Register
Notebookcheck

Autor Thema: Schenker Slim 13  (Gelesen 18894 mal)

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4539
  • Karma: +254/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: Schenker Slim 13
« Antwort #60 am: Dezember 08, 2020, 15:48:50 »
Du kannst im Control Center oder mit Fn+3 (nicht F3) ein anderes Profil einstellen, z.Bsp. das Lautlosprofil. Ansonsten schau bitte im Task Manager, ob du während dieser Lüfteraktivitäten evtl. sporadische CPU-Aktivitäten hast. Die CPU-Temperatur steigt von Null auf Hundert sehr schnell an, selbst wenn nur ein einziger Kern ausgelastet ist.

VG,
Tom
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

Chaomaniac

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 13
  • Karma: +0/-0
Re: Schenker Slim 13
« Antwort #61 am: Dezember 08, 2020, 16:29:42 »
Wieder mal danke für die äußerst schnelle Antwort.
Die Vorschläge kann ich mangels Windows-Installation aber nicht probieren.
Sorry, ich hab vergessen zu erwähenen, dass mein Slim 13 mit Linux läuft.
Ich habe jetzt mal versucht, das Verhalten bei Vollast eines einzelnen Threads zu beobachten:

Idle (mit mehreren Firefox-Tabs, Thunderbird und mehreren Terminalfenstern):
41°C Durchschnittstemperatur der Kerne

Vollast eines Threads:
nach gut 20 Sekunden beginnt der Lüfter langsam hochzudrehen, die Temperaturen sind dabei bei einem Kern 72°C, die restlichen 3 bei ca. 60°C. Im Verlauf steigen die Temperaturen weiter an, um sich bei 82°C und 68°C zu stabilisieren.

Nach Beendigung der Last:
Der Lüfter fährt nach 10 Sekunden wieder langsam runter, schaltet sich nach 80 Sekunden bei 45°C Prozessortemperatur wieder ab.

Das kurzzeitige Aufjaulen konnte ich also nicht provozieren.

Noch ein paar Infos zu meiner Maschine:

ME FW Version       11.8.50.3399
MB Series:          SCHENKER_SLIM14_SSL14_M18
BIOS Version:       1.07.21RTR
KBC/EC Firmware Revision:   1.05.01c-Test
System:
  Host: slim13 Kernel: 5.4.0-56-generic x86_64 bits: 64
  Desktop: Cinnamon 4.4.8 Distro: Linux Mint 19.3 Tricia
Machine:
  Type: Laptop System: Schenker product: N13xWU v: N/A serial: <filter>
  Mobo: Schenker model: N13xWU serial: <filter> UEFI: American Megatrends
  v: 1.07.21RTR date: 10/21/2019
Battery:
  ID-1: BAT0 charge: 31.5 Wh condition: 31.5/36.5 Wh (86%)
CPU:
  Topology: Quad Core model: Intel Core i5-8250U bits: 64 type: MT MCP
  L2 cache: 6144 KiB
  Speed: 1321 MHz min/max: 400/3400 MHz Core speeds (MHz): 1: 1321 2: 1210
  3: 2301 4: 1546 5: 2188 6: 1767 7: 911 8: 1095
Graphics:
  Device-1: Intel UHD Graphics 620 driver: i915 v: kernel
  Display: x11 server: X.Org 1.20.8 driver: modesetting unloaded: fbdev,vesa
  resolution: 1920x1080~60Hz
  OpenGL: renderer: Mesa DRI Intel UHD Graphics 620 (KBL GT2)
  v: 4.6 Mesa 20.0.8
Audio:
  Device-1: Intel Sunrise Point-LP HD Audio driver: snd_hda_intel
  Sound Server: ALSA v: k5.4.0-56-generic
Network:
  Device-1: Realtek RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet
  driver: r8169
  IF: enp58s0f1 state: down mac: <filter>
  Device-2: Intel Wireless 8265 / 8275 driver: iwlwifi
  IF: wlp59s0 state: up mac: <filter>
Drives:
  Local Storage: total: 946.44 GiB used: 18.12 GiB (1.9%)
  ID-1: /dev/nvme0n1 vendor: A-Data model: SX8000NP size: 476.94 GiB
  ID-2: /dev/sda vendor: Crucial model: CT500MX500SSD1 size: 465.76 GiB
  ID-3: /dev/sdb type: USB vendor: Transcend model: JetFlash Transcend 4GB
  size: 3.74 GiB
Partition:
  ID-1: / size: 250.98 GiB used: 17.37 GiB (6.9%) fs: ext4
  dev: /dev/nvme0n1p2
Sensors:
  System Temperatures: cpu: 53.0 C mobo: N/A
  Fan Speeds (RPM): N/A
Info:
  Processes: 251 Uptime: 14m Memory: 7.66 GiB used: 1.69 GiB (22.1%)
  Shell: bash inxi: 3.0.32

Chaomaniac

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 13
  • Karma: +0/-0
Re: Schenker Slim 13
« Antwort #62 am: Dezember 09, 2020, 14:41:30 »
So,
ich hab jetzt mit einem Win-USB-Stick probiert, das Control-Center zu benutzen.
Das gestaltete sich nicht ganz einfach.
Auf der Schenker-Seite fehlt für mein Modell ein entsprechender Download, die CC-Version für das Nachfolgemodell gab für alle Einstellmöglichkeiten nur „null“ aus.
Auf der Clevo-Downloadseite gibt es ein Control Center für den N130WU, da gab es aber eine Viruswarnung vom Firefox. Weil's ja nur ein USB-Stick ohne wichtiges Zeug drauf ist, hab ich diese Meldung ignoriert. Leider ließ sich das Zip-Archiv nicht entpacken. Also war der ganze Aufwand umsonst…
Fündig geworden bin ich dann bei Euren Kollegen von Tuxedo.
Auch hier war es nicht ganz so einfach. Die Software-Repo ließ sich nicht einbinden…
Also den URLs der angegebenen Repos gefolgt, das entsprechende Paket einzeln runter geladen, kontrolliert, welche Abhängigkeiten noch fehlen und letztlich manuell installiert.
Ich werde jetzt mal ein paar Einstellungen probieren und die nächste Zeit beobachten.

Für alle Interessierten:
die benötigten Pakete für Ubuntu-basierte Systeme heißen tuxedo-cc-wmi_[Versionsnummer]_all.deb und tuxedo-control-center_[Versionsnummer]_amd64.deb.
Zu finden sind sie unter
http://deb.tuxedocomputers.com/ubuntu/pool/main/t/

Chaomaniac

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 13
  • Karma: +0/-0
Re: Schenker Slim 13
« Antwort #63 am: Dezember 15, 2020, 17:24:59 »
Ich möchte mir nun doch das Control Center mal in Windows anschauen. Wo krieg ich das her?

Und:
Wird es noch ein zum Slim 13 L17/M18 kompatibles EC-Firmware-Update geben? Die Bezeichnung "Test" bei meinem Gerät irritiert mich etwas…

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4539
  • Karma: +254/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: Schenker Slim 13
« Antwort #64 am: Dezember 16, 2020, 08:51:48 »
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

Chaomaniac

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 13
  • Karma: +0/-0
Re: Schenker Slim 13
« Antwort #65 am: Dezember 16, 2020, 20:36:27 »
Die Downloadseite ist mir bekannt.
Wie bereits in vorherigen posts erwähnt, fehlt hier ein Control Center (übrigens auch für das Slim 13 N130BU).
Mich würde interessieren, ob das Notebook mit dem CC ruhiger wird. Der Lüfter läuft fast die ganze Zeit (im idle!) auf vollgas oder pulsiert vor sich hin. Das hab ich so noch nicht erlebt - Das Slim 13 unter Windows ist lauter als mein Aldi-Medion von 2005…
Das EC-Firmware-Update ist nicht kompatibel. Deshalb hab ich gefragt, ob es noch ein kompatibles Update geben wird.

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4539
  • Karma: +254/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: Schenker Slim 13
« Antwort #66 am: Dezember 17, 2020, 17:03:23 »
Sorry, das Control Center heißt dort "Driver-Hotkey_5.0001.1.74_N8xxHJHKHL.zip"

Bzgl. Firmware: hast du N130BU oder N130WU? Steht auf der Unterseite.
Bzgl. Lüfterlautstärke: bitte eine Reinigung der Heatsink in Erwägung ziehen.

VG,
Tom
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

Chaomaniac

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 13
  • Karma: +0/-0
Re: Schenker Slim 13
« Antwort #67 am: Dezember 17, 2020, 18:18:11 »
Es ist ein Slim 13 L17/M18, also ein N130WU.
Kühlsystem ist sauber (hab vor kurzem erst die zerbröselten Displayscharnierbasen repariert und dabei natürlich das Gerät auch inspiziert und gereinigt). Unter Linux (Mint) ist der Schleppi ja auch schön leise. Der Lüfter arbeitet da nur unter Last, wie weiter oben bereits geschildert. Mit dem Tuxedo Control Center ist jetzt auch das sporadische Aufjaulen weg. Die Temperaturen schätze ich als unauffällig ein, die Wärmeleitpaste tut anscheinend noch ordnungsgemäß ihren Dienst.

Ich zieh jetzt nochmal frisch Windoof auf den Stick und schau nochmal. Vielleicht ist ja auch bei den "Updates" was schief gelaufen…
Den "Driver-Hotkey_5.0001.1.74_N8xxHJHKHL" hab ich schon probiert, aber da passierte nix mit der Tastenkombi Fn + 3.

Chaomaniac

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 13
  • Karma: +0/-0
Re: Schenker Slim 13
« Antwort #68 am: Dezember 20, 2020, 15:56:08 »
So.
Mittlerweile sehe ich ein, dass das Slim 13 und Windows wohl nicht sonderlich kompatibel sind.
Mein Plan, meinen alten Lenovo e130 in Rente zu schicken, ist gescheitert.
Das Control Center lässt sich übrigens nicht mit Fn + 3, sondern mit Fn + Esc starten. Warum es dafür keinen Startmenüeintrag gibt, kapier ich nicht. Und dass man die Downloads richtig benennt und den Files aussagekräftige Namen gibt, ist wohl auch zu viel verlangt.
Witzigerweise ist das "Lautlos"-Profil mit Abstand das lauteste…
Ärgerlich. Viele Stunden Rumärgern fürn A****.

Bleibt noch die Frage offen, ob und wann es ein kompatibles EC-Firmware Update geben wird.
« Letzte Änderung: Dezember 20, 2020, 15:59:12 von Chaomaniac »

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4539
  • Karma: +254/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: Schenker Slim 13
« Antwort #69 am: Januar 04, 2021, 16:18:16 »
Original-Zitat:

"Du kannst im Control Center oder mit Fn+3 (nicht F3) ein anderes Profil einstellen, z.Bsp. das Lautlosprofil."

Also: Fn+F3 schaltet direkt durch die Profile.
Fn+Esc ist ein Hotkey zum Öffnen des Control Center. Startmenü-Eintrag müsste eigentlich vorhanden sein. Systray ebenfalls. Hat dein Account Administrator-Rechte?

Zitat
Witzigerweise ist das "Lautlos"-Profil mit Abstand das lauteste…

Kann eigentlich nicht sein. Verändern die Profile denn deine CPU-Leistung, wie es sein soll? PL1/PL2 (CPU Power Limits) sollten im Lautlos-Profil geringer sein. Das kannst du mit den Sensoren von HWiNFO64 auslesen.

Zum EC: wenn du N130WU hast, dann enthält Bios-SCHENKER_SLIM13_14_SSL13_14M18_EC_1.07.05TR1.zip dein neustes EC-Update.
Runterladen, auspacken, auf USB-Stick mit EFI Shell schieben, EcFlash.nsh in EFI Shell ausführen.

VG,
Tom
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska