Register
Notebookcheck

Autor Thema: Notebook bis 800 Euro gesucht!  (Gelesen 1501 mal)

A L

  • Gast
Notebook bis 800 Euro gesucht!
« am: Januar 05, 2019, 19:59:52 »
Hallo an Alle!

Bin auf der Suche nach einem 13 bis 14 Zoll Multimedia Allrounder.

Habe mir ein HP Pavilion, Intel 5 8 Generation, 8 GB RAM, 128 SSD, 1 TB Hdd, Grafik MX 130 mit 2 GB, 14 Zoll, 799 Euro rausgesucht.

Kann mir da bitte jemand behilflich sein, ob die Wahl gut ist oder vielleicht bessere Notebooks in der Preisklasse gibt?!

Wenn man sich die Tests oder die Rezensionen zu den Notebooks anschaut, da gehen die Meinungen ganz stark auseinander...

DANKE!!!

Nuts

  • Gast
Re: Notebook bis 800 Euro gesucht!
« Antwort #1 am: Januar 05, 2019, 22:51:08 »
Wenn man sich die Tests oder die Rezensionen zu den Notebooks anschaut, da gehen die Meinungen ganz stark auseinander...
Wie du siehst, hat man dort seine Meinung geäußert oder wiederholt.

Ich will nur sicher sein, daß du das kennst. Preis kannst auch eingeben.
www.notebookcheck.com/Suche.43.0.html
www.notebookcheck.com/Notebook-Kaufberatung.12901.0.html
In letztem Link kannst Low- und Highnotebooks von gleichen Gattungen vergleichen. Nur um sicher zu sein, daß du danach nicht denkst so was, wie "wenn ich gleich das wüsste..."

A L

  • Gast
Re: Notebook bis 800 Euro gesucht!
« Antwort #2 am: Januar 06, 2019, 01:55:26 »
Danke für die Antwort!

Habe diese Links schon vorher gesehen und auch viele andere Seiten durchstudiert.. Leider nicht zu einem eindeutigen Entschluss gekommen.
Wenn man die Laptops auseinander nimmt und richtig testet, sind alle zu der Hälfte schlecht.. Egal wieviel man ausgibt.. oder man muss auf einige Dinge die Augen zu machen.
Entweder sind das die Lüfter - schlechte Kühlung oder zu laut, langsame SSD's, zu schwache Grafikkarten oder Überhintzungsgefahr. Sachen wie Lautsprecher, Display, Aussehen, Anschlüsse etc. mal Aussen vor gelassen..

Dann stellt sich die Frage, lohnt es sich überhaupt 800 oder mehr auszugeben oder gleich eins für 300 Euro kaufen. Rezensionen von den Nutzern sind sowieso für alle Preiskategorien gleich...

Hatte schon mal ein Laptop für 1500, - was genau nach 2 Jahren kaputt ging ( gelötete Grafikkarte) . Deswegen hatte ich mir ein Limit von 500 Euro gestellt, dann tut es nicht ganz so weh, wenn ich den wegschmeiße.. Nur mit 500 Euro kommt man halt nicht weit, wenn man einen einigermaßen guten und aktuellen Allrounder möchte.

Deswegen hatte ich auf einen Profi gehofft, der sich damit richtig auskennt, der mir auf einen oder zwei Geräte mit dem Finger aufzeigt!

SCARed

  • High End NB
  • *****
  • Beiträge: 2937
  • Karma: +68/-0
  • 42!
Re: Notebook bis 800 Euro gesucht!
« Antwort #3 am: Januar 22, 2019, 13:42:11 »
na ja, deine config ist im großen und ganzen schon sinnvoll. nur die MX130 würde ich weglassen. für multimedia bringt die dir keinen vorteil gegenüber der iGPU und sie erzeugt nur unnötig kosten und hitze.

zu einem akuten gerät kan ich leider auch nicht wirklich beitragen.  :-\

avalance

  • Multimedia NB
  • ***
  • Beiträge: 678
  • Karma: +18/-0
  • we do what we must, because we can
Re: Notebook bis 800 Euro gesucht!
« Antwort #4 am: März 06, 2019, 22:06:06 »
Ich werfe mal das Huawei Matebook D in den Raum, mit dem Ryzen5 2500U (RavenRidge) und damit erhaltener Vega8.

Dazu eine 1TB SSD und du wärst relativ gut bedient. Das Gerät geht aktuell für ca 599 bei MM/Saturn/NBB/Amazon über die Ladentheke und hat Macbook feeling, besitze es seit 2 Tagen und bin relativ angetan. Einziger Nachteil, man kann den Speicher (RAM) nicht aufrüsten, jedoch läuft dieser (SAMSUNG) im Dualchannel Modus.
PC; Ryzen 2700X | 16GB 3400 CL14 | RTX 2070 | 3TB SSDs
mobil: Huawei Matebook D| Ryzen 2500U | 8GB | 1TB SSD | Ubuntu |
server: HP N54L | 8GB ECC | 20TB + 128er SSD
work: HP EliteBook | i5 7300U | 16GB | 512GB SSD | 3x27"

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska