Notebookcheck

Autor Thema: Notebook für Uni  (Gelesen 834 mal)

beneslnzg

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
Notebook für Uni
« am: Januar 07, 2019, 18:50:24 »
Hallo Zusammen,

Ich brauche für mein WI-IT Studium ein neues Notebook und tue mich leider etwas schwer bei der Suche nach einen adäquaten Gerät

Hat jemanden Erfahrungen oder Hinweise welche(s) Gerät(e) ich verwenden könnte für die nächsten 3 Jahre

Mein Maximales Kapital dafür während ca 800 Euro und es könnte auch ein gebrauchtes Gerät sein. Und es sollte 13-14 Zoll groß sein

Mit würde auch schon Hinweise reichen worauf ich explizit achten sollte.

Die allgemeinen Informationen aus der Kaufberatung sind mir bekannt, aber haben mich noch nicht zu keiner Entscheidung geführt.

Bisher habe ich nur auf Windows Geräten gearbeitet, und nur sehr wenig mit Mac
« Letzte Änderung: Januar 07, 2019, 18:53:54 von beneslnzg »

avalance

  • Multimedia NB
  • ***
  • Beiträge: 675
  • Karma: +18/-0
  • we do what we must, because we can
Re: Notebook für Uni
« Antwort #1 am: März 06, 2019, 22:19:21 »
https://www.amazon.de/dp/B07N7YYHKL + eine 1TB NVME SSD - wenn es Macbook Like sein soll - den gibt´s für um die 599 bei MM/Saturn/NBB/Amazon - ob die 6.9GB (da 1GB für die iGPU weg geht) verfügbarer Speicher für die nächsten 3 Jahre ausreichend sind bei einem IT Studium, weiss ich jedoch nicht.

Gebraucht könnte man bei den Dell XPS 13 Modellen schauen, die haben jedoch dann meistens nur einen DualCore CPUs, sind jedoch super Kompakt und sehr stabil.

Ansonsten Lenovo Thinkpads < hätte den Vorteil dass du alles was kaputt gehen könnte ohne Probleme bekommst (Tastatur,Akku, Display) und die haben zumeist eine (finde ich jedenfalls) ziemlich gute Tastatur. Hier werfe ich mal das Thinkpad 480S in den Raum, es gibt auch schon die Carbon Geräte gebraucht für den von dir angelegten Kurs. Achte jedoch da explizit auf FHD IPS Display! Die Geräte sind ebenfalls sehr Robust und haben eine sehr gute Ersatzteilverfügbarkeit.

Ich würde vermutlich jedoch "neu" kaufen. Als Wirtschaftsinformatiker wäre denke ich die Grafikkarte zu vernachlässigen, da ist eher Rohleistung in Sachen Prozessor + Multitasks gefragt. Und eventuell Arbeitsspeicher (?) ... Falls zu Lenovo tendiert wird, Campuspoint googeln, da gibt´s ggf Rabatt bzw Studentenversionen (Dell hat sowas auch, aber ist nicht im Preisrahmen).
PC; Ryzen 2700X | 16GB 3400 CL14 | RTX 2070 | 3TB SSDs
mobil: Huawei Matebook D| Ryzen 2500U | 8GB | 1TB SSD | Ubuntu |
server: HP N54L | 8GB ECC | 20TB + 128er SSD
work: HP EliteBook | i5 7300U | 16GB | 512GB SSD | 3x27"

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska