Register
Notebookcheck

Autor Thema: Kaufberatung XMG Neo/Fusion/Core Schenker Compact  (Gelesen 715 mal)

funkaddict

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 6
  • Karma: +0/-0
Kaufberatung XMG Neo/Fusion/Core Schenker Compact
« am: Oktober 31, 2019, 13:00:54 »
Hallo zusammen,

ich möchte mir demnächste einen neuen Rechner zulegen. Ich tendiere stark zu Schenker/XMG habe aber noch ein paar Hürden zur finalen Entscheidung zu nehmen. Die eierlegende Wollmilchsau gibt es für mich im Moment leider nicht. Ich suche daher den bestmöglichen Kompromiss.

Die Anforderungen:

- Starker Prozessor mit vielen Kernen. Am liebsten 8. Arbeite mit Linux und habe Windows in der Virtualbox laufen. Und verteile Simulationen häufiger mal auf mehrere Kerne.
- Möglichst gute Linux-Unterstützung (Nutze Arch, oder Manjaro)
-TB3 Anschluss
- Numpad
- Möglichst klein, kompakt und leicht

Graka ist für mich von zweitrangiger Bedeutung. Zocke nicht (ledier keine Zeit mehr), hin- und wiede rmal Videoschnitt. Muss also keine 2060/2070 sein.

Wie angehängte Grafik zeigt, wollte ich unbedingt 8 Kerne, müsste ich den Schenker Compact 15 nehmen. Der kostet aber fast 3000 Euro und ist mit 2,5kg auch relativ schwer. Der Aufpreis kommt auch durch die Graka zustande, die für mich aber Overkill ist.

Am nächsten Komme ich meinen Wünschen wohl mit dem Fusion, das hat aber leider "nur" 6-Kerne und kein Numpad. Dafür aber TB3 Anschluss im Gegensatz zum Core und zum Neo. Aber leider wie alle mit diesen Barebones kein Power-Delivery. Könnte ich aber mit leben.

Für mich wäre also das Fusion, das jenige bei welchem ich die wenigsten Abstriche machen müsste. Mit 6 Kernen werde ich schon irgendwie auskommen. Das fehlende Numpad hingegen ist sehr schmerzhaft, das könnte ich dann aber im Büro/zuhause mit einem externen Keyboard kompensieren.

Meine Frage wäre jetzt in die Runde, ob ich was übersehen habe. Wie es so mit der Kühlung beim Fusion im Vergleich zu den anderen aussieht und, wie es so mit dem Linux Support im Moment steht.

sammo82

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 12
  • Karma: +1/-0
Re: Kaufberatung XMG Neo/Fusion/Core Schenker Compact
« Antwort #1 am: Dezember 29, 2019, 10:24:55 »
Hallo,

ich habe das XMG Neo 15 und betreibe es mit Manjaro. Bis vor kurzem habe ich noch Arch genommen. Alles funktioniert, sogar die Displayhelligkeit per Fn-Tasten.

Das Notebook hat unter Linux nur 2 Stunden Akkulaufzeit gegenüber 4-5 unter Win10.

Auch das Neo 15 hat 6 Kerne.

Das Fusion hat das bessere Gehäuse und eine längere Akkulaufzeit.
Leider gab es das Fusion noch nicht, als ich mich für das Neo 15 entschieden habe. Dafür hat das Neo 15 ein Numpad.

Ich würde für den produktiven Einsatz zu einem externen numpad greifen.

https://www.caseking.de/ducky-pocket-pbt-numpad-mx-blue-rgb-led-schwarz-gata-861.html?sPartner=999&wt_mc=googleads.2042958849.83079700491&gclid=CjwKCAiAuqHwBRAQEiwAD-zr3d3xUKTYW3gy6C4LM8z--pgW0U4YqW_Dur2zVAQIJ8VtHG-IsyKYYBoC_6sQAvD_BwE

Viele Grüße,
Sammo

« Letzte Änderung: Dezember 29, 2019, 10:26:55 von sammo82 »

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska