Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Autor Thema: Grafikkartenprobleme GTX660m  (Gelesen 3583 mal)

abum

  • Gast
Grafikkartenprobleme GTX660m
« am: Juni 11, 2014, 22:36:25 »
Hey, habe seit ein Paar tagen das Problem das mein Laptop etwas rumzickt.. Weiss leider nichtmehr genau welchen Laptop ich mir damals geholt habe (ist 2 Jahre her fast).

Habe seit 2 Tagen Massive FPS einbrüche in jedem Spiel.. von Flash spielen bis hin zu Watch_Dogs.. 3-10 FPS sind keine Seltenheit bei komplexeren Grafiken..




Der Geräte manager zeigt mir keine Probleme an. Registry hab ich schon mit CC Cleaner sauber gemacht.

Ich glaube das irgendwie meine normale GTX 660M nicht richtig anspringt und alles über die Interne Grafikkarte läuft.. Leider weiss ich nicht wie ich das überprüfen kann..

Ich hoffe mir kann hier jemand helfen?


abum

  • Gast
Re: Grafikkartenprobleme GTX660m
« Antwort #1 am: Juni 12, 2014, 11:06:49 »
Irgendwie scheint es mir so als hätte ich eine Art "Eco" mode oder sowas eingeschaltet..

Deutschmaschine

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 197
  • Karma: +6/-2
Re: Grafikkartenprobleme GTX660m
« Antwort #2 am: Juni 12, 2014, 13:00:25 »
Irgendwie scheint es mir so als hätte ich eine Art "Eco" mode oder sowas eingeschaltet..
Ich hatte selbst kein Optimus, sondern nur Enduro und das auch nur kurz. Aber mir war so, als wäre es auch von den Energieeinstellungen von Windows abhängig, ob der Treiber die 660M aktiviert oder lieber bei der Intel-Grafik bleibt. Du solltest es mal im Netzbetrieb und mit Energieeinstellung "Höchstleistung" testen.

Hast du denn diese FPS-Probleme durchgehend oder nur sporadisch (alle 5, 20 oder 120 Sekunden etc.)?

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4648
  • Karma: +261/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: Grafikkartenprobleme GTX660m
« Antwort #3 am: Juni 12, 2014, 14:21:54 »
Hallo abum,

möglicherweise taktet die Karte sich wegen Überhitzung runter. Bitte führe zunächst eine Grundreinigung der Kühlkörper in deinem Notebook durch.
http://www.mysn.de/addon/shopuser.asp?link=faq#Reinigung
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

abum

  • Gast
Re: Grafikkartenprobleme GTX660m
« Antwort #4 am: Juni 12, 2014, 15:03:19 »
Danke für die Antworten :)


@Deutschmaschine
Den Verdacht hatte ich zu beginn auch, vorallem weil das Problem erstmals auftat als ich im Energiesparmodus gespielt habe. Danach habe ich aber in den Energieoptionen auf "Höchstleistung" geschaltet UND im Nvidia Treiber die Einstellungen noch einmal überprüft.. Leider keine Besserung..

@SchenkerNotebooks
Danke für die Antwort. Reinigen tue ich den Laptop eigentlich mindestens alle 2 Monate.. Habe ihn aber gerade nochmal gereinigt. Aber große verschmutzungen konnte ich nicht feststellen.

Noch andere Ideen?


Sentenced666

  • Moderator
  • DTR
  • *****
  • Beiträge: 900
  • Karma: +37/-1
  • Es geht immer besser...
Re: Grafikkartenprobleme GTX660m
« Antwort #5 am: Juni 13, 2014, 13:00:48 »
Tja.... normalerweise hast Du, wenn Du denn den aktuellen Nvidia Treiber verwendest, unten in der Taskleiste so ein kleines viereckiges Symbol. Das zeigt die GPU Aktivität an. Ist es nur grau, wird die GPU nicht verwendet. Ist es bunt, so ist die GPU aktiv. Starte mal WD und tabbe raus, dann solltest Du prüfen, ob das Kästchen bunt ist. Daran siehst Du dann, was Sache ist.
Wenn das Kästchen denn aus ist, dann beende WD und starte es neu allerdings mit Rechtsklick drauf und nutze die Option Mit Grafikprozessor ausführen ->Mit Nvidia Hochleistungsprozessor ausführen.
Schau obs besser ist.

Ansonsten sind bei solchen Problemen immer limitierende Faktoren die Ursache. Zum Beispiel eben Drosselung durch Überhitzung, wie bereits erwähnt, Energieoptionen (check mal den Hotkey-Treiber und die Windows internen Energiesparmaßnahmen und setze alles auf Vollgas), sowie ein abgezogenes Netzteil!

Wenn Du kannst, dann separier doch mal eine Partition auf der HDD, installiere Windows darauf mal zusätzlich (Dual Boot System) und teste "nackig". Wenn es sich um Treiberprobleme oder Ähnliches handelt, kann man das damit ausschließen.
--
Mobil: Schenker Compact 17 | i7-7700HQ | GTX 1070 | 32GB | 250GB 960Evo NVMe | 1 TB Crucial MX500 | 250GB 850 Evo | Win10 64 bit | BJ 08/17

Mobil alt: Schenker W703 | i7-4700MQ | GTX770M | 16GB | 250GB 840 Evo | 750GB HDD |  Win10 64bit | Bj 06/13

abum

  • Gast
Re: Grafikkartenprobleme GTX660m
« Antwort #6 am: Juni 14, 2014, 14:53:43 »


Welches Icon ist gemeint? 
Was genau ist ein "Hotkey-Treiber" ?
Was meinst du mit "abgezogenes Netzeil" soll d.h. ob ich auf AKKU bessere Leistungen habe als am Netz?



Mit: Grafikprozessor ausführen habe ich auch schon versucht.. hat leider keine Merkliche besserung gegeben

Zum Thema Energieeinstellung habe ich noch Folgende Optionen in den Nvidia Einstellungen gefunden mit dennen ich pers. nicht viel Anfangen kann




Sorry das ich so viele Fragen habe! Aber bin Super dankbar für jegliche Arten von Antworten!

abum

  • Gast
Re: Grafikkartenprobleme GTX660m
« Antwort #7 am: Juni 15, 2014, 13:12:38 »
Hey, ich habe gerade nochmal etwas ausprobiert.  Mein Bruder hat den Selben Laptop. Und wie es scheint stimmt etwas nicht mit den Leuchtenden Tasten rechts. Dort sind von Unten nach Oben 5 Lichter. 
Oberste (Eine Leuchtende Taste) Beschriftung: "VGA"
Darunter 4 Lichter.
1. Eine Art "Geschwindigkeitsanzeige"
2. Eine Batterie mit Blatt oben drauf
3. Ein Zylinder
4. Ein Funkmast mit der beschriftung "BT"

Beim Vergleich meiner Lichter mit der meines Bruder viel Folgendes auf:

Wenn man die Leuchtende Taste Bedient. Ändert sich bei ihm die Farbe von Grün in Gelb oder Umgekehrt. Bei mir ändert sich nichts. Ausserdem Springt bei Ihm beim Grünen Licht Das Licht nummer 2 An. Bei Gelben Licht das Licht Nr 1.

Nummer 4 ändert sich bei mir in Grün oder Gelb. Abhängig von der Einstellung über die FN Taste. Bei ihm wird sie Gelb oder leuchtet nicht.

Hilft das vielleicht weiter?


XMG A722

Loop

  • Multimedia NB
  • ***
  • Beiträge: 318
  • Karma: +12/-0
Re: Grafikkartenprobleme GTX660m
« Antwort #8 am: Juni 15, 2014, 15:55:10 »



Die VGA Taste zeigt zwei Modi an:
Grün: Intel IGP ist aktiv und spart strom
Orange: Nvidia GPU ist aktiv

Wenn Licht 1 leuchtet: Maximale Perfomance - inkl. NVidia GPU
Wenn Licht 2 leuchtet: Stromsparmodus aktiv = geringe Leistung

Daraus kann man bei Dir nun folgern, dass die Grafikumschaltung nicht funktioniert. Könnte jetzt eben daran liegen, dass ein Energiesparmodus aktiv ist, der die NVidia GPU unterdrückt, oder der Treiber nicht mehr richtig funktioniert, oder letztlich die GPU (teil-)defekt ist.

Ersteres kannst Du über Windows Energiespareinstellungen ändern, oder aber auch über das Clevo Controllcenter (müsste über "FN" + "Esc" zu aktivieren sein, zumindest war dies so bei einem anderen Clevo so). Dort mal nachschauen, ob etwas aktiviert ist.

Dann könntest Du eben noch versuchen den Nvidia Treiber neu zu installieren.
| Lenovo Legion 5 Pro | Ryzen 7 5800H | RTX 3070 | 32 GB |

| XMG P505 | GTX 970M 3GB | i7 5700HQ | 480GB SanDisk Ultra II |

abum

  • Gast
Re: Grafikkartenprobleme GTX660m
« Antwort #9 am: Juni 16, 2014, 09:24:33 »
Danke für die Antwort!

1. Funktioniert die Grafikumschaltung?
A) Teilweise auf jedenfall, mithilfe von GPU-Z lässt sich erkennen das bei anspruchsvollen Programmen die 660m genutzt wird. Beim einfachen Arbeiten läuft der Interne Grafik Chip.

2. Energiesparmodus in den Windows einstellungen falsch?
A) Kann ich mir derzeit nicht mehr vorstellen. Habe den Energiesparplan mehrere Male überprüft (Energiesparplaneinstellungen /Erweiterte Energieeinstellungen) diese waren auch im vergleich zu anderen Laptop alle sehr ähnlich

3. Was ist denn dieses "Clevo Controllcenter" ? Bei einer erweiterten Google suche finde ich nichts über eben dieses.


PS: Genauso wie auf dem BIld schaut es bei mir aus.   

abum

  • Gast
Re: Grafikkartenprobleme GTX660m
« Antwort #10 am: Juni 18, 2014, 20:15:04 »
Die Miesere geht immer weiter.. Habe gerade das erste mal in 2 Jahren einen Blue Screen auf dem System gehabt..

Fehler war:
"Bad Pool Caller"
Fehlercode:
0x000000c2

Hilft euch das Weiter? Der PC läuft nach einem Hard reset wieder aber das heisst ja nix :)

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4648
  • Karma: +261/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: Grafikkartenprobleme GTX660m
« Antwort #11 am: Juni 19, 2014, 15:17:45 »
3. Was ist denn dieses "Clevo Controllcenter" ? Bei einer erweiterten Google suche finde ich nichts über eben dieses.

Das "Control-Center" ist einfach nur das Hotkey-Tool. Das befindet sich bei dir normalerweise im Systray. Das Hotkey-Tool kann auch Energiespar-Profile einstellen.

Der ganze Verlauf des Threads lässt leider für uns keinen eindeutigen Schluss auf die Problem-Ursache zu. Eine Windows-Neuinstallation könnte Software-Fehler zumindest ausschließen. Auch Sicherheits- oder Tuning-Software kann sich negativ auf die Systemstabilität auswirken.
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska