Register
Notebookcheck

Autor Thema: Dell Inspiron 17 3721 - Lüfter läuft auf höchster Stufe, auch im Idle  (Gelesen 24286 mal)

soLofox

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 30
  • Karma: +0/-0
Hallo,

seit gestern habe ich das neue Dell Inspiron 3721 Notebook. Ansich ja alles prima, schönes Notebook, guter Preis, ich war soweit zufrieden - bis dann das erste mal der Lüfter anlief und nicht mehr aufhörte zu drehen.

Er fängt leise an und wird dann immer lauter, auf höchster Stufe bleibt er dann, egal ob man am Notebook etwas macht oder nicht.

Ich dachte natürlich erstmal, dass das BIOS veraltet ist und es damit ein Problem gibt. Also von A04 auf A05 geupdated. Ohne Erfolg, genau das selbe.

Wie kann Dell denn so etwas auf den Markt werfen?

Pünktlich lese ich nun gerade noch dies hier : http://www.notebookcheck.com/Dell-Gewinneinbruch-und-weniger-PCs.88649.0.html

Wenn ich der Verantwortliche wäre, hätte ich die Software-Abteilung so lange am Problem werkeln lassen, bis man ein BIOS veröffentlicht, das das Problem behebt.

Ich bin wirklich schwer enttäuscht von Dell, die ihr Hauptgeschäft im PC/Notebook-Bereich haben. Sowas kann und darf doch nicht sein.

Ein BIOS Update soll wohl laut Aussage eines Users in einem anderen Forum Ende nächster Woche kommen. Und was soll man so lange mit dem Inspiron machen? Der Lüfter ist WIRKLICH unerträglich laut und pustet ununterbrochen. Arbeiten ist damit nicht möglich.

Ist hier noch jemand betroffen?

soLofox

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 30
  • Karma: +0/-0
Damit ihr euch ein Bild machen könnt : http://youtu.be/Fbo4rzKKKQE

Die Lautstärke am Ende des Videos wird dann durchgehend gehalten, es wird nicht mehr leiser.

GBr

  • Gast
Ich höre leider nichts bei deinem Video...Liegt aber vermutlich daran, dass ich seit gestern das gleiche Notebook besitze und hier der Lüfter genauso laut ist ;D

Länger also ne Stunde davor sitzen ist unmöglich. Haben in der Firma (leider) gleich mehrere bestellt. Wenn Dell das nicht im Laufe der nächsten Woche behebt, gehn die Notebooks, die sich wohl für Diesel-Notstrom-Aggregate halten zurück.

Wollte gerade bei Dell anrufen (habe dann letztendlich niemanden erreicht, weil Samstag ist) und musste dann vom Notebook weggehen, weil ich die Dame von der Menüansage nicht verstanden habe...

Ich muss allerdings Dell in Schutz nehmen, so schlimm ist die Lautstärke gar nicht... wenn man in der U-Bahn, auf dem Rollfeld, in einem Presswerk oder auf dem Oktoberfest sitzt...

soLofox

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 30
  • Karma: +0/-0
ja, wenn es nicht so traurig wäre, müsste ich lachen ;)

die support seite ist seit gestern auch komplett down bei dell.

also professionell sieht anders aus. ein trauerspiel. ich bin wirklich MÄCHTIG enttäuscht von dem laden.

jb

  • Gast
Habe das gleiche Problem. Wenn ich nach dem Start sofort aus der Kachelansicht gehe und Excel 2013 starte ist erst mal für 15 min ruhe aber dann geht's wieder los. Habe Dell ne mail geschrieben und mal sehen was da noch von kommt.

AX-Turbo

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 25
  • Karma: +0/-1
Hier ist das neue BIOS A06 fürs Inspiron 3721 (Quelle: Dell Supportmitarbeiter über community.dell.com), damit scheint der Lüfter ersten Usern zufolge endlich ruhig zu laufen.
« Letzte Änderung: März 02, 2013, 09:28:32 von AX-Turbo »

soLofox

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 30
  • Karma: +0/-0
da war es da, und ist schon wieder offline.

Zitat
Sorry, there was a problem with your last request!

naja, ist ja nur wochenende, wer möchte da schon an seinem neuen notebook sitzen  8)

g3

  • Gast
gestern habe ich das gleiche Laptop gekauft, heute taucht schon das selbe Problem mit dem Lüfte auf...

danke Vorschlage von AX-Turbo habe ich mein BIOS auf A06 aktualisiert, jetzt schon deutlich besser.  Tja, schönes Wochenend noch...

newb

  • Gast
Hi all,

gibt es bei diesem BIOS update wichtiges zu beachten, oder muß nur? die von Dell bereitgestellte EXE ausgeführt werden. Ich finde keine genau Anleitung und bin mir unsicher weil ich das zum ersten Mal machen muß.


AX-Turbo

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 25
  • Karma: +0/-1
die auf-Nummer-sicher-Variante:

- Netzteil und Akku anschließen
- Internet trennen
- alle Programme und Störenfriede schließen, auch Virenscanner und ggf. separate Firewall
- das BIOS Update-Programm ausführen, während des Updates nirgendwo anders rumklicken

ManU

  • Gast
Hi,

konnte das lüfter-Problem nun mit dem Bios-Update gelöst werden???

Steh kurz vor dem Kauf des laptops, ist aber abhängig vom erfolg des bios-update

Gast

  • Gast
Ich hab den Rechner gestern bestellt und gerade geliefert bekommen (nicht über Dell.de, deren Shop-System ist grottig und die Lieferung lahm ohne Ende..)

Nach dem ersten Einschalten denkt man echt, da hat einer nen Föhn permanent am laufen, nach 10 Sekunden nur noch Lärm. Mein Studio XPS 16, hatte damals das gleiche Problem. Dell und Thermik passen einfach nicht zusammen. Von daher hatte ich direkt nach nem Bios-Update gesucht ;)

Mit dem Bios A06 ist der Laptop deutlich ruhiger, also unbedingt updaten!

Danach arbeitet er auch nen bissel sparsamer auf 800MHz (wenn man nix macht) und tuckert nicht mehr permanent bei 1,3GHz rum. Allerdings fällt mir auch bei dem Rechner das Throtteling auf, der CPU ist immer nur sprunghaft > 2,4GHz.

Wegen dem damaligen Lärm- und Throtteling Problem von Dell hatte sich damals "ThrottleStop" (von TechInferno) entwickelt. Als Dell-Veteran erwähne das hier nur zur Vollständigkeit ;)
http://www.techinferno.com/downloads/

Gast

  • Gast
Eine kurze Zusatzinfo.
Haben eben zum Test nen bissel PlanetSide2 gezockt. 1600x900 mit fast maximalen Einstellungen. Lief angenehm flüssig. Der CPU lieft fast die ganze Zeit knapp unter den maximalen 3GHz, also keine Throtteling Probleme, sehr gut!
(Zum zocken muss man das Game in den AMD Utils, auf Höchstleistung einstellen. Sonst arbeitet der Rechner nur mit halber Power!)

Was mir aufgefallen ist:
Lauf Spezifikation im Shop wird der Laptop mit einer Radeon 8750M geliefert, im Gerätemanager steht aber nur 8730M. Ist das ein Fehler oder das gleiche?

Gast

  • Gast
Was mir aufgefallen ist:
Lauf Spezifikation im Shop wird der Laptop mit einer Radeon 8750M geliefert, im Gerätemanager steht aber nur 8730M. Ist das ein Fehler oder das gleiche?

Moin Leute,
bei meinem stehen zwei Grafikkarten im Gerätemanager.  ???

 1. Intel HD Graphics 4000
 2. AMD Radeon HD 7670M

Ist das so richtig?

Grüße

soLofox

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 30
  • Karma: +0/-0
Moin Leute,
bei meinem stehen zwei Grafikkarten im Gerätemanager.  ???

 1. Intel HD Graphics 4000
 2. AMD Radeon HD 7670M

Ist das so richtig?

Grüße

alles wunderbar, deine CPU hat eine integrierte grafikeinheit, die bei wenig last das ruder übernimmt, damit die radeon 1. weniger strom zieht und 2. weniger abwärme produziert.


 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska