Notebookcheck

Autor Thema: Leises leistungsfähiges Notebook gesucht  (Gelesen 814 mal)

Midas

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-0
Leises leistungsfähiges Notebook gesucht
« am: Januar 21, 2019, 11:47:39 »
Hallo !
Also ich suche ein Laptop 15 oder 17 Zoll ( 17 Zoll bevorzugt ) mit folgender Ausstattung: CPU -  I7-8750H / Grafik - GTX1050Ti ( MaxQ bevorzugt ) SSD 512GB oder auch 1TB ( Kingston A1000, auch andere möglich ) RAM - 16GB ( 2x8 GB 2400 oder 2666 ) - Gehäuse möglich kein SlimDesign, kann also auch ruhig etwas größer ausfallen wenn dies zu Gunsten einer leiseren und effizienteren Kühlung erfolgt, möglichst aus Metall ( Kunststoff mögl. ) mit leichter Zugänglichkeit bzw. guten bis einfachen Wartungszugang und das zum Preis bis 1500,- Euro
-- Hat jemand entsprechende Ideen --
-- Wäre für entsprechende Tipps bzw. Hinweise recht dankbar --
« Letzte Änderung: Januar 22, 2019, 16:52:11 von Midas »

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 3292
  • Karma: +212/-36
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: Leises leistungsfähiges Notebook gesucht
« Antwort #1 am: Januar 22, 2019, 09:59:28 »
Hallo Midas,

wir würden dir anhand deiner Anforderungen unser XMG NEO 15 ans Herz legen.
Bei Fragen stehen wir dir gerne zur Verfügung.

Grüße
XMG|Thomas
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-20 | Sa 9-14 // DE: +49 341 246704 9896 // EN: +49 341 246704 9897

Midas

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-0
Re: Leises leistungsfähiges Notebook gesucht
« Antwort #2 am: Januar 22, 2019, 13:33:43 »
Hallo Thomas !
Vielen Dank für Deinen Hinweis. Aber lt. d. Test bei Notebookcheck scheint das Gerät nun nicht wirklich ein Leisetreter zu sein ( 50 - 58db unter Last ). Auch scheint die Lüftersteuerung nicht allzuviele Zwischenstufen zu kennen . . . ?! Wenn ich bedenke das der 8750H 45 Watt TDP besitzt und die GTX1060 so ca. bei 75 Watt liegt, habe ich ernsthafte Zweifel das dies mit einen so kompakten Gehäuse bei akzeptabler Lautstärke und akzeptablen Temperaturen überhaupt zu beherrschen ist. Ich würde ein durchaus größeres Gehäuse zu Gunsten einer besseren und leiseren Kühlung in Kauf nehmen, aber genau dies scheint es nicht so recht zu geben. Denn werden die Gehäuse größer so zwingt man den Kunden häufig eine GTX 1070 oder gar 1080 auf um dann letztlich wieder bei den selben ungesunden Temperaturniveau bzw. Geräuschkulisse zu landen ?! Warum bekomme ich einfach kein etwas größeres Gehäuse (mit besserer und leiserer Lüftung)  ohne gleich zu den High End Hardwarekomponenten greifen zu müssen ?! Ich finde da einfach nix . . . .

Suchmonster

  • Gast
Re: Leises leistungsfähiges Notebook gesucht
« Antwort #3 am: Januar 22, 2019, 18:52:24 »
Du kannst das anschauen
www.notebookcheck.com/Test-Lenovo-Legion-Y730-17ICH-i7-8750H-GTX-1050-Ti-Laptop.338000.0.html
www.notebookcheck.com/Test-Dell-G3-17-3779-i5-8300H-GTX-1050-SSD-IPS-Laptop.314166.0.html
www.notebookcheck.com/Test-MSI-GL72-7RDX-Laptop.225098.0.html

Aber sonst, du stoßt auf die taube Ohren mit deinen Ansprüchen. Wahrscheinlich, sind zu niedrig. Das wäre einfach zu einfach. Die "gewöhnliche" Entwickler sind überqualifiziert und überbezahlt für deine Definitionen. So was, wie der gestrige Tag, als man das noch in der Kinderschuhen gelernt hat. Jetzt macht man wertige Arbeit.

Rolf

  • Gast
Re: Leises leistungsfähiges Notebook gesucht
« Antwort #4 am: Februar 06, 2019, 20:18:46 »
Hi Midas,

du triffst exakt den Punkt, der auch mich so nervt!!
Die Notebooks werden immer bis an die thermischen Grenzen konzipiert. Maximale Leistung auf bestimmtem Raum.

Leider fokussieren sich die Hersteller v.a. auf "Prospekt-Kunden", die einfach nur ein "noch dünner", "noch schneller" lesen wollen. Dass sie dafür aber auch ein "noch heißer", "noch lauter" bekommen, steht dann nicht mal im Kleingedruckten ;)

Besonders für User, die rechenintensiv (Videoschnitt, 3D etc.) am Notebook arbeiten, bei Spielen nicht ein Headset aufgezwungen bekommen möchten und Kollegen / Familie nicht aus dem Büro/Wohnzimmer vertreiben wollen, für die wären leise Performance Notebooks ein Segen!!!

Daher ist bei mir jedes Notebook mit über 45db unter Last tabu! Lieber wären mir niedrige 40er Werte. Aber wie du selbst erkennst, gibt es davon extrem wenige.

Ich hätte dir jetzt auch spontan zum Lenovo Y730 oder zum kommenden Y740 geraten. Lt. der Emissionsmessungen hier schneiden die Legion Notebooks immer wieder mit am besten ab und das mit recht guten Temperaturen. Ich setze zumindest meine Hoffnung auf das Y540 mit 2060...

Sterlinger

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 80
  • Karma: +3/-0
Re: Leises leistungsfähiges Notebook gesucht
« Antwort #5 am: Februar 06, 2019, 22:05:51 »
man muss natürlich noch einen Test abwarten wg. der Geräuschentwicklung und der Preis dürfte leider deutlich höher sein als 1500, aber immerhin wird ausdrücklich die geringe Geräuschentwicklung von maximal 35 dB beworben vom neuen Asus StudioBook https://www.asus.com/de/Laptops/ASUS-StudioBook-S-W700G3P/



SCARed

  • High End NB
  • *****
  • Beiträge: 2916
  • Karma: +68/-0
  • 42!
Re: Leises leistungsfähiges Notebook gesucht
« Antwort #6 am: Februar 07, 2019, 22:22:23 »
klingt auf dem papier erst mal verlockend. was Asus getrieben hat, bei einem 17''er auf den numblock (als dedizierte tasten) zu verzichten, wird aber wohl ewig ein rätsel bleiben.

aber es ist ja vielleicht ein anspron für andere hersteller. es scheint ja möglich zu sein. und die Quadro P3200 sollte ja auf dem level einer GTX1060 sein.

Sterlinger

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 80
  • Karma: +3/-0
Re: Leises leistungsfähiges Notebook gesucht
« Antwort #7 am: Februar 08, 2019, 16:51:56 »
ja, Touchpad Numblock ist sicher gewöhnungsbedürftig, ich denke, der Platz reicht nicht für eine Tastatur mit Numblock (wenn Leertaste und Touchpad rel. mittig sein soll und Tasten normal groß).
Schau zB mal das LG gram, was fast gleich breit ist, aber eine irgendwie seltsame Tastatur hat, zB Leertaste mehr versetzt zum Touchpad
https://www.lg.com/us/laptops/lg-17Z990-RAAS8U1-ultra-slim-laptop

Rolf

  • Gast
Re: Leises leistungsfähiges Notebook gesucht
« Antwort #8 am: Februar 08, 2019, 19:11:12 »
Guter Fund, Sterlinger!

Das Gerät ist mir neu, aber mit ner Quadro GPU wird das mal richtig ins Geld gehen  ;D
Eine GTX bzw. RTX GPU wäre mir bedeutend lieber, da wesentlich preiswerter und in meinen genutzten Programmen würde ich vermutlich nur selten wirklich von der Quadro profitieren...

Aber die 35db kann ich mir nicht wirklich vorstellen. Die 3200P ist mit 75 Watt spezifiziert, also in etwa auf dem Level von 1060 und 2060 (80-90 W), die bei den meisten Notebooks für rund 50db sorgen.
Das wäre schon ein Riesen-Unterschied!

Wäre natürlich sehr interessant, das Gerät hier durch den Test Parcour zu jagen und zu sehen, welche Messungen dem Gerät dann entlockt werden.

Ein Traum wäre es natürlich. Ein Einstiegs-High end Notebook mit ordentlich Performance für Arbeit und Games mit sogar deutlich unter 40db!! >> "Shut up and take my money!!"  ;D

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska