Notebookcheck

Autor Thema: [Sammelthread] GeForce / Turing / RTX: Alle Karten, Alle Laptops  (Gelesen 4660 mal)

casio

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 26
  • Karma: +2/-0
Re: [Sammelthread] GeForce / Turing / RTX: Alle Karten, Alle Laptops
« Antwort #30 am: April 01, 2019, 18:22:33 »
Wenn ich Dota 2 im Quietmodus spiele, höre ich die Lüfter auch kaum und habe 80-120 fps. Wenn ich mir schon ein Premium Gerät kaufe, dann will ich auch mit den besten Settings spielen :P wobei 90 °C sind schon extrem hoch :/

casio

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 26
  • Karma: +2/-0
Re: [Sammelthread] GeForce / Turing / RTX: Alle Karten, Alle Laptops
« Antwort #31 am: April 02, 2019, 11:37:53 »
Ich habe mir gestern doch noch Fan Control gekauft und ausprobiert :D

Ich habe keinen größeren Unterschied in der Funktionalität zum Control Center 3 festgestellt, da man im CC3 auch eine manuelle Fan Kurve definieren kann (jedoch nicht getestet).

Optisch gefällt mir das Programm sehr gut, es ist Ressourcensparender (mein Eindruck) und sehr gut strukturiert. Zusätzlich werden die max. Temperaturen festgehalten. Die Ansteuerung der Drehngeschwindigkeiten verläuft sehr smooth.

Ich habe gestern eine manuelle Fan Kurve im Silentmodus erstellt, so dass die Lüfter nicht zu hören sind. Dadurch ist meine Temperatur von ~48-55 Grad auf ~60-70 angestiegen, wenn ich nichts mache außer Surfen und Videos schauen. Vielleicht hätte ich noch bisschen mehr justieren können, aber es war dann schon recht spät :D

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 3750
  • Karma: +227/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: [Sammelthread] GeForce / Turing / RTX: Alle Karten, Alle Laptops
« Antwort #32 am: April 03, 2019, 12:10:40 »
Hallo zusammen,
erstmal vorab: 90°C sind für moderne CPUs kein Problem.
Der Intel Core i7-8750H verträgt bis zu 100° und taktet sich runter bzw. schaltet sich ab, bevor er zu heiß wird.

Kurzum...bei Standard-Spannung mit 90° zu laufen, lässt moderne CPUs kalt.  ;)
Die CPUs laufen bewusst mit so hohen Temperaturen, um die Lüfterdrehzahl und damit Lautstärke möglichst gering zu halten. Details findet ihr im Intel Core 8th Gen Datenblatt -> Punkt 4 und 5.

Jetzt zum spannenden Part für alle, die gern tweaken...
XMG PRO Gaming Notebooks bieten mit unserem Premium-BIOS  eine Undervolting-Option.

Bitte beachtet: das Premium-BIOS ist seit dem RTX-Update im Februar verfügbar (Geräte mit den Seriennummern NKPB*). Ältere Modelle mit den Seriennummern NKP6* werden das Premium-BIOS höchstwahrscheinlich nicht erhalten. Die Seriennummer findet ihr auf der Unterseite des Gerätes.

1. BIOS während des Hochfahrens mit F2 aufrufen
2. Advanced -> CPU-Voltage
3. Spannungsabsenkung auswählen
4. Stabilität testen (z.B. mit MemTest86)

Voltage-Offset bedeutet, dass die Spannung in allen Power-States des Prozessors gesenkt wird.
-50mV laufen (fast) immer stabil.
Undervolting im Bereich von ca. -80 bis -100mV funktioniert unseren Erfahrungen nach meist ohne Probleme. Wie weit sich eine CPU undervolten lässt, schwankt jedoch von Exemplar zu Exemplar.

Tipp: Mit Intel XTU könnt ihr erstmal vorab bequem im Windows testen,
mit welcher Spannungsabsenkung eure CPU stabil arbeiten kann.

Bitte spielt mit dieser Einstellung nur, wenn ihr wirklich wisst, was ihr tut!

Disclaimer: Diese Darstellung ist leicht verkürzt und vereinfacht. Bitte entschuldigt den kleinen Ausflug weg vom Thema des Sammelthreads, jetzt zurück zum Thema.  ;D


Vllt. bietet Schenker ja noch an, die GPU im G-Sync - Modus stark herunterzutakten, wenn sie nur für den "normalen" Windows-Betrieb gebraucht wird.
Hast du schon mit "Throttlestop" gearbeitet um evtl. die CPU noch ein wenig zu "tunen" bzw. anzupassen ?

Leider bietet NVIDIA, im Gegensatz zu Intel, selbst uns wenig Möglichkeiten, das Verhalten der GPU direkt zu beeinflussen.
Da es aber ein Powerlimit für das gesamte System gibt, können wir die Grafikkarte indirekt beeinflussen, indem wir der CPU mehr oder weniger Leistung zugestehen. Wenn die CPU langsamer/mit weniger Spannung läuft, kann die Grafikkarte mehr Leistung bieten und anders herum. Die GPU z.B. explizit im G-Sync-Modus stark herunterzutakten ist also leider nicht möglich.

Falls ihr Fragen habt, stellt sie bitte!
Ein dedizierter Premium-BIOS Post mit Undervolting-Abschnitt ist in Arbeit...

Beste Grüße
XMG|Franz


« Letzte Änderung: April 03, 2019, 14:06:57 von XMG Community »
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

Drake

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 34
  • Karma: +0/-0
Re: [Sammelthread] GeForce / Turing / RTX: Alle Karten, Alle Laptops
« Antwort #33 am: April 03, 2019, 16:08:42 »
Danke für die Rückmeldung !

So wie ich das bis jetzt lese, dürfte es auf jeden Fall einige Möglichkeiten geben, das Pro17 im Windows-Betrieb / G-Sync annähernd lautlos zu betreiben.

Wann kommt denn der Sammelthread zum Pro 15 / 17 ?
Und dürft ihr mitlerweile was zum Erscheinen der neuen Intel CPU's sagen ? (9750H / 9850H usw. )
Ist eigentlich schon ein Pro17 bei Notebookcheck zum Test ?


Gruß Drake

Drake

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 34
  • Karma: +0/-0
Re: [Sammelthread] GeForce / Turing / RTX: Alle Karten, Alle Laptops
« Antwort #34 am: April 09, 2019, 17:01:03 »
https://www.tomshw.de/2019/04/09/intel-core-i7-9750h-und-gtx-1650-mobility-tauchen-auf/

https://wccftech.com/intel-core-i7-9750h-and-gtx-1650-mobility-slides-leaked/

https://www.cpubenchmark.net/cpu.php?cpu=Intel+Core+i7-9750H+%40+2.60GHz&id=3425

Auf gehts Schenker ! :D
Freu mich echt riesig auf das Teil !

Muss man natürlich mit Vorsicht genießen, weil nicht klar ist, unter welchen Umständen / welche Benchmarks genau hier benutzt worden sind.
Aber da ich von einem 7700HQ komme, wird sich der Sprung auf jeden Fall lohnen.

casio

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 26
  • Karma: +2/-0
Re: [Sammelthread] GeForce / Turing / RTX: Alle Karten, Alle Laptops
« Antwort #35 am: April 11, 2019, 19:40:51 »
Guter Zeitpunkt sich ein Notebook zu kaufen ;)

10% Rabatt auf ALLE XMG Gaming-Laptops

https://bestware.com/de/sale-aktionen/spring-sale

AntiRAM

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 36
  • Karma: +1/-0
Re: [Sammelthread] GeForce / Turing / RTX: Alle Karten, Alle Laptops
« Antwort #36 am: April 12, 2019, 17:15:51 »
Ich habe heute mal das "Premium Bios" 1.07 21RTR vom Feb. 2019 auf meinem DTR 15 eingespielt um die undervolting Optionen im Bios nutzen zu können.

Hatte vorher vor ein paar Wochen mal problemlos -125mV mit Throttle Stop unter Windows einstellen können.

Das Bios zeigt mir nun aktuell etwas von -100mV obwohl es ja eigentlich auf default Werte nach dem Update eingestellt wurde.

Was hat es mit diesen -100mV auf sich ?
Von mir kommt die Einstellung ja gar nicht.
Oder hat Schenker diese Settings bereits bei Auslieferung (unsichtbar im alten Bios) eingestellt ?

Anbei ein paar Screenshots vom Bios.


Notebook 1: Schenker P505, 32 GB RAM, GTX 970M 3 GB,
Notebook 2: Surface Pro 3, Core i5, 4 GB + Gamepadmod
Notebook 3: Schenker DTR 15, Core i9 9900K, 64 GB RAM, RTX 2080

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 3750
  • Karma: +227/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: [Sammelthread] GeForce / Turing / RTX: Alle Karten, Alle Laptops
« Antwort #37 am: April 17, 2019, 04:47:14 »
Hatte vorher vor ein paar Wochen mal problemlos -125mV mit Throttle Stop unter Windows einstellen können.

Ich weiß gerade nicht genau, ob Throttle Stop evtl. direkt in das BIOS schreibt und den Wert dort manipuliert.

Zitat
Das Bios zeigt mir nun aktuell etwas von -100mV obwohl es ja eigentlich auf default Werte nach dem Update eingestellt wurde.

Was hat es mit diesen -100mV auf sich ?
Von mir kommt die Einstellung ja gar nicht.
Oder hat Schenker diese Settings bereits bei Auslieferung (unsichtbar im alten Bios) eingestellt ?

Nein, von uns wird beim DTR/ULTRA derzeit kein Undervolting-Wert voreingestellt. Was passiert, wenn du Throttlestop deinstallierst und ein BIOS-Reset durchführst?

VG,
XMG|Tom
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

AntiRAM

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 36
  • Karma: +1/-0
Re: [Sammelthread] GeForce / Turing / RTX: Alle Karten, Alle Laptops
« Antwort #38 am: April 18, 2019, 10:14:25 »
Hatte vorher vor ein paar Wochen mal problemlos -125mV mit Throttle Stop unter Windows einstellen können.

Ich weiß gerade nicht genau, ob Throttle Stop evtl. direkt in das BIOS schreibt und den Wert dort manipuliert.

Zitat
Das Bios zeigt mir nun aktuell etwas von -100mV obwohl es ja eigentlich auf default Werte nach dem Update eingestellt wurde.

Was hat es mit diesen -100mV auf sich ?
Von mir kommt die Einstellung ja gar nicht.
Oder hat Schenker diese Settings bereits bei Auslieferung (unsichtbar im alten Bios) eingestellt ?

Nein, von uns wird beim DTR/ULTRA derzeit kein Undervolting-Wert voreingestellt. Was passiert, wenn du Throttlestop deinstallierst und ein BIOS-Reset durchführst?

VG,
XMG|Tom

TS ist portable. Wenn ich dort alles auf default setze, speichere und dann denn Ordner lösche ändert das nichts.
Bios Reset ändert auch nichts.

Beim Bios reset steht dort ja was von "Optimierten Settings" was auch immer das bedeutet.

Als ich mit dem alten Bios TS mit -125mV mal getestet habe konnte ich auch ganz sicher eine Verbesserung messen d.h. Cinebench erreichte mehr Punkte im Multi-Threaded Bench etc.

Ich hab hier noch Zugriff auf ein weiteres Ultra 15 (Baujahr Ende 2018) mit älterem Bios und Core i5 9600K.
Könnte dort das Bios Update auch mal installieren und schauen was dort steht...

Update: Ein Update des anderen Notebooks (Ultra 15 mit Core i5 9600K und GTX1070) war möglich dort werden keine -100mV im Bios angezeigt.

In meinem DTR 15 mit Core i9 bleiben die -100mV auch nach Bios Reset erhalten und das CC2.0 zeigt diese übrigens auch abweichend von default an.
Wenn man im CC dort auf "Standard" klickt hat das nur temporäre Auswirkungen d.h. man sieht , dass die CPU Spannung steigt, der Wert wird direkt gespeicher wenn man auf "Standard" klickt.
Nach einem Neustart greifen die Bios Settings mit -100mV wieder.

« Letzte Änderung: April 23, 2019, 15:53:51 von AntiRAM »
Notebook 1: Schenker P505, 32 GB RAM, GTX 970M 3 GB,
Notebook 2: Surface Pro 3, Core i5, 4 GB + Gamepadmod
Notebook 3: Schenker DTR 15, Core i9 9900K, 64 GB RAM, RTX 2080

idlop

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 96
  • Karma: +5/-0
Re: [Sammelthread] GeForce / Turing / RTX: Alle Karten, Alle Laptops
« Antwort #39 am: April 23, 2019, 15:40:17 »
Zum Thema Intel Coffee Lake-H Refresh (NDA ist ja heute aufgehoben):

Werdet ihr das PRO 17 von Clevo dieses Jahr mit einem Update versehen, wenn ja, mit welchem i7?

Mal am Rande: Neo 17 und Pro 17 Serie sind ja jetzt sehr nah beieinander. Ist das von euch so gewollt? Neo ist etwas leichter und schmaler aber sonst...Okay, das Pro hat G-Sync und ich könnte mir die Kühlung beim Pro etwas besser vorstellen. Die Neo Reihe ist für mich als "Gamer" weder Fisch noch Fleisch :-) Will das Neo ja nicht schlecht reden, aber da hat man schon ne 2070 drin und kein G-Sync, also ich weiß nicht... tut mir irgendwie in der Seele weh  ;D
|| XMG P707 Notebook || NVIDIA GeForce GTX 1070 8GB GDDR5 - mit G-SYNC || Intel Core i7-6700HQ || 16GB (2x8192) SO-DIMM DDR4 RAM 2133MHz HyperX Impact || 240GB SATA-III SSD HyperX Savage ||

Drake

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 34
  • Karma: +0/-0
Re: [Sammelthread] GeForce / Turing / RTX: Alle Karten, Alle Laptops
« Antwort #40 am: April 23, 2019, 16:13:04 »
Laut Website ist der i7-9750H drin :)
Ist die Frage, ob evtl. noch der 9850H optional konfigurierbar wird.

Bin jetzt gespannt auf die Tests/Benchmarks (vor allem was die Kühlung / Lautstärke angeht) !

Was mich auch noch interessieren würde : Unterstützung von Optane ?!

Hab bei wccftech.com foglenden Abschnitt gefunden :

"The new Intel 9th generation mobility processors will be powered by the 300-series mobile chipset and will feature plenty of new tech. Intel Wi-Fi 6 is now supported along with Intel Optane memory H10. Intel’s high capacity Intel SSD 660p is also supported as well as a total DIMM capacity of 128GB DDR4 – which is great for anyone going the creator or mobile workstation route. The H-series lineup targets the enthusiast category, all the way from content creation, gaming and to people who just like fast machines.

(...)

Intel also seems to have found a niche capability with Optane memory which can act as a sort of smart cache drive for the SSD. Intel claims that the memory can open large media files 63% faster than a traditional TLC based SSD and will load gaming levels 129% faster than a standard SSD. The support for Wifi 6 also reduces latency by up to 75% and can offer nearly 3x speedier downloads. All H-series processors have 2 channels of DDR4-2666 MHz DIMMs which when combined with support for 128 Gigs of RAM means each channel can support up to 64GB each."

Und noch eine Frage :
Laut Spezifikation unterstützt der 9750H bis zu DDR4-2666Mhz. Man kann aber DDR4-3000MHz konfigurieren.

Wird der höhere Takt dann automatisch genutzt ?
« Letzte Änderung: April 23, 2019, 16:18:45 von Drake »

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 3750
  • Karma: +227/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: [Sammelthread] GeForce / Turing / RTX: Alle Karten, Alle Laptops
« Antwort #41 am: April 24, 2019, 11:06:07 »
Hallo zusammen,

Zitat
Ist die Frage, ob evtl. noch der 9850H optional konfigurierbar wird.

Definitiv nein. Der i7-9850H ist eine vPro-CPU und deshalb nicht mit dem aktuellen Mainboard-Layout kompatibel.

Zitat
Was mich auch noch interessieren würde : Unterstützung von Optane ?!

Optane-Support ist definitiv vorhanden. Von der H10 haben wir auch schon ein Sample und arbeiten an der Integration.

Zitat
Laut Spezifikation unterstützt der 9750H bis zu DDR4-2666Mhz. Man kann aber DDR4-3000MHz konfigurieren.

Ja, per im BIOS vorkonfiguriertem XMP-Profil lässt sich auch der DDR4-3000Mhz voll ausreizen.

VG,
XMG|Tom
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 3750
  • Karma: +227/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: [Sammelthread] GeForce / Turing / RTX: Alle Karten, Alle Laptops
« Antwort #42 am: April 24, 2019, 11:09:39 »
In meinem DTR 15 mit Core i9 bleiben die -100mV auch nach Bios Reset erhalten

OK, dann liegt da tatsächlich eine Anomalie im BIOS vor. Die Undervolting-Settings von sog. "K"-SKU's sind im BIOS separat von denen, die wir jetzt pauschal per Premium BIOS für alle CPU's geöffnet haben. Offenbar wirkt sich der Reset nur auf einen von beiden aus. Ist jetzt in der Praxis nicht weiter tragisch (du kannst du Undervolt-Wert ja manuell auf Null setzen, oder?), aber wir werden das melden und hoffentlich mit dem nächsten BIOS-Update fixen.

VG,
XMG|Tom
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

AntiRAM

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 36
  • Karma: +1/-0

Mit dem neusten Ultra 15/ DTR 15 Bios ändert sich übrigens wieder der undervoling Wert meines Core i9 9900K.
Jetzt sind es minus 50mV (auch nach Reset auf default Settings etc.).

https://www.mysn.de/secure/userarea/download.asp

 changelog_BIOS_1.07.24RTR.txt (Grösse: 0,00 MB / Hinzugefügt: 06.05.2019 10:53:43)
       > XMG_ULTRA15_17_BIOS_1.07.24RTR.zip (Grösse: 8,27 MB / Hinzugefügt: 06.05.2019 10:53:57)
       > XMG_ULTRA15_17_EC_1.07.16NBC.zip (Grösse: 2,61 MB / Hinzugefügt: 06.05.2019 10:53:57)
Notebook 1: Schenker P505, 32 GB RAM, GTX 970M 3 GB,
Notebook 2: Surface Pro 3, Core i5, 4 GB + Gamepadmod
Notebook 3: Schenker DTR 15, Core i9 9900K, 64 GB RAM, RTX 2080

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 3750
  • Karma: +227/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Hallo AntiRAM,

Klarstellung: wir haben -50mV als Standard in diesem BIOS drin, wenn man die Setup Defaults lädt.

Wir werden bei anderen Geräten nachziehen und phasenweise bis zu -80mV als Standard etablieren. Bisher haben wir damit nur gute Erfahrungen gemacht.

Optimierte Grüße,
XMG|Tom
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska