Register
Notebookcheck

Autor Thema: Test Acer Swift 5 SF515-51T (i7-8565U, SSD, FHD) Laptop  (Gelesen 714 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 56519
  • Karma: +35/-2
Test Acer Swift 5 SF515-51T (i7-8565U, SSD, FHD) Laptop
« am: Februar 11, 2019, 11:18:53 »
Acer legt mit dem Swift 5 SF515-51T ein federleichtes Notebook im 15,6-Zoll-Format auf. Im Inneren des Rechners steckt topaktuelle Technik: Whiskey-Lake-Prozessor, NVMe-SSD, DDR4-Arbeitsspeicher (Dual-Channel-Modus). Das Ganze hat seinen Preis: Etwa 1.400 bis 1.500 Euro müssen für das Gerät hingeblättert werden.

https://www.notebookcheck.com/Test-Acer-Swift-5-SF515-51T-i7-8565U-SSD-FHD-Laptop.400911.0.html

flottibotti

  • Gast
Re: Test Acer Swift 5 SF515-51T (i7-8565U, SSD, FHD) Laptop
« Antwort #1 am: Februar 11, 2019, 17:21:51 »
Mir gefällt es. Wirklich superleicht und ein halbes TB als SSD passt auch. Alles weitere lässt sich doch dann mit externen Speichermedien lösen.
Wäre jedenfalls meine erste Wahl, wenn ich jetzt ein 15-Zöller-Notebook brauche!

clausmuus

  • Gast
Re: Test Acer Swift 5 SF515-51T (i7-8565U, SSD, FHD) Laptop
« Antwort #2 am: April 19, 2019, 10:24:48 »
Mein Swift 5 hat im Suspend to RAM Modus einen Verbrauch von 3,5W. Ist das für den Swift 5 normal? Mein alter MacBook-Air genehmigt sich in dem Zustand nur 0,1W. Im ausgeschalteten Zustand liegt der Verbrauch wie im Test bei 0,25W.
Ich finde den Suspend Verbrauch viel zu hoch, vor allem im Vergleich zu den 5W die bei Ruhendem Desktop bei mittlerer Helligkeit benötigt werden. So ist der Akku bei zugeklapptem Deckel schon nach 24 Stunden leer.

clausmuus

  • Gast
Re: Test Acer Swift 5 SF515-51T (i7-8565U, SSD, FHD) Laptop
« Antwort #3 am: April 19, 2019, 11:10:22 »
Besonders merkwürdig ist, dass der SF515 im Ruhezustand (also nach einigen Minuten Inaktivität) nur noch 1W benötigt. Also viel weniger als im Suspend to RAM Modus.

clausmuus

  • Gast
Re: Test Acer Swift 5 SF515-51T (i7-8565U, SSD, FHD) Laptop
« Antwort #4 am: April 24, 2019, 12:14:19 »
Nach zweiwöchiger Benutzung fallen mir zwei weitere Unschönheiten auf:
Fast alle Tasten der Tastatur funktionieren nur wenn diese mittig gedrückt werden. Trifft man diese nur am Rand, so ist zwar weiterhin der Druckpunkt deutlich zu spüren, die Taste bleibt aber funktionslos. Als folge kommt es recht häufig vor, dass in meinen Texten einzelne Buchstaben fehlen.
Desweiteren ist auffällig, dass das Touchpad im Vergleich zu einem Mackbook Touchpad sehr schlecht gleitet. Dadurch ist es schwierig den Mauszeiger bei feinen Bewegungen exakt zu positionieren.

Bei der Verwendung von Ubuntu (19.04) ist zu beachten, dass das Mikrofon und der Fingerabdrucksensor nicht funktionieren.

Ein Laden des Akkus über den USB-C Port hat bei mir nicht (richtig) funktioniert. Das Notebook wechselt mehrmals pro Minute zwischen laden und entladen hin und her. Das könnte aber auch am verwendeten 50W Netzteil gelegen haben. Geladen wurde hier rüber auch maximal halb so schnell wie mit dem mitgeliefertem Netzteil.

clausmuus

  • Gast
Re: Test Acer Swift 5 SF515-51T (i7-8565U, SSD, FHD) Laptop
« Antwort #5 am: Mai 10, 2019, 10:15:11 »
Besonders merkwürdig ist, dass der SF515 im Ruhezustand (also nach einigen Minuten Inaktivität) nur noch 1W benötigt. Also viel weniger als im Suspend to RAM Modus.
Das hat sich inzwischen geklärt. Der SF515 wechselt gar nicht in den Suspend to RAM Modus. Der Unter Ubuntu verwendete Energiesparmodus führt leider zu dem hohen Verbrauch. Das lässt sich aber so einstellen, dass stattdessen der Standby Modus verwendet wird, der 1W benötigt. Nach einem Suspend to RAM funktioniert die Grafikkarte nicht mehr, weshalb dieser Modus nicht verwendet werden kann.
Unter Windows sind es etwa 0.5 W im Stadby, und auch hier wird kein Suspend to RAM verwendet.

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska