Notebookcheck

Autor Thema: Test Nokia 7 Plus Smartphone  (Gelesen 2213 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 56519
  • Karma: +35/-2
Test Nokia 7 Plus Smartphone
« am: Mai 14, 2018, 08:08:03 »
Android-One-Midranger. Käufer des Nokia 7 Plus können sich dank Android-One über schnelle Software-Upgrades, pures Android und über aktuelle Sicherheitsupdates freuen. Ob das mit dem neuen Snapdragon 660 ausgestattete Mittelklasse-Smartphone auch in puncto Hardware überzeugt, erfahren Sie in unserem ausführlichen Testbericht zum Nokia-7-Handy.  

https://www.notebookcheck.com/Test-Nokia-7-Plus-Smartphone.301240.0.html

TFin

  • Gast
Re: Test Nokia 7 Plus Smartphone
« Antwort #1 am: Mai 14, 2018, 10:23:45 »
Die Rückseite besteht nicht aus Plastik.. bei so einem Aufwand sollte so etwas recherchirt sein.

Daniel Schmidt

  • Editor
  • Multimedia NB
  • ****
  • Beiträge: 263
  • Karma: +2/-0
Re: Test Nokia 7 Plus Smartphone
« Antwort #2 am: Mai 14, 2018, 15:46:23 »
Die Rückseite besteht nicht aus Plastik..
Ich hatte da vom MWC noch was anderes im Hinterkopf. HMD Global hat bestätigt, dass die Rückseite eine Keramikbeschichtung besitzt.

Nokiafan

  • Gast
Re: Test Nokia 7 Plus Smartphone
« Antwort #3 am: Mai 14, 2018, 22:37:16 »
Gibt es sicher ein FM-Radio?

Marcus Herbrich

  • Editor
  • Netbook
  • ****
  • Beiträge: 17
  • Karma: +0/-0
Re: Test Nokia 7 Plus Smartphone
« Antwort #4 am: Mai 16, 2018, 19:35:47 »
Gibt es sicher ein FM-Radio?

Nicht ab Werk, aber FM Radios aus dem Playstore funktionieren. 

plopp

  • Gast
Re: Test Nokia 7 Plus Smartphone
« Antwort #5 am: August 10, 2018, 21:32:27 »
Der Snapdragon 660 hat wenn dann als Vorgänger die 650er, aber keinesfalls die schwachen 620er.

Zitat
Insbesondere, da das Nokia Smartphone ein Gerät aus dem Android-One-Programm ist und somit lange Updates sowie Software-Upgrades garantiert sind.

Lange Updates? Zwei Jahre sind nicht lang.

Leberwurst

  • Gast
Re: Test Nokia 7 Plus Smartphone
« Antwort #6 am: August 21, 2018, 21:26:04 »
Der Snapdragon 660 hat wenn dann als Vorgänger die 650er, aber keinesfalls die schwachen 620er.

Zitat
Insbesondere, da das Nokia Smartphone ein Gerät aus dem Android-One-Programm ist und somit lange Updates sowie Software-Upgrades garantiert sind.

Lange Updates? Zwei Jahre sind nicht lang.

plus ein weiteres Jahr Sicherheitsupdates.
Da sich der Bootloader trotz Hinhaltetaktik Nokias immer noch nicht entsperren lässt, ist auch nicht zu erwarten, dass es danach Custom-Roms gibt.

Theo

  • Gast
Re: Test Nokia 7 Plus Smartphone
« Antwort #7 am: August 21, 2018, 23:08:47 »
Hab heute mein neues Nokia 7 Plus bekommen und es eingehend untersucht. Zu meinem Erschrecken habe ich kein FM-Radio finden können. Auf der Homepage von Nokia ist es auch nicht erwähnt, im Gegensatz zum Nokia 6.
Also liebes Notebookcheck-Team: Ich habe bisher euren Test vertraut. Bitte stellt das nochmal klar. Für den Fall, dass das Nokia 7 Plus tatsächlich kein FM-Transmitter besitzt, dann bin ich arg enttäuscht, weil das für mich wichtig ist.

Marcus Herbrich

  • Editor
  • Netbook
  • ****
  • Beiträge: 17
  • Karma: +0/-0
Re: Test Nokia 7 Plus Smartphone
« Antwort #8 am: August 26, 2018, 09:01:18 »
Hab heute mein neues Nokia 7 Plus bekommen und es eingehend untersucht. Zu meinem Erschrecken habe ich kein FM-Radio finden können. Auf der Homepage von Nokia ist es auch nicht erwähnt, im Gegensatz zum Nokia 6.
Also liebes Notebookcheck-Team: Ich habe bisher euren Test vertraut. Bitte stellt das nochmal klar. Für den Fall, dass das Nokia 7 Plus tatsächlich kein FM-Transmitter besitzt, dann bin ich arg enttäuscht, weil das für mich wichtig ist.

Hallo Theo, auf dem Smartphone ist kein FM-Radio vorinstalliert. Ich hatte dahingehend mir ein namentliches FM-Radio nachinstalliert, was bei deaktiviertem WLAN funktionierte. War der Überzeugung,  dass auch die mobilen Dienste deaktiviert waren.
Ich habe bei unserer Agentur angefragt, welche uns das Nokia 7 Plus zur Verfügung gestellt hat, laut der Technikabteilung wird tastsächlich die im Qualcomm SD 660 verbaute FM Einheit nicht angesprochen. Seltsamerweise gibt es viele Testberichte und YouTube-Reviews die auch von einem unterstützen FM-Radio sprechen …. 
Ich kann es leider nicht final aufklären, da die meisten unserer Geräte, wie auch das Nokia 7 Plus, bereits kurz nach dem Test wieder an die Hersteller / Leihsteller zurück gehen. 

EDIT: In Zukunft werden wir hierfür eine portierte App nutzten, welche nur mit mit einer FM-Einheit funktioniert und nicht auf mobile Daten zurückgreifen kann - insofern kein FM-Radio vorinstalliert ist.
« Letzte Änderung: August 26, 2018, 09:04:17 von Marcus Herbrich »

Daniel Schmidt

  • Editor
  • Multimedia NB
  • ****
  • Beiträge: 263
  • Karma: +2/-0
Re: Test Nokia 7 Plus Smartphone
« Antwort #9 am: September 03, 2018, 10:52:01 »
Hab heute mein neues Nokia 7 Plus bekommen und es eingehend untersucht. Zu meinem Erschrecken habe ich kein FM-Radio finden können. Auf der Homepage von Nokia ist es auch nicht erwähnt, im Gegensatz zum Nokia 6.
Also liebes Notebookcheck-Team: Ich habe bisher euren Test vertraut. Bitte stellt das nochmal klar. Für den Fall, dass das Nokia 7 Plus tatsächlich kein FM-Transmitter besitzt, dann bin ich arg enttäuscht, weil das für mich wichtig ist.
Hallo Theo,
wir haben von HMD Global nochmals ein Testgerät zur Verfügung gestellt bekommen. Leider ist der auf dem Snapdragon 660 enthaltene FM-Receiver tatsächlich nicht aktiviert. Wir bitten die dir daraus entstandenen Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

DOT2010

  • Gast
Re: Test Nokia 7 Plus Smartphone
« Antwort #10 am: Februar 11, 2019, 14:36:00 »
Hab heute mein neues Nokia 7 Plus bekommen und es eingehend untersucht. Zu meinem Erschrecken habe ich kein FM-Radio finden können. Auf der Homepage von Nokia ist es auch nicht erwähnt, im Gegensatz zum Nokia 6.
Also liebes Notebookcheck-Team: Ich habe bisher euren Test vertraut. Bitte stellt das nochmal klar. Für den Fall, dass das Nokia 7 Plus tatsächlich kein FM-Transmitter besitzt, dann bin ich arg enttäuscht, weil das für mich wichtig ist.

FM-Radio ist NICHT gleich FM-Transmitter!!! das sollte wohl jedem klar sein.
Mit einem Radio kann ich Radio per Äther empfangen, sprich Funksignale von Radiosender (nicht per Internet egal ob W-Lan über DSL/Kabel oder LTE, 3G...).
FM-Transmitter kann auf das Gerät abgespielte Lied an dein Autoradio oder Anlage ein Radiofunksignal senden das du auf das am FM Transmitte (Egal ob eigenständige Gerät z.B. für Autos im Zigarettenanzüner, Teils alte Handys hatten sowas wie Sony W980, oder sonstiges) voreingestelle Frequenz sendest und mit dem Radio empängst. Kaum noch aktuell seitdem modernere Autoradios mit BT laufen bzw USB Buchse / SD Kartenslots haben. Die Sendeleistung war eh nur auf ca. 10m begrenzt und in manchen Ländern gar nicht erlaubt (z.B. Ungarn).

N7+

  • Gast
Re: Test Nokia 7 Plus Smartphone
« Antwort #11 am: Februar 28, 2019, 08:10:15 »
Ein Jahr nach Launch, hat schon jemand VoLTE und WiFiCall bei der Telekom am Start?

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska