Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Autor Thema: Huawei-Smartphones: Stoppt US-Regierung den Siegeszug?  (Gelesen 485 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 95606
  • Karma: +48/-6
Die Auswirkungen des Blacklistings von Huawei durch die US-Regierung sind weitreichend. Google hat Huawei die Android-Lizenz entzogen. Bereits ausgelieferte Handys erhalten zwar weiterhin Support, der weltweite Siegeszug für Huawei bei den Handys könnte damit aber vorläufig gestoppt sein.

https://www.notebookcheck.com/Huawei-Smartphones-Stoppt-US-Regierung-den-Siegeszug.421192.0.html

andrgin

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 87
  • Karma: +0/-0
Re: Huawei-Smartphones: Stoppt US-Regierung den Siegeszug?
« Antwort #1 am: Mai 21, 2019, 01:08:29 »
Also dass die US Firmen dadurch Umsatzeibußen haben glaube ich kaum. Zu welcher Marke sollen die Handykäufer denn abwandern? Samsung setzt genauso teilweise auf Qualcomm, alle anderen Android Hersteller setzen ausschließlich auf Qualcomm. Im worst case laufen ein paar Käufer von Huaweis Qualcomm Chips zu Apple.
Die Frage ist eher was die Antwort der Chinesen auf die ganze Sache ist aber ausbaden müssen es in erster Linie die Konsumenten.

 

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska