Notebookcheck

Autor Thema: Offizielles Linux-Paket für XMG FUSION 15 (nachrüstbar für Bestandskunden)  (Gelesen 990 mal)

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4539
  • Karma: +254/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Hallo zusammen,

TUXEDO verschenkt ab sofort ihr vollständiges Softwarepaket an alle weltweiten Besitzer des XMG FUSION 15, auch bekannt als Intel® NUC 9 Extreme Laptop Kit (LAPQC71) oder einfach QC71.

Für alle Informationen und Links zum Download schaut bitte in diesen Thread im Support-Forum von TUXEDO auf Notebookcheck:

XMG FUSION 15 - powered by TUXEDO mit vollem Linux-Support!

Bitte beachtet, dass dieses Software-Paket nicht mit einer spezifischen Garantie oder einem konkreten Support-Versprechen verbunden ist. Dieses Paket ist free as in beer. Professionellen Support gibt es nur für Kunden, die Ihr XMG FUSION 15 direkt bei TUXEDO kaufen.

Wir hoffen, dass unsere Community in der Lage sein wird, ein bißchen gegenseitigen Peer-to-Peer-Support zu leisten, insbesondere bei allen üblichen "1st-Level"-Support-Fragen. ("Wo ist denn hier das Startmenü?")

Wer sich sicher sind, einen konkreten Bug entdeckt zu haben, welcher auf Treiber- oder Firmware-Ebene behoben werden muss, dokumentiere bitte das Problem sauber mit Log-Dateien und möglichen (versuchten, fehlgeschlagenen) Workarounds. Solche Fehlerberichte kann man dann sowohl hier als auch direkt bei TUXEDO im Forum posten oder per E-Mail einsenden.

Weitere Links zum Thema:

Sammelthread auf Reddit bei xmg_gg
Sammelthread auf Reddit bei Tuxedo
Bisheriger inoffizieller Community-Guide für Linux auf XMG FUSION 15
• Produkt-Alternativen: TUXEDO Polaris 15 und Polaris 17 mit AMD-CPU und NVIDIA-Grafik auf Basis der XMG CORE-Serie

Wir danken allen XMG-Fans für ihr Engagement und das breite Interesse, Linux (und vielleicht Windows über Dual-Boot) auf unseren Produkten laufen zu lassen. Wir freuen uns auf euer Feedback!

VG,
Tom
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

sammo82

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 34
  • Karma: +2/-0
Hallo,

profitieren auch NEO15 M19 Besitzer von den Treibern? Zum Beispiel was die CPU angeht und das Energiemanagement?

Viele Grüße,
Sammo

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4539
  • Karma: +254/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Es wird da wahrscheinlich einen großen Overlap geben, aber wir garantieren für nichts.

VG,
Tom
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

sammo82

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 34
  • Karma: +2/-0
Hallo, 

gibt es die Treiber nur für Ubuntu, oder auch für Arch/Manjaro?

Viele Grüße,
Sammo

TUXEDO Support

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 19
  • Karma: +3/-0
  • Linux-Hardware im Maßanzug
Hallo sammo82,

unsere Treiberpakete sind in einigen Funktionen (z.B. keyboard etc.) auch weitgehend kompatibel zu anderen Distributionen, aber sie sind in erster Linie für Ubuntu entwickelt, da auch unser eigenes TUXEDO_OS hierauf basiert.

Meines Wissens nach funktioniert z.B. die Grafikumschaltung nur unter Ubuntu Systemen. Ich bin auch nicht sicher, wie sich Arch System aufgrund der Nutzung der immer allerneusten Kernel-Versionen hier verhalten.

Ein Kollege hat vor kurzem unser FUSION 15 Testgerät privat etwas unter Arch getestet und ein wenig hier dokumentiert. Vielleicht hilft dir das etwas.

Ansonsten, einfach ausprobieren und gerne in unserem Thread oder auf reddit darüber berichten :-)

Viele Grüße,
Chris | Offizieller Forensupport TUXEDO Computers
TUXEDO Computers GmbH | Offizieller Forensupport
Mo-Fr 9-13 & 14-17 Uhr
Tel.: +49 (0) 821 / 8998 2992
Mail: [email protected]

sammo82

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 34
  • Karma: +2/-0
Hallo,

das was im Wiki steht, funktioniert auch mit dem Neo15 M19.

Die Tastaurbeleuchtung habe ich vorher mit AUCC eingestellt, was beim Neo15 super funktioniert hat.

Allerdings ist anscheinnd nur eine weiße Hintergrundbeleuchtung möglich, wenn man die Methode aus dem Wiki nimmt.

AUCC startet dann nicht mehr automatisch bzw wird die Einstellung von den Tuxedo-Treibern überschrieben.

Wenn ich die Tastaturbeeuchtung auf blau ändere, ist sie nach einem Neustart wieder weiß.

Das Controlcenter funktioniert wunderbar. Das Lüfterverhalten ist jetzt anders.

Allerdings kann man nicht wie unter Windows die farben umstellen.

Vielen Dank Tuxedo für die Arbeit.

Viele Grüße,
Sammo

TUXEDO Support

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 19
  • Karma: +3/-0
  • Linux-Hardware im Maßanzug
Hallo sammo,

das kann ich mir schon vorstellen, da viele unserer Treiber auch für andere / ähnliche Geräte mit ähnlicher Ansteuerung der Komponenten etc. funktionsfähig sind.

Ich hab mich gerade noch bei den Entwicklerkollegen kurz schlau gemacht und tatsächlich ist bei Neo oder FUSION 15 momentan nur die Farbe weiß einstellbar, während bei anderen Modellen, wie unserem TUXEDO Polaris 15 (gleiches Grundgerät wie XMG Core 15) die Tastaturfarbe wechselbar ist. Dies geht aktuell zwar nur per Konsolenbefehl, aber es ist bereits geplant in einem zukünftigen Update die Tastaturbeleuchtung per grafischer Oberfläche im TUXEDO Control Center ändern zu können.

Hintergrund dessen ist offenbar, dass beim Polaris z.B. die Tastaturbeleuchtung direkt durch den EC gesteuert wird, während die per-Key RGB Tastaturen, wie bei Neo oder FUSION, intern über USB angeschlossen und über den USB Bus angesteuert werden und somit keine einfache Lösung für alle Geräte umsetzbar ist.
Vorrangig aus Zeitgründen wurde es hier noch bei weiß belassen.


Viele Grüße,
Chris | Offizieller Forensupport TUXEDO Computers
TUXEDO Computers GmbH | Offizieller Forensupport
Mo-Fr 9-13 & 14-17 Uhr
Tel.: +49 (0) 821 / 8998 2992
Mail: [email protected]

sammo82

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 34
  • Karma: +2/-0
Hallo nochmal,

ich wollte nochmal ein Statusupdate geben.

Ich habe Manjaro nochmal neu aufgesetzt und habe festgestellt, wenn ich die properitären Treiber installieren lasse, dass Die Grafikumshcaltung out of the Box läuft.

Auch der Akku hält jetzt länger.

Shadow of the Tombraider z. B. läuft ziemlich gut, ohne dass ich Hand am Grafiktreiber anlegen musste. Das Spiel meckert nur, dass mein CPU-Frequenzregler nicht optimal eingestellt ist. Ich habe das CC auf Default  zu stehen.

Folgende Pakete sind in den offiziellen Paketquellen zu finden.
tuxedo-control-center 1.0.8-1.1
    A tool to help you control performance, energy, fan and comfort settings on TUXEDO laptops.
tuxedo-keyboard 3.0.1-1
    Keyboard Backlight Driver from TUXEDO Computers
manjaro-icons-tx 20191015-1
    Icons for the Manjaro Tuxedo editions
manjaro-kde-tx-settings 20200226-1
    Manjaro-Tuxedo Kde-Plasma settings
manjaro-xfce-tx-settings 20200226-1
    Manjaro-Tuxedo Xfce settings
wallpapers-tuxedo 20190813-1
    Tuxedo wallpapers

ich habe nur tuxedo-keyboard-ite aus dem AUR installiert.

Schön wäre uach, wenn sich die Tastaturbeleuchtung und die Lichtleiste, wie unter Windows nach einer gewissen Zeit ohne Eingaben, abschalten würden.


Viele Grüße,
Sammo
« Letzte Änderung: Januar 18, 2021, 23:27:20 von sammo82 »

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska