Register
Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Autor Thema: Microsoft: Neustart des Smartphone-Geschäfts mit Surface Phone?  (Gelesen 988 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 92920
  • Karma: +47/-6
Gerüchten zufolge soll Microsoft abermals daran arbeiten einen Neustart im Smartphone-Geschäft vorzunehmen. Dabei soll es nicht nur neue Software geben, sondern auch neue Hardware von Microsoft selbst.

https://www.notebookcheck.com/Microsoft-Neustart-des-Smartphone-Geschaefts-mit-Surface-Phone.224748.0.html

Werner59

  • Gast
Oh Microsoft, verschone uns mit deinen Ausgeburten, mit denen du dann wieder versuchst dich über die Konkurrenz lustig zu machen. Es gibt soviel alternative Hoffnungsträger wie Fuchsia, Essential OS oder vllt. auch noch Sailfish und Tizen ... Aber dich brauchen wir garantiert nicht mehr im mobilen Bereich, allenfalls die Gamer im Desktop-Bereich und die schwerfällige Industrie beglückst du noch.

Frank93

  • Gast
Oh Microsoft, verschone uns mit deinen Ausgeburten, mit denen du dann wieder versuchst dich über die Konkurrenz lustig zu machen. Es gibt soviel alternative Hoffnungsträger wie Fuchsia, Essential OS oder vllt. auch noch Sailfish und Tizen ... Aber dich brauchen wir garantiert nicht mehr im mobilen Bereich, allenfalls die Gamer im Desktop-Bereich und die schwerfällige Industrie beglückst du noch.

Das stimmt nur zur Hälfte wenn man den Laptop/Convertable/Tablet Bereich mit betrachtet.
Mit der Surface Serie hat Microsoft meiner Meinung nach neue Maßstäbe in Sachen Design und Flexibilität gesetzt.
Man bekommt Geräte mit Stil die trotzdem Leistungsstark sein können (bei entsprechendem Kleingeld).
Wenn Sie es jetzt nach und nach schaffen, das Desktop Betriebssystem Windows 10 stabil und schlank zu bekommen bin ich noch begeisterter.
Es gibt noch viele Dinge, die die Konkurenz im Desktop Bereich besser macht (Packet-Manager und Konfigurierbarkeit Linux) allerdings unterstützt MS hier die Breite Masse an Apps/ Anwendungen und hat natürlich eine riesengroße User-Basis mit der sich Arbeiten lässt.

Smartphone Bereich:
Nun hier gebe ich teilweise Recht. Ich sehe kaum Chancen für MS in diesem, in Sachen OS(Betriebssystem) bereinigten, Markt. Egal wie schön, toll, gut und neu das mobile Windows für Smartphones wird, es steht, fällt und scheitert alles mit den Apps die Unterstützung finden. Hier ist kaum ein Programmierer bereit viel Arbeit zu investieren wenn der Marktanteil im unteren einstelligen Prozentbereich liegt.
Welcher Nutzer will also ein Smartphone ohne Brauchbare Apps?

LG
Frank

TheGoodOne

  • Gast
Warum schreiben immer Menschen zu Themen, von denen Sie keine Ahnung haben. Wir brauchen keine Hater auf dieser Welt. Kaufe einfach das was Du willst und belästige nicht andere mit Deiner unqualifizierten Meinung!

 

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska