Register
Notebookcheck

Autor Thema: [Sammelthread] XMG FUSION 15 (with Intel)  (Gelesen 75810 mal)

dude

  • Gast
Re: [Sammelthread] XMG FUSION 15 (with Intel)
« Antwort #30 am: September 11, 2019, 01:22:29 »

The power brick is probably roughly the size of Razer Blade's. It is not quite as slim as the one in XMG NEO series because that one came out too late when Intel was already well ahead in the lengthy validation process. But they are compatible with each other, so you can order the very slim XMG NEO power supply as a 2nd unit for your bag.

VG,
XMG|Tom

Hi Tom,

Is this the power supply that's compatible with the XMG fusion15?
bestware netzteil-180w-fur-gk5cn6z-neo15
Will the fusion 15 be added to the Compatible list?
Is there any downside when using this power supply compared to the original one?
How heavy is it?

Rolf

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 81
  • Karma: +1/-1
Re: [Sammelthread] XMG FUSION 15 (with Intel)
« Antwort #31 am: September 11, 2019, 08:43:35 »
Zitat
Ich hoffe sehr wohl, dass das Fusion 15 nicht so laut bzw. so nervig wie die aktuellen Blades (15) sind. Ich hab mein Base-Model (fairerweise noch kein Vapor Champer - hat wohl nur das Pro Model) mit ner RTX-2060 zurückgeschickt, weil die Lüfter bei jedem Video schrecklich hochgedreht haben. Sowas kann ich im Office nicht gebrauchen, und meine Kollegen sicher auch nicht

Ernsthaft?  ???
Kann auch nicht beurteilen, ob die Pro Version da besser abschneiden würde oder nicht, aber das klingt nicht gerade preisverdächtig  :D

Merkwürdig, warum das bei so vielen Geräten immer wieder Probleme macht, obwohl Tablets und Smarties ganz ohne Lüfter solche "Last-Szenarien" ja auch bewältigen.
Wenn die Laststeuerung schon nicht automatisch funktioniert, würde man von einem "Quiet-Mode" o.ä. eig. erwarten, dass dieser  eine Art "Tablet-Modus" ermöglicht, sprich Lüfter komplett aus (oder meinetwegen noch konstant auf minimalster Stufe)...

Na ja, das Blade (egal ob Pro oder nicht) schwebt ohnehin nicht in meinen Budget-Sphären...  ;D

Zitat
...Ich wäre bereit 5k + X zu bezahlen ...
Entschuldige, ich muss mich gerade aus meiner Lage - sabbernd und zuckend auf dem Bode liegend - befreien und nach einem herzhaften Griff in die Steckdose schlägt nun auch mein Herz wieder.  :D

Sag mal, wo kann ich mich auch für deine "Sondereinsätze" anmelden?  :p Die Unterschiede zu meiner Gehaltsklasse sind schon dramatisch...  ;D ;D

mamaLAUDA

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 26
  • Karma: +0/-0
Re: [Sammelthread] XMG FUSION 15 (with Intel)
« Antwort #32 am: September 11, 2019, 10:12:01 »
Offtopic
Offshore  ;)
/Offtopic

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4075
  • Karma: +242/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: [Sammelthread] XMG FUSION 15 (with Intel)
« Antwort #33 am: September 11, 2019, 14:12:55 »
Wow, so viele Diskussionsbeiträge in so kurzer Zeit. Ich kann momentan nur auf einen Bruchteil der Fragen eingehen.

Es wäre top gewesen, hätte sich Intel als Branchenriese und federführend bei diesem neuen Barebone Modell auf eine Vapor Champer eingelassen.

Wirklich neuartig ist dieser Ansatz ja nicht und sicherlich auch kein echter "Game-changer", aber eine merkbar höhere Effizienz (und das ist in (Gaming)Notebooks doch fast der heilige Gral!  :D) stellt sie sicherlich dar.
Ich frage mich, weshalb andere Hersteller nicht diesen Weg gehen; Ist das so viel kostenintensiver?

Ja, und es wäre auch deutlich schwerer. Niedriges Gewicht war eines der Hauptkriterien bei der Entwicklung des Referenz-Designs von Intel.

Ich könnte n o t f a l l s auch mit 15Zoll leben, dann müsste ich das Notebook eben nicht an 1 Monitor anschließen, sondern an 2 (24Zöller) aber das sollte ja kein Problem sein (es sei denn das beeinflusst auch wieder meine Systemleistung und verlangt nach dauerblasenden Lüftern?? [Surfen/Youtube])

Unsere Laptops unterstützen alle bis zu drei externe Monitore. Mit MST-Splitter geht noch mehr.
Die externe Anzeige steigert den Idle-Verbrauch der NVIDIA-Grafikkarte durch den Framebuffer nur sehr geringfügig.

Wenn ich das XMG-Fusion (15") nehmen würde bräuchte ich auf jeden Fall mehr Zusatz-Display-Fläche.
Ich hab mich mal in eurem Shop umgesehen, und dabei diese beiden Kandidaten gefunden.

Die Auswahl externer Monitore bei uns im Shop ist nicht unbedingt repräsentativ. Von daher kann ich da keine seriöse Beratung durchführen.

Fakt ist: du kannst am XMG FUSION 15 problemslos 1x HDMI 2.0 und 2x DisplayPort 1.2 (Full-Size) anschließen. Der Adapter von USB-C/DP zu DisplayPort (female) ist im Lieferumfang enthalten.

(Wie?) Kann man das XMG-Fusion dauerhaft im zugeklappten Modus betreiben??
Ich will vermeiden den Displaydeckel jedes Mal zu öffnen nur um das System anzuschalten.

Technisch ginge das, davon ist aber abzuraten. Das Gerät möchte gern Luft über die offene Tastatur ansaugen. Dauerlast im zugeklappten Zustand ist auf Dauer schlecht für Tastatur, Display und Gesamtsystem.

Hi Tom,

Is this the power supply that's compatible with the XMG fusion15?
bestware netzteil-180w-fur-gk5cn6z-neo15
Will the fusion 15 be added to the Compatible list?
Is there any downside when using this power supply compared to the original one?
How heavy is it?

Yes, this is the correct power supply.
There is no down side. It weighs less than 500g.

Merkwürdig, warum das bei so vielen Geräten immer wieder Probleme macht, obwohl Tablets und Smarties ganz ohne Lüfter solche "Last-Szenarien" ja auch bewältigen.
Wenn die Laststeuerung schon nicht automatisch funktioniert, würde man von einem "Quiet-Mode" o.ä. eig. erwarten, dass dieser  eine Art "Tablet-Modus" ermöglicht, sprich Lüfter komplett aus (oder meinetwegen noch konstant auf minimalster Stufe)...

Ja. Das Problem liegt hier einfach in suboptimal konfigurierten Profilen seitens des Herstellers.
- Die Hersteller nutzen nicht die niedrigen Drehzahlen der Lüfter im Idle sondern wechseln lieber ständig zwischen Null und 40% Speed bei der magischen 50°C Marke. Damit kann man tolle 0 db(A) im idle bewerben.
- Die Hersteller haben Angst, die CPU- und GPU-Leistung im Silent-Profil so richtig massiv runterzufahren, weil sich dann ein DAU-Kunde darüber beschweren könnte, sein System sei kaputt und eine RMA erzeugt, ohne beim Support nachzufragen.

Intels Project Athena (zu welchem das XMG FUSION 15 noch nicht gehört) soll das in Zukunft irgendwie über Automatik lösen, aber schaun wir mal. Wir werden versuchen, in Zukunft noch mehr Einfluss auf die Profile zu nehmen und mehr Modularität ins System einzubauen. Beim XMG FUSION 15 hat das bereits sehr gut geklappt und unsere anderen Modelle kann man ja teilweise selber recht gut runterregeln, sofern nötig.

VG,
XMG|Tom
« Letzte Änderung: September 11, 2019, 14:33:49 von XMG Community »
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

mamaLAUDA

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 26
  • Karma: +0/-0
Re: [Sammelthread] XMG FUSION 15 (with Intel)
« Antwort #34 am: September 11, 2019, 17:17:36 »
Danke für die Antworten Tom.

Was Athena angeht bin ich eher skeptisch.
Geräuschoptimierung/reduzierung wurde leider weder als Hauptziel noch als Unterziel genannt.



Kannst/darfst du sagen ob dieses Jahr noch ein weiteres/neues Notebook rauskommt von Schenker? Oder war es das für dieses Jahr, und das XMG-Fusion bildet den Jahresabschluss?

Das Barebone vom Ultra ist btw. schon 5 Jahre alt....
Könnte man da in den nächsten 6-12 Monaten auf etwas neues hoffen/warten?
« Letzte Änderung: September 11, 2019, 17:24:29 von mamaLAUDA »

Rolf

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 81
  • Karma: +1/-1
Re: [Sammelthread] XMG FUSION 15 (with Intel)
« Antwort #35 am: September 11, 2019, 21:13:19 »
Zitat
Ja, und es wäre auch deutlich schwerer. Niedriges Gewicht war eines der Hauptkriterien bei der Entwicklung des Referenz-Designs von Intel.
Ah ok! Für Nutzer, die das Gerät sehr häufig transportieren, natürlich eine verständliche Design-Entscheidung, auch wenn für mich die Prio mit besserem Kühlsystem wichtiger wäre.

Zitat
Die Hersteller nutzen nicht die niedrigen Drehzahlen der Lüfter im Idle sondern wechseln lieber ständig zwischen Null und 40% Speed bei der magischen 50°C Marke. Damit kann man tolle 0 db(A) im idle bewerben.
Für mich persönlich wären sehr niedrige Drehzahlen im Idle kein Problem, solange sie bei normaler Sitzposition nicht oder so gut wie nicht hörbar sind.
Dennoch würde man vermuten, dass ein Notebook selbst mit ausgeschalteten Lüftern aufgrund Volumen, Heatpipes und -spreader eine weit bessere passive Kühlung enthält, als ein Smartphone oder Tablet und daher (solange nur Minimallast, wie YouTube etc. anliegt) ebenfalls dauerhaft ohne Lüfter gekühlt werden kann?
Aber vermutlich liegt der Idle-Verbrauch von Notebook-Hardware einfach enorm viel höher, so dass selbst die bessere Passiv-Kühlung nicht ausreicht, um es eben auch dauerhaft passiv zu kühlen...?

Zitat
und unsere anderen Modelle kann man ja teilweise selber recht gut runterregeln, sofern nötig.
Jap, die freiere Konfigurierbarkeit lässt mich immer noch über Clevo / Tongfang kreisen  ;D

dude

  • Gast
Re: [Sammelthread] XMG FUSION 15 (with Intel)
« Antwort #36 am: September 12, 2019, 16:36:56 »
Hi Luke,

vielen Dank für die positive Resonanz!

Einen 17"-Ableger auf Basis einer Kollaboration mit Intel kann ich bisher nicht bestätigen. Derzeit wird man m.E. erstmal abwarten, wie das XMG FUSION 15 und die vergleichbaren Modelle anderer LOEM-Partner vom Markt angenommen werden.

Es ist jedoch möglich, dass sich aufgrund der o.g. Synergie-Effekte trotzdem früher oder später ein 17"-Ableger materialisiert. Aber derzeit ist es noch zu früh, dazu eindeutig Stellung zu beziehen.

Zum Display im XMG FUSION 15: derzeit ist dasselbe LCD-Panel vorgesehen, welches wir bereits im XMG CORE 15 und XMG NEO 15 verwendet haben: das FHD/IPS/144Hz-Panel BOE NV156FHM-N4G, welches bei uns etwa 90% sRGB-Abdeckung erreicht. Für Panel-Upgrades gibt es derzeit ebenfalls noch keine festen Pläne. Je besser sich das XMG FUSION 15 verkauft, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, noch innerhalb der aktuellen CPU-Generation ein LCD-Upgrade anbieten zu können.

Aber insgesamt kann man sagen, dass Intel im Referenz-Design mit Customizations etwas konservativ ist. DIe Validierungs-Prozesse und die Qualitätskontrollen der Zulieferer sind bei Intel deutlich länger und strenger, als wir das von anderen ODMs gewohnt sind. Daher gibt es momentan keine Pläne innerhalb der aktuellen CPU-Generation auf ein FHD/300Hz- oder ein 4K/120Hz-Upgrade. Ein positives Resultat der ausführlichen Validierung ist jedoch z.Bsp., dass wir beim XMG FUSION 15 quasi kein LCD-Backlight-Bleeding feststellen, obwohl Display-Deckel und -Rahmen sehr schmal gebaut sind.

VG,
XMG|Tom

I've read that it's the BOE NV156FHM-N4G pannel.

I've read on noteb that this pannel has bad response times. Any comment on that?
2019/03/06/information-on-15-inch-144hz-displays/
Zitat
The BOE NV156FHM-N4G is rarely found in gaming laptops because of its high response time (16-24ms) and uses PWM to control its brightness. BOE has a newer revision of this display (BOE NV156FHM-N4K) which just entered production in December 2018. The latest version no longer uses PWM and has a colour gamut of slightly over 90% sRGB, which brings it on par with the other 144Hz displays on the market. Reviews indicate it has 10-11 ms response time.

LinuxGaming

  • Gast
Re: [Sammelthread] XMG FUSION 15 (with Intel)
« Antwort #37 am: September 12, 2019, 18:37:48 »
Hi Luke,

vielen Dank für die positive Resonanz!

Einen 17"-Ableger auf Basis einer Kollaboration mit Intel kann ich bisher nicht bestätigen. Derzeit wird man m.E. erstmal abwarten, wie das XMG FUSION 15 und die vergleichbaren Modelle anderer LOEM-Partner vom Markt angenommen werden.

Es ist jedoch möglich, dass sich aufgrund der o.g. Synergie-Effekte trotzdem früher oder später ein 17"-Ableger materialisiert. Aber derzeit ist es noch zu früh, dazu eindeutig Stellung zu beziehen.

Zum Display im XMG FUSION 15: derzeit ist dasselbe LCD-Panel vorgesehen, welches wir bereits im XMG CORE 15 und XMG NEO 15 verwendet haben: das FHD/IPS/144Hz-Panel BOE NV156FHM-N4G, welches bei uns etwa 90% sRGB-Abdeckung erreicht. Für Panel-Upgrades gibt es derzeit ebenfalls noch keine festen Pläne. Je besser sich das XMG FUSION 15 verkauft, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, noch innerhalb der aktuellen CPU-Generation ein LCD-Upgrade anbieten zu können.

Aber insgesamt kann man sagen, dass Intel im Referenz-Design mit Customizations etwas konservativ ist. DIe Validierungs-Prozesse und die Qualitätskontrollen der Zulieferer sind bei Intel deutlich länger und strenger, als wir das von anderen ODMs gewohnt sind. Daher gibt es momentan keine Pläne innerhalb der aktuellen CPU-Generation auf ein FHD/300Hz- oder ein 4K/120Hz-Upgrade. Ein positives Resultat der ausführlichen Validierung ist jedoch z.Bsp., dass wir beim XMG FUSION 15 quasi kein LCD-Backlight-Bleeding feststellen, obwohl Display-Deckel und -Rahmen sehr schmal gebaut sind.

VG,
XMG|Tom

I've read that it's the BOE NV156FHM-N4G pannel.

I've read on noteb that this pannel has bad response times. Any comment on that?
2019/03/06/information-on-15-inch-144hz-displays/
Zitat
The BOE NV156FHM-N4G is rarely found in gaming laptops because of its high response time (16-24ms) and uses PWM to control its brightness. BOE has a newer revision of this display (BOE NV156FHM-N4K) which just entered production in December 2018. The latest version no longer uses PWM and has a colour gamut of slightly over 90% sRGB, which brings it on par with the other 144Hz displays on the market. Reviews indicate it has 10-11 ms response time.

I am also interested in that.
The reponse times are not that big of a deal for me but the possiblity to ditch the PWM edition would be great.

So is there any possibility to get the newer version without PWM?

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4075
  • Karma: +242/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: [Sammelthread] XMG FUSION 15 (with Intel)
« Antwort #38 am: September 12, 2019, 19:12:28 »
Kannst/darfst du sagen ob dieses Jahr noch ein weiteres/neues Notebook rauskommt von Schenker? Oder war es das für dieses Jahr, und das XMG-Fusion bildet den Jahresabschluss?

Es kommen noch jede Menge Ultrabooks mit Comet Lake U und ohne dedizierte Grafikkarte raus. Mehr kann/darf ich nicht sagen.

I've read that it's the BOE NV156FHM-N4G pannel.

This is correct for the current batches. The PWM dimming for brightness control will be in the 1000Hz range and (as commonly stated) not be an issue even for sensitive viewers. The reponse times were measured with 8.8ms in 50%/80% grey-to-grey in this review which is much better than your stated source. We also have over 90% sRGB coverage. I've personally used this panel for DIRT RALLY gameplay over the last few weeks and I'm very happy with it.

Cheers,
XMG|Tom
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

LinuxGaming

  • Gast
Re: [Sammelthread] XMG FUSION 15 (with Intel)
« Antwort #39 am: September 13, 2019, 20:50:29 »
Zitat von: XMG Community
This is correct for the current batches.

So this means that the current product line uses the BOE NV156FHM-N4G panel, but newer produced units of the Fusion 15 will use the BOE NV156FHM-N4K?
Is this correct?

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4075
  • Karma: +242/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: [Sammelthread] XMG FUSION 15 (with Intel)
« Antwort #40 am: September 14, 2019, 15:19:07 »
No.

Correct is: we can only attest to what panel is being used in the first batches. It is too early to say if the panel is going to change over the next few months.

BR,
XMG|Tom
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4075
  • Karma: +242/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: [Sammelthread] XMG FUSION 15 (with Intel)
« Antwort #41 am: September 17, 2019, 13:41:56 »
Der Startbeitrag wurde mit einer ausführlichen FAQ ergänzt.

VG,
XMG|Tom
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

Miguelito

  • Gast
Re: [Sammelthread] XMG FUSION 15 (with Intel)
« Antwort #42 am: September 17, 2019, 16:19:36 »
Hallo Tom,

ich glaube, die Frage wurde noch nicht gestellt. Da das Fusion ja 2 M.2 Plätze für SSDs hat, gibt es dann auch die Möglichkeit für Raid 0/1?

Danke schon einmal für die Antwort.

LG, Miguel

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4075
  • Karma: +242/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: [Sammelthread] XMG FUSION 15 (with Intel)
« Antwort #43 am: September 17, 2019, 16:34:17 »
Hallo Miguelito,

ja, RAID 0/1 lassen sich konfigurieren. Das ist ein Standard-Feature im Intel-Chipsatz. :)

VG,
XMG|Tom
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

Noro18

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 9
  • Karma: +0/-0
Re: [Sammelthread] XMG FUSION 15 (with Intel)
« Antwort #44 am: September 17, 2019, 17:06:37 »
Auf der Produktseite steht:
"Verfügbarkeit vsl. ab Ende September
Lieferzeit 2-4 Werktage"

Was davon stimmt denn? Oder konkreter: Wann werden die heute bestellten Laptops denn etwa versendet?

Edit:
Die Angabe "Akku: wechselbarer 62 Wh Lithium-Polymer-Akku (intern verschraubt)" ist doch hoffentlich falsch, oder?
« Letzte Änderung: September 17, 2019, 22:28:34 von Noro18 »

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska