2020, 13:23:48

Previous topic - Next topic

Apfelkuchen

Hallo,

ich habe ein neues Schenker Work 15 Notebook. Ich bin bisher mit allem sehr zufrieden außer der Lautstärke:
Die ist spürbar höher als bei meinen Vorgängern von Dell und Lenovo. Egal in welchem Power-Modus läuft der Lüfter bei sehr niedriger Last (Office-Betrieb) fast immer mit 40% Geschwindigkeit und ist dabei nicht besonders leise.
Manchmal geht er ganz aus, aber dafür muss die CPU-Temperatur glaube auf ca. 40°C sinken, was bei normaler Raumtemperatur schon sehr ambitioniert ist. Meistens bewegt sie sich bei mir im Bereich von 44-49°C.

Ich habe eine selbstgebautes Cooling Pad für das Notebook, das sehr gut von unten kühlt und auch Luft durch den Kühlkanal des integrierten Lüfters bläst. Bei niedriger Last ist es daher meines Erachtens überflüssig, dass der integrierte Lüfter läuft.

Kennt jemand eine Möglichkeit, den Lüfter erst bei etwas höherer Temperatur anlaufen zu lassen oder ihn selbst zu steuern?
Ich hatte mir Argus Monitor und NoteBook FanControl angeschaut, aber bei beiden wird bisher kein Schenker Notebook unterstützt, weil die entsprechenden Register und Parameter für die Lüftersteuerung offenbar nicht bekannt / offengelegt sind. @Schenker/XMG-Support hier im Forum: Könnt ihr mir da helfen?
Eigentlich sollte meiner Ansicht nach zumindest das Quiet-Profil der integrierten Lüftersteuerung auch so eingestellt sein, dass der Lüfter bei unter 50°C noch nicht läuft!?

Danke & Gruß

XMG Community

Hallo Apfelkuchen,

bis jetzt haben wir bei diesem Modell noch keine Customization der Performance-Profile und Lüfterkurve vorgenommen - das ist also noch im immer schön runtergekühlten ODM-Standard. Bitte schick mir mal deine Auftragsnummer per PM - ich benötige ein Versuchskaninchen. ;-)

VG,
Tom
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

X3nion

Hallo zusammen,

ich ziehe aktuell in Erwägung, einen Schenker Work 15 zu erwerben, nachdem mich ein Dell-Notebook von der Lüftersteuerung her und aufgrund eines brummenden Lüfters maßlos enttäuscht hatte.

Nun wollte ich dich fragen, Tom vom Schenker Staff, ob nach etwas über einem Jahr die Lüftersteuerung perfektioniert wurde und ob Apfelkuchen erfolgreich als Versuchskaninchen hergehalten hatte? ;-)

Ansonsten könnte ich mich auch noch anbieten, denn ich lege sehr großen Wert auf Laufruhe. Aktuell nutze ich einen lüfterlosen Notebook von Dell, der aber von der Leistung her meinen zukünftigen Anforderungen im Studium nicht weiter genügen wird.

Natürlich ist mir bewusst, dass ein Laptop mit Power nicht ohne Kühlung auskommt. Andererseits verstehe ich auch nicht, wieso Dell / HP und wohl auch Schenker die CPU bei 40°C - 45°C kühlen müssen. Apple kühlt sein MacBook erst, wenn der Prozessor eine Kerntemperatur von knapp 80°C erzielt, und die Dinger halten ewig.


Ich wäre dir, Tom, sehr dankbar, wenn du mir - gerne auch per PM - antworten könntest, wie sich die Lüftersteuerung entwickelt hat  :)


Viele Grüße,
Christian

XMG Community

Hallo Christian,

bis jetzt gab es bei der Lüftersteuerung kein Update da es auch trotz zahlreicher Verkäufe keine weiteren Beschwerden gab. Steile These: 90% aller Beschwerden bzgl. Lüftersteuerung kommen von Usern, die (vorrübergehend) irgendwas im Hintergrund laufen haben, was ihre CPU auslastet.

Falls du dir ein WORK 15 zulegst, kannst du uns aber gern dein Feedback schicken und wir können ggf. Detailverbesserungen vornehmen. Gern auch per Discord.

VG,
Tom
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

Kai Weißenfels

Guten Abend,

ich habe mir den Work 15 ca. Mitte 2021 gekauft und habe auch festgestellt, das der Lüfter eigentlich ständig läuft. ab und zu geht er für 20-30sec. aus.

Selbst als ich hier diesen Text geschrieben habe und nur der Browser geöffnet ist. lief der Lüfter.

eine Anpassung der Lüfterkurve wäre schon sinnvoll.
Mein alter XMG war im vergleich leise!

Viele Grüße
Kai

XMG Community

Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

Kai Weißenfels

Hallo,

ich habe es schon mit allen Profilen getestet, überall gleich.
DAS Control Center hat die Version 3.0 v3.59.

Vielen Dank
Kai Weißenfels

XMG Community

Im Grunde ist es nicht falsch, dass der Lüfter nur selten komplett ausgeht. Web-Browsing ist heuzutage recht Resourcen-intensiv. Oberflächen und Akku möchten gekühlt werden. Adblock im Browser und der Verzicht auf 3rd Party Sicherheitssoftware kann helfen. Windows Defender genügt.

Es wäre interessant zu wissen, wieviel Energie dein System im Schnitt so verbraucht, und wo die größten Hintergrundverbraucher liegen.

https://www.xmg.gg/faq/troubleshooting/
→ Probleme mit Akkulaufzeit, Idle-Stromverbrauch bzw. relativ hoher Lüfterlautstärke trotz geringer Last

VG,
Tom
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

Dietmar

Hallo Forenmembers,

ich bin auf diesen alten Thread gestoßen, da ich mir einen Schenker Work 15 E22 bestellen möchte. Im Netz habe ich wenig gefunden außer das bei alten Modellen der Lüfter laut ist. Könnte mir bitte wer etwas darüber sagen wie das bei dem neuen E22 Modell ist?

Vielen Dank im Voraus.

RP

Hallo,

ich habe einen Schenker Work 15 von 2021.

Bezüglich der Lautstärke kann ich nur sagen: Finger weg von diesem Laptop!!!

Der Föhn von meiner Frau ist um einiges leiser...

Ich habe den Laptop nun seit ungefähr zwei Jahren und haben ihn bisher nur 3-4 mal verwendet, da ich mich jedes mal über die Lautstärke aufregen muss.

Wenn man den Laptop komplett im Lautlos Betrieb verwendet ist er eigentlich immer noch lauter als meine HP-Laptops. Und dann ist die Performance ziemlich miserabel, damit man nicht damit arbeiten kann.
Meine Frau meint dann, dass man kein Office mehr damit verwenden kann.
Und mit VSCode etwas Scripten macht gar keinen Spass...

Ich hatte kurz nach dem Kauf Kontakt zum Support, welcher mir empfahl die geringste Performance einzustellen, damit der Lüfter leiser wird...

Ich bin eigentlich bald soweit, dass ich den Laptop aus dem Fenster im ersten Stock werfe und hoffe, dass es der Laptop nicht überlebt.

Auf jeden Fall war das bisher mein größter Fehlkauf, was Computer angeht.

Der Computer ist meines Erachtens nach komplett falsch ausgelegt.
Was bringt einem ein schönes Gehäuse und eine gute Tastatur, wenn man keinen Spass an der Verwendung des Laptops hat.

So, das war meine erste Beurteilung eines Artikels im Internet.

Für die nächsten Monate werde ich den Laptop wieder ganz nach hinten in den Schrank legen, und erst wieder vor unserem nächsten Urlaub hervor holen (zum Glück habe ich noch andere Computer und bin nicht auf den Laptop angewiesen).

Auf jeden Fall werde ich mir nie mehr etwas von der Firma Schenker zulegen.

Viele Grüße

Ralph

Dietmar

Hallo Ralph,

erstmals Vielen Dank für Deine ausführliche Antwort.
Genau das war meine Befürchtung obwohl es nicht viel Info im Netz gibt.
Momentan ist es sehr schwierig einen geeigneten Laptop zu finden, für mich zumindest, was Lautstärke und Bildschirm anbelangt.
Da Du HP NB ansprichst möchte ich Dich noch fragen ob Du zu folgendem NB was sagen kannst.
Das war vorher meine 1. Wahl
Hewlett Packard (HP)
EliteBook 650 G9 Notebook silber (6F2N6EA-ABD) mit 400 Nits und 72% NTSC.

Vielen Dank nochmals, wollte wirklich schon bestellen.

Grüße Dietmar

RP

Hallo Dietmar,


zum 650'er kann ich nichts sagen.

Ich habe geschäftlich ein EliteBook 850 G8, welcher deutlich leiser ist als der Schenker und nur manchmal etwas zu hören ist.
Dann habe ich auch noch ein Z-Book, welches manchmal beim Einspielen von Updates etwas lauter wird, aber hinterher fast nicht mehr zu hören ist.

Ich hatte schon öfters HP's. Bei denen ist mir die Lautstärke eigentlich nie negativ aufgefallen.

Viele Grüße
Ralph


Dietmar

Hallo Ralph,

vielen Dank für Deine Antwort, werde mich für den HP entscheiden.

Tut mir auch leid für Dich das dein NB nicht brauchbar ist und man dann auch keine vernünftige Hilfe von dem Support erhält.Gibt ja nichts schlimmeres wenn man konzentriert arbeiten möchte als so ein Lüftergeräusch.

Danke nochmals für Deine Hilfe.

Viele Grüße

Dietmar

s.weikelt

Quote from: Dietmar on May 22, 2023, 14:18:36Hallo Forenmembers,

ich bin auf diesen alten Thread gestoßen, da ich mir einen Schenker Work 15 E22 bestellen möchte. Im Netz habe ich wenig gefunden außer das bei alten Modellen der Lüfter laut ist. Könnte mir bitte wer etwas darüber sagen wie das bei dem neuen E22 Modell ist?

Vielen Dank im Voraus.

ich weiß, dass der Post schon ein paar Tage älter ist und Dietmar sich für einen HP entschieden hat, trotzdem hier noch meine Erfahrung mit dem Work 15E22

-> 97°C lt. CoreTemp keine Seltenheit, sondern eher Alltag.
-> Lüfter dreht gut und ist damit natürlich auch laut....wenn er denn wenigstens bis was wegkühlen würde, wäre das toll.

Wenn der Laptop läuft und das mobile Klimagerät an ist, dann könnte man schon meinen, dass der Laptop lauter als das Klimagerät ist :'(

Klassischer Fehlkauf (und davon gleich 5 Stück^^)
Also daher - für "WORK" nicht zu gebrauchen
-> was verstehe ich unter "work"?
--> Browser, Teams, Word/Excel
--> VS-Code
--> 1-2 DockerContainer

PS: Die Lautsprecher sind absolute Grütze (wenn man auf Geschäftsreise mal ne Serie sehen will)

Quick Reply

Warning: this topic has not been posted in for at least 120 days.
Unless you're sure you want to reply, please consider starting a new topic.

Name:
Email:
Verification:
Please leave this box empty:

Shortcuts: ALT+S post or ALT+P preview