Notebookcheck

Autor Thema: Test Dell Vostro 1310 Notebook  (Gelesen 29724 mal)

derUwe

  • Gast
Re: Test Dell Vostro 1310 Notebook
« Antwort #15 am: September 26, 2008, 22:46:59 »
Hallo Notebookcheck,

....ich muss zugeben, dass ich einigermaßen enttäuscht von Eurem Test bin.

Den Kern meiner Kaufentscheidung bildetet (neben anderen Dingen) die Aussage "blieb der Lüfter praktisch stets deaktiviert".

Ich besitze nun GENAU dieses Vostro 1310 modell (T8100, Intel Grafik) und kann dem anderen Poster mit der "AN-AUS" Beschreibung nur zustimmen.

Selbst wenn das Laptop nur auf dem Tisch steht und unter WinXP vor sich hin idled bei 1... max 3% CPU springt der Lüfter alle ca 6..7 Minuten an und meldet sich ca 20 Sekunden mit einem Lauten rauschen zu Wort.

Dieses AN-AUS hat ein extrem hohes Nerv-Potential.

Das ist Stand von vor 10 Jahre, da hatte ich ein Peacock Laptop das Ähnliches tat.

Fazit: Ich weiss nicht welches Gerät Ihr getestet habt. Die Aussage mit dem Lüfter ist einfach in dieser Form falsch.

Ansonsten ist das Vostro ein eckiges, aber dennoch recht "rundes" Gerät, wenn dieser Lüfter nicht wäre...

Gast

  • Gast
Re: Test Dell Vostro 1310 Notebook
« Antwort #16 am: September 30, 2008, 23:28:45 »
Das kann ich nur bestätigen. Einerseits verstehe ich das man ein Testgerät nicht beliebig verreissen kann aber eine Geräuschmessung sollte auch entsprechend kommentiert werden und nicht dem Leser überlassen werden die wahre Bedeutung der Dezibels herauszufinden. Beispiel ist der Test des neuen Lenovo 13,3" wo der Text "eher leise" nach Vergleich der Messwerte wohl in Wirklichkeit "eher schweinelaut" heissen soll.

Der Vostro (hier auch nur mit X3100) pustet alle paar Minuten ganz gewaltig. In der Bibliothek oder im Krankenhaus schon eine deutliche Belästigung. Wozu der Lüfter allerdings fähig ist habe ich gemerkt als ich das BIOS mal upgedatet hab ... ohne Übertreibung, bei Vollast ist das Ding so laut wie mein Haarföhn. Wenn das notebook mal älter und eingestaubt ist wird es haufenweise Leute geben die ihre eigenen Gedanken nicht mehr hören können weil der Lüfter lauter ist. Der lächerliche Lautsprecher wird dann auch nicht mehr langen um das Düsentriebwerk zu übertönen. :(

Pete25

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 44
  • Karma: +0/-0
Re: Test Dell Vostro 1310 Notebook
« Antwort #17 am: Oktober 14, 2008, 13:51:32 »
Moin,

also ich habe das Vostro 1310 gerade erhalten und mit schrecken feststellen müssen, dass der lüfter überhaupt nicht leise ist. ich bin mir nicht sicher, ob das normal ist, aber es ist absolut störend.

auf nachfrage bei dell wurde mir gesagt, dass nvidia die specs für das gerät geändert hat und deswegen musste dell die lüftersteuerung, und somit die temp anpassen (senken). dies führt nun dazu das der lüfter ca. alle 30 - 60 sekunden anspringt (bei null belastung unter windows vista).

hat jemand ähnliche erfahrungen damit gemacht?

od1n

  • Gast
Re: Test Dell Vostro 1310 Notebook
« Antwort #18 am: Oktober 21, 2008, 12:26:42 »
Ich habe ebenfalls diese Notebook und bin sehr zufrieden. Der Lüfter ist oft an und dann leise, AN/AUS-Problematik habe ich nicht.


Maz

  • Gast
Re: Test Dell Vostro 1310 Notebook
« Antwort #19 am: Oktober 23, 2008, 04:51:21 »
Das ist ja echt ein Zufall, dass ich noch über dieses Forum gestolpert bin, bevor ich mir in 3:05 Stunden mein Vostro bestellt hätte.
Mich hat auch der Leise Lüfter der wie so schön beschrieben fast nie anspringt angemacht und mir die Entscheidung erleichtert, welches Notebook es werden soll.
Jetzt bin ich aber wieder total ratlos !

An diejenigen, die ein leises 1310er haben: in welcher Konfiguration habt ihr das Notebook denn ?

Bernhard

  • Gast
Re: Test Dell Vostro 1310 Notebook
« Antwort #20 am: Oktober 23, 2008, 22:40:24 »
Wieso funzt das Video eigentlich nicht? Würde mich freuen, wann dort mal jemand nachbessert :)

Christian12345

  • Gast
Re: Test Dell Vostro 1310 Notebook
« Antwort #21 am: Oktober 25, 2008, 22:37:55 »
Servus,


haben seit gestern das Vostro 1310 mit T5670 und Intelgrafikarte. Sprich 2.- günstigste Konfiguration und es geht mit firefox an und nix tun, nicht mal aktiv surfen alle 45 sek der lüfter an. Auch mit neuester Biosversion. Es ist extrem nervig. Werden am Montag Dell nerven, denn so gehts nicht, denn das war ko Kriterium.

Viele Grüße

Christian

Simon Leitner

  • Admin
  • DTR
  • *****
  • Beiträge: 949
  • Karma: +6/-0
  • Ich hatte sie alle... Aktuell: XPS 13 FHD, Mate 8
Re: Test Dell Vostro 1310 Notebook
« Antwort #22 am: November 03, 2008, 08:44:12 »
Vielen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen. Das Blickwinkel-Video sollte nun auch wieder laufen.

Zur Lüftercharakteristik: Ein im Idle und Office Betrieb ständig anlaufender Lüfter ist in der Tat überaus unangenehm und gerade bei einem kompakten Office Gerät wie dem Vostro 1310 zurecht ein schwerwiegender Kritikpunkt. Die Unterschiede hinsichtlich der aktuellen Versionen und unseres Testsamples diesbezüglich kann ich mir nur durch unterschiedliche Software hinsichtlich Bios/Lüftersteuerung erklären.

Lg,
sim

XPenetrator

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 38
  • Karma: +0/-0
Re: Test Dell Vostro 1310 Notebook
« Antwort #23 am: November 03, 2008, 14:05:36 »
So ist es wohl auch. Erst mit dem A09-BIOS reagierte Dell auf die Anfälligkeit der verbauten nVidia-GPUs und änderte offenbar die Lüftersteuerung entsprechend, woraufhin die berechtigten Beschwerden über das Lüfterverhalten auftauchten. Der Test ist lange vor dem A09-BIOS erschenen, wenn ich mich nicht irre.


Chris123

  • Gast
Re: Test Dell Vostro 1310 Notebook
« Antwort #24 am: November 07, 2008, 15:13:20 »
Hallo,

ja also das negative mit der Lüftersteuerung und dem nachträglichen ändern gehört eigentlich nicht zu Dell's Taktik. Besser wäre es gewesen, wenn Dell kooperativer wäre und diese wieder umstellen auf den alten stand. denn der war ja absolut zufriedenstellend!

Also, anderes Modell nehmen und zufrieden nach Hause gehen. Sorry für alle die dieses Notebook erstanden haben!!

Das Lenovo Sl300 ist übrigens eine gute Alternative und kostet ungefähr das selbe. wiegt dafür weniger und ist sogar bald mit centrino 2 zu haben. großes minus: spiegeldisplay. Dafür gewohnet lenovo arbeits-ruhe.

Grüße
Chris

Käsetoast

  • Multimedia NB
  • ***
  • Beiträge: 305
  • Karma: +0/-0
Re: Test Dell Vostro 1310 Notebook
« Antwort #25 am: November 07, 2008, 22:17:55 »
Dell scheint inzwischen reagiert zu haben (von einem Anpassen des BIOS mal abgesehen - wobei das auch in Aussicht gestellt wurde) - gibt jetzt wohl einen anderen Lüfter und auch andere Heatpipe. Ob und wie man das nachrüsten lassen kann ist aber wohl die andere Frage:
http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=439872&page=55

Mahlzeit
Käsetoast

Florian W.

  • Gast
Re: Test Dell Vostro 1310 Notebook
« Antwort #26 am: Dezember 09, 2008, 18:06:35 »
Hallo, bin auch auf der Suche nach einem Subnotebook mit 13.3". Finde ja das DELL Latitude 4300 ganz interessant, allerdings recht teuer. Die Ausstattung des Vostro 1310 würde mir allerdings auch reichen. Nun aber meine Frage, ob sich schon etwas mit dem Lüfter getan hat? Verbaut DELL jetzt den leiseren Lüfter. Hab eigentlich keine Lust, das Teil zu bestellen und eine Woche später schon wieder den Techniker im Haus zu haben. Danke für euer Feedback. Flo

Florian W.

  • Gast
Re: Test Dell Vostro 1310 Notebook
« Antwort #27 am: Dezember 09, 2008, 20:15:12 »
Hallo, bin auch auf der Suche nach einem Subnotebook mit 13.3". Finde ja das DELL Latitude 4300 ganz interessant, allerdings recht teuer. Die Ausstattung des Vostro 1310 würde mir allerdings auch reichen. Nun aber meine Frage, ob sich schon etwas mit dem Lüfter getan hat? Verbaut DELL jetzt den leiseren Lüfter. Hab eigentlich keine Lust, das Teil zu bestellen und eine Woche später schon wieder den Techniker im Haus zu haben. Danke für euer Feedback. Flo

alexi

  • Gast
Re: Test Dell Vostro 1310 Notebook
« Antwort #28 am: Januar 14, 2009, 19:46:20 »
Mich würde interessieren, ob das Problem mit dem AN-AUS-Lüfter inzwischen schon gelöst ist.
Oder hab ich das Problem immer noch, wenn ich nen neuen Vostro 1310 bestelle?

grim

  • Gast
Re: Test Dell Vostro 1310 Notebook
« Antwort #29 am: Januar 17, 2009, 01:52:05 »
Hallo!
Ich hab meinen Vostro 1310 vor zwei Tagen bekommen und wollt nur mal meinen Senf zum Lüfterproblem geben: Ich habe keins! Das Ding läuft flüsterleise, ich merk kaum den Unterschied zwisschen Lüfter an und aus. Ich hör sogar das leise Brummen meines Subwoofers noch wenn der Vostro läuft. ICh weiß zwar nicht ob immer noch verschiedene Lüfter verbaut werden, aber abgesehn von der Möglichkeit würd ich für das Geräuschproblem absolute Entwarnung geben. Meine BIos Version ist übrigens A13.
Die zweite Sache die mich begeistert ist die Akkulaufzeit, mit dem 56Wh Akku komm ich im Officebetrieb tatsächlich über die 5 Stunden.
Das einzige was mich ein bischen enttäuscht sind die Tastatur, die sich etwas zu sehr durchbiegt beim Tippen. Und der Bildschirm, der etwas ungleichmmäßig ausgeleuchtet ist (was aber nur bei dunklem Hintergrund zu bemerken ist.

Trotzdem ne klare Kaufepfehlung für alle Sparer mit Mobilitätsansprüchen ;)

Ach, noch ne Frage: kann mir jemand eine "hautenge" Tasche für den 1310 epmfehlen? Soeine, mit der man ihn dann auch in nem normalen Rucksack halbwegs sicher transportieren kann.

mfg Grim

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska