Register
Notebookcheck

Autor Thema: Test Sony Vaio VGN-FE31B  (Gelesen 34018 mal)

Simon Leitner

  • Admin
  • DTR
  • *****
  • Beiträge: 956
  • Karma: +6/-0
  • MBP 15 2019, XPS 13 9350, Pixel 3a
Test Sony Vaio VGN-FE31B
« am: November 13, 2006, 21:25:58 »
SPIEGLEIN, SPIEGLEIN…Vermutlich die zurzeit am häufigsten verkauften Sony Notebooks sind die Vertreter der VGN-FE31 Serie. Stellvertretend dafür finden Sie hier einen aktuellen Test des FE31B mit Core 2 Duo CPU und Geforce 7400 Grafikkarte

http://www.notebookcheck.com/Test-Sony-Vaio-VGN-FE31B.2371.0.html

Hier könnt ihr diskutieren und euch über das Gerät unterhalten, viel Spass!

Deichgraf

  • Moderator
  • High End NB
  • *****
  • Beiträge: 1887
  • Karma: +0/-0
  • Acer Aspire 5742 G
Re: Test Sony Vaio VGN-FE31B
« Antwort #1 am: November 13, 2006, 21:49:37 »
Einfach nur Geil :)

*auchhabenwill*

Steht Nuffy,Käse und mir nicht ein Dienst NB nach Wahl zu??;) :P
1.Aussagekräftige Titel übelegen
2.Forumssuche verwenden
3.Themen den richtigen Foren zuordnen
4.Preisvergleich Geizhals.AT

Andreas H.

  • Moderator
  • High End NB
  • *****
  • Beiträge: 7551
  • Karma: +6/-100
Re: Test Sony Vaio VGN-FE31B
« Antwort #2 am: November 13, 2006, 22:04:31 »
ich nehm das neue macbook pro :)

spam beiseite :D :D :D
sehr schönes nb ... bis auf diese blöde linkshänder-optimierung :D :D :D
« Letzte Änderung: November 13, 2006, 22:07:00 von nuffybeerchen »

Klaus Hinum

  • Admin
  • High End NB
  • *****
  • Beiträge: 7668
  • Karma: +31/-0
Re: Test Sony Vaio VGN-FE31B
« Antwort #3 am: November 13, 2006, 22:06:22 »
also bei dem spiegeldisplay (kein vergleich zum fe-21m im test) fällt das ding für mich z.b. flach. sogar am abend waren die reflektionen für mich unangenehm.
Wurde Dir von einem in unserem Forum oder durch Notebookcheck geholfen? Dann verfass doch einen User Testbericht über dein Notebook und gib damit etwas an die Community zurück!

Deichgraf

  • Moderator
  • High End NB
  • *****
  • Beiträge: 1887
  • Karma: +0/-0
  • Acer Aspire 5742 G
Re: Test Sony Vaio VGN-FE31B
« Antwort #4 am: November 13, 2006, 22:17:15 »
so schlimm?

ich hatte ja mal das 28 B,kann mir nich vorstellen,das es so schlimm geworden is
1.Aussagekräftige Titel übelegen
2.Forumssuche verwenden
3.Themen den richtigen Foren zuordnen
4.Preisvergleich Geizhals.AT

Swen

  • Gast
Re: Test Sony Vaio VGN-FE31B
« Antwort #5 am: November 14, 2006, 12:51:43 »
Servus,

ich besitze das FE31M mit der GeForce 7600 und muß sagen es ist der absolute Hammer; top verarbeitet, wahnsinnig schnell und selbst bei rechenintensiven Spielen super leise.

Bedenken hatte ich anfangs mit der Displayhalterung, da wie im Test beschrieben hin und wieder der Haken von allein hochschnippst. Nach einigem rumprobieren hab ich gemerkt das der Schieber für den Haken nicht nur nach rechts geschoben werden sollte, sondern auch über den Druckpunkt gedrückt werden muß....so das der Schieber richtig einhakt; dann kommt auch der Haken nichtmehr von allein heraus.

Spieglein, Spieglein......ich finde es absolut nicht störend, weder in Innenräumen noch im Freien. Die Farben sind einfach brilliant.....

Dies ist nun mein zweiter Laptop von Sony; ich bin voll und ganz mit denen zufrieden.

Grüsse
Swen

Simon Leitner

  • Admin
  • DTR
  • *****
  • Beiträge: 956
  • Karma: +6/-0
  • MBP 15 2019, XPS 13 9350, Pixel 3a
Re: Test Sony Vaio VGN-FE31B
« Antwort #6 am: November 14, 2006, 13:37:04 »
danke für deine erfahrungen.

das mit dem display ist sicher auch eine subjektive sache. besonders fans von sony geräten nehmen ein gewisses maß an refexionen gerne in kauf. mag sein das ich schön zu verwöhnt bin, denn ich arbeite seit jahren ausschließlich auf nicht spiegelnden displays (abgesehen von den testgeräten natürlich)

lg,
sim

Christoph

  • Gast
Re: Test Sony Vaio VGN-FE31B
« Antwort #7 am: November 14, 2006, 13:57:03 »
Servus,

ich besitze das FE31M mit der GeForce 7600 und muß sagen es ist der absolute Hammer; top verarbeitet, wahnsinnig schnell und selbst bei rechenintensiven Spielen super leise.

Bedenken hatte ich anfangs mit der Displayhalterung, da wie im Test beschrieben hin und wieder der Haken von allein hochschnippst. Nach einigem rumprobieren hab ich gemerkt das der Schieber für den Haken nicht nur nach rechts geschoben werden sollte, sondern auch über den Druckpunkt gedrückt werden muß....so das der Schieber richtig einhakt; dann kommt auch der Haken nichtmehr von allein heraus.

Spieglein, Spieglein......ich finde es absolut nicht störend, weder in Innenräumen noch im Freien. Die Farben sind einfach brilliant.....

Dies ist nun mein zweiter Laptop von Sony; ich bin voll und ganz mit denen zufrieden.

Grüsse
Swen
Dito. Ich hab's auch und kann all dem zustimmen.

gianni.man

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 98
  • Karma: +0/-0
  • Sony Vaio FE31B
Re: Test Sony Vaio VGN-FE31B
« Antwort #8 am: November 14, 2006, 14:16:02 »
Seit wann muss es eine 7400er mit einer 7600er aufnehmen?  ;D

Alles in allem,ein gelungener Test!

Klaus Hinum

  • Admin
  • High End NB
  • *****
  • Beiträge: 7668
  • Karma: +31/-0
Re: Test Sony Vaio VGN-FE31B
« Antwort #9 am: November 14, 2006, 14:28:06 »
das m hat ja ein x-black mit 2 leuchten (und ev mit entspiegelung?)

das ist ja dann nicht vergleichbar (das 21m war auch um welten besser entspiegelt).
Wurde Dir von einem in unserem Forum oder durch Notebookcheck geholfen? Dann verfass doch einen User Testbericht über dein Notebook und gib damit etwas an die Community zurück!

Simon Leitner

  • Admin
  • DTR
  • *****
  • Beiträge: 956
  • Karma: +6/-0
  • MBP 15 2019, XPS 13 9350, Pixel 3a
Re: Test Sony Vaio VGN-FE31B
« Antwort #10 am: November 15, 2006, 08:12:15 »
soda die passage mit dem herausspringenden haken ist abgeändert worden. danke an alle passionierten sony user für den hinweis.
habs auch selber nochmal ausprobiert und kann bestätigen: der haken bleibt fest im gehäuse.

lg,
sim

Swen

  • Gast
Re: Test Sony Vaio VGN-FE31B
« Antwort #11 am: November 15, 2006, 12:00:25 »
Seit wann muss es eine 7400er mit einer 7600er aufnehmen?  ;D

Alles in allem,ein gelungener Test!

Ähm....danke für deine Ausführung, aber ich hab weder den Test angezweifelt noch jemals behauptet das sich eine 7400er gegen eine 7600er antreten muß.  ::)

Ich plädiere für die Reihenfolge: lesen - verstehen - antworten

@Klaus Hinum
leider kenn ich die FE Vorgänger nicht; da ich von nem GRT komme, ich glaub Dir aber gern, da ich vermute das Du den Vorgänger kennst bzw deren Unterschiede.


@all
Mein Kommentar hier im Forum war eigentlich eher als Befürwortung des Tests gedacht und nicht als Angriff.

Grüsse
Swen

Simon Leitner

  • Admin
  • DTR
  • *****
  • Beiträge: 956
  • Karma: +6/-0
  • MBP 15 2019, XPS 13 9350, Pixel 3a
Re: Test Sony Vaio VGN-FE31B
« Antwort #12 am: November 15, 2006, 12:16:44 »
um gottes willen wer wird den hier von "angriffen" reden.

wir sind dankbar über kritik an unseren testberichten, und wenn diese hilfreiche hinweise für andere leser beinhalten, umso besser.

gianni.man

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 98
  • Karma: +0/-0
  • Sony Vaio FE31B
Re: Test Sony Vaio VGN-FE31B
« Antwort #13 am: November 15, 2006, 14:59:06 »
Das war doch keine Kritik, nur ein kleiner Hinweis, das es 2 verschiedene Karten sind, aus verschiedenen Klassen und somit eigentlich normal ist, dass sie keine Werte wie eine GF 7600er bringt  ;)

Koala

  • Gast
Re: Test Sony Vaio VGN-FE31B
« Antwort #14 am: November 16, 2006, 19:52:07 »
Hallo!

Kann es denn sein, dass das B und das M Modell unterschiedlich entspiegelt sind? Im Laden hatte das M Modell auf jeden Fall die sonytypische Verschiebung von gespiegelten Objekten ins lilafarbene.
Ist diese Farbverschiebung auch beim B Modell vorhanden?

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska