Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Autor Thema: Control Center Bug A507  (Gelesen 2293 mal)

erniberni

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 14
  • Karma: +0/-0
Control Center Bug A507
« am: September 15, 2017, 12:49:52 »
Hey,
mir ist aufgefallen, dass von Zeit zur Zeit das Controlcenter irgendwie intern abschmiert. Dann fehlen plötzlich die Einblendungen für NUM Lock bzw. Caps Lock. Das ist super da das A507 keine Lämpchen für diese ANzeigen besitzt, manchmal setzt nicht nur die Anzeige raus sondern auch die Funktion sprich man kann auch nicht mehr umschalten NUR NOCH GRO?BUCHSTABEN :D. Ebenso spinnt zwischendurch die Lüftersteuerung etwas rum wenn diese Aussetzer kommen.
Ist das bekannt und eventuel ein Update geplant?
XMG A507 - i5 , 8GB DDR4, 1050Ti 4GB

WolfgangN-63

  • Multimedia NB
  • ***
  • Beiträge: 261
  • Karma: +16/-0
Re: Control Center Bug A507
« Antwort #1 am: September 16, 2017, 10:11:51 »
Ein Tipp ohne Gewähr (würde ich nur mit Wiederherstellungspunkten machen), also sei bitte vorsichtig:

Versuche mal das Control Center, das Schenker für das P707 publiziert hat:

KLICK KLACK

Das hat die Version 5.0001.1.37 und läuft bei mir stabil.
Zwar raucht der Dienst PowerBiosServer regelmäßig ab, aber das bekommt Clevo offensichtlich nicht besser hin.
Herzliche Grüße
Wolfgang

XMG P707-2017 EZ 07/2017
(i7-7820HK - GTX1070 - 16GB DDR4 2400Mhz - Samsung 960 Pro 1 TB / 850 Evo 1 TB / 850 Evo 500 GB)

Schenker W703 EZ 06/2013
(i7-4800MQ - GTX770M - 16GB DDR3 1600Mhz - Samsung 850 Evo 250 GB - HGST HTS7210 1 TB)

erniberni

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 14
  • Karma: +0/-0
Re: Control Center Bug A507
« Antwort #2 am: September 17, 2017, 15:28:20 »
huhhu eine Frage zum Verständniss... da das Gerät von mir unter anderem wegen dem deutschen Hersteller und des oft gelobten Service und Support von Schenker XMG empfohlen wurde.

Das die Komponenten nicht in Deutschland produziert werden ist klar. Aber CLEVO ist doch n chinesischer / asiatischer Hersteller. Ich dachte das der Zusammenbau vor Ort in D erfolgt und XMG auch in soweit Support liefert das eventuelle Problem die aus den Kombinationen der Hardwareeinzelteile auch von denen beseitigt angegangen werden. Wird ja auch als deutscher Hersteller beworben.
Verstehe ich das jetzt richtig, das ich das Teil auch hätte in Asien in genau der selben Ausführung hätte bestellen können und es quasi das selbe Gerät wäre mit anderem Logo?
Wenn ja ... kennst du / kennen Sie :D (was lieber ist) den Produktnamen des A507 bei CLEVO? Vllt. gibts ja dort eine noch aktuellere Version als die auf den XMG Seiten.
Das ControlCenter scheint ja an sich der übelste Mist zu sein... finde es ja gut das kaum Software vorinstalliert wird aber das was da ist sollte dann aber auch Qualität haben, ist sonst ja etwas sinnlos diese Strategie zu fahren.
Ich mein wenn ein Programm / Treiber welcher insgesamt vllt. 10 Standardfunktionen zur Verfügung stellt von denen 5 alleine schon in Windows implementiert sind insgesamt ca. 0,3GB Platz einnimmt, dann kann da ja irgendwie was nicht ganz OK sein. Bin zwar mit Programiersprachen nicht besonders bewandert aber stelle mir schlankes Programierdesign bei dem Umfang an Funktionen doch anders vor, vorallem wenns nicht richtig läuft.

Vllt. sollte XMG / Schenker mal ein paar von den Euros die sie einnehmen in nen eigenen Programierer investieren um der beworbenen "deutschen" Qualität auch gerecht zu werden. Also wenn CLEVO es anscheinend nicht hinkriegt. Sonst sehe ich den Sinn dieses Retailverfahrens nicht, außer das die Garantieabwicklung schneller läuft. Da könnte CLEVO auch einfach ne Zweigstelle in D eröffnen, oder?
XMG A507 - i5 , 8GB DDR4, 1050Ti 4GB

erniberni

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 14
  • Karma: +0/-0
Re: Control Center Bug A507
« Antwort #3 am: September 17, 2017, 15:44:57 »
und eine Sache: Weder Wolfgang noch Schenker Support, bitte meine leicht nervige und st Schreibweise nicht persönlich nehmen. Muss jetzt mit dem Gerät arbeiten und ärger mich mega über son Mist. Mir ist klar, dass weder Wolfgang was für shity Firmware kann noch anscheinend XMG. Nur wenn sowas schon min 4 Jahre als Problem besteht, und man nen gewissen Standard bewirbt, sollte man in irgendeiner Weise auf solche Probleme reagieren, abgesehen von Antworten in den Foren. zb selber programieren, Druck machen bei CLEVO etc.
Sonst kann man sich auch den üblichen China Mist in der selben Ausstattung kaufen
LG
XMG A507 - i5 , 8GB DDR4, 1050Ti 4GB

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4723
  • Karma: +264/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: Control Center Bug A507
« Antwort #4 am: September 18, 2017, 11:55:44 »
Hallo erniberni,

zu nächst einmal, möchte ich anmerken, dass Clevo ein Taiwanischer Hersteller ist.
Des weiteren werden die Geräte bei uns in Deutschland (Leipzig) Assembliert.

Zu deiner Frage, ja du kannst dieses Clevo sicher auch wo anders kaufen, bekommst dann aber nicht unser angepasstes BIOS, EC und Control Center.
Welches Control Center hast du denn installiert? 
5.0001.1.17 muss bei dir drauf sein, denn sonst funktionieren unsere Optimierungen nicht.

Bis jetzt ist mir nichts bekannt, dass bei Kunden das Control Center abstürzt, bitte einmal sauber deinstallieren und 5.0001.1.17 installieren.

Hast du eine externe Tastatur angeschlossen?
Diese Ursache kenne ich, dass man Capslook nicht raus bekommt, dann muss erst wieder eine externe Tastatur angeschlossen werden, Capslook deaktiviert werden, dann neustarten, dann Tastatur abziehen.

XMG|Alexander
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

WolfgangN-63

  • Multimedia NB
  • ***
  • Beiträge: 261
  • Karma: +16/-0
Re: Control Center Bug A507
« Antwort #5 am: September 18, 2017, 16:51:01 »
@erniberni:
Keine Angst, Du wirst hier nicht missverstanden, das passt schon!
Über z.B. HWInfo kannst Du im Kapitel BIOS den dort von Clevo hinterlegten Gerätenamen herausfinden und dann bei CLEVO nach einem eventuell aktuelleren Control Center respektive hotkey suchen.
Vorsicht - wie schon von Schenker geschrieben - die von Schenker vorgenommenen Adaptierungen gehen dann verloren.
Außerdem ist Schenker, was die Versionen angeht, relativ up to date. Aber Versuch macht kluch!
Ganz kurzer Exkurs zum Dienst PowerBiosServer:
Er stellt sicher, dass im Batteriebetrieb permanent heruntergetaktet wird und sollte keinesfalls deaktiviert werden. Der Akku kann offensichtlich nicht den für "Vollgas" erforderlichen Strom bereitstellen (obwohl es ihm bis zum Dienststart gelingen muss ...).
Spielt man nun ein bisschen mit Energiesparmodi herum und versucht es mit Wiederaufwecken des NB, verabschiedet sich der Service regelmäßig.
Das kenne ich noch von meinem W703 und hat sich wohl seitdem nicht geändert.
Heute liegt hinter dem PowerBiosServer "C:\Program Files (x86)\Hotkey\HotkeyService.exe", beim W703 war es noch "C:\Program Files (x86)\Hotkey\PowerBiosServer.exe".
Die aktuellste Version von Hotkey hatte ich damals übrigens bei SAGER gefunden. Stöbern bei den Clevo-Resellern ergibt also durchaus Sinn.
Herzliche Grüße
Wolfgang

XMG P707-2017 EZ 07/2017
(i7-7820HK - GTX1070 - 16GB DDR4 2400Mhz - Samsung 960 Pro 1 TB / 850 Evo 1 TB / 850 Evo 500 GB)

Schenker W703 EZ 06/2013
(i7-4800MQ - GTX770M - 16GB DDR3 1600Mhz - Samsung 850 Evo 250 GB - HGST HTS7210 1 TB)

Markus Hahnel

  • Gast
Re: Control Center Bug A507
« Antwort #6 am: September 11, 2021, 12:11:12 »
Na ja top Service und angepasstes BIOS hört sich eher nach Ausreden an. Eine genaue Identifizierung des Notebooks über die Seriennummer auf der Webseite ist nicht möglich. BIOS Update, selten so eine schlechte Lösung gesehen. Wake On LAN vermisse ich im BIOS komplett. Auch das Control Center lässt sich auf einem frisch installierten Windows 10 / 11 nicht starten. Ein Systemabsturz der Tastatur habe ich auch noch nie erlebt. So das sämtliche Tasten plötzlich eine Komplett andere Belegung haben. Immerhin Leuchtet diese jetzt blau und den Rest der Farben kann ich mir denken. Nie mehr Schenker die Qualität und der Treiber Support ist bei den bekannten Herstellern besser.  (Unbehandelte Ausnahme) A707 N870HK1

 

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska