Register
Notebookcheck

Autor Thema: PWM ERKENNEN  (Gelesen 409 mal)

PerderNord

  • Gast
PWM ERKENNEN
« am: Oktober 19, 2018, 00:45:50 »
Moin,
gibt es eine Möglichkeit, eigenständig PWM zu erkennen, wenn der Monitor noch nicht getestet wurde?

Habe z.B. etwas gehört, dass man es mit dem Handy/ der Handycam testen kann?

LG

Florian Schmitt

  • Editor
  • Office NB
  • ****
  • Beiträge: 178
  • Karma: +2/-0
Re: PWM ERKENNEN
« Antwort #1 am: November 09, 2018, 17:45:00 »
Hallo Perder Nord,

wir nutzen dafür ein Oszilloskop und einen speziellen Sensor. Das ist für die meisten Nutzer wohl unpraktikabel, sich so ein Gerät zuzulegen.
Es stimmt, dass Kameras krasses Bildschirmflackern erkennen können, weil sie ja im normalen Filmmodus aktuell mit maximal 60 fps aufzeichnen und wenn der Bildschirm mit einer sehr niedrigen Frequenz flimmert, wird das im Kamerabild sichtbar. Das gilt aber bei etwas höheren Frequenzen schon nicht mehr, darum ist das nur ein erster Test, ob es ganz schlimm ist.
Am einfachsten ist es wohl, ein Smartphone auszuprobieren und dem eigenen Körper zu vertrauen, wenn man bei niedrigen Helligkeitseinstellungen Kopfschmerzen bekommt oder die Augen angestrengt sind, dann sollte man das Smartphone nicht kaufen. Also am besten ausprobieren.

Ausführliche Infos rund um PWM gibt es hier: https://www.notebookcheck.com/Warum-wir-von-Pulsweitenmodulation-PWM-Kopfweh-bekommen.272912.0.html

Viele Grüße

Moin,
gibt es eine Möglichkeit, eigenständig PWM zu erkennen, wenn der Monitor noch nicht getestet wurde?

Habe z.B. etwas gehört, dass man es mit dem Handy/ der Handycam testen kann?

LG


 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska