Register
Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Autor Thema: Ryzen 7 1700, 1700X und 1800X im Test  (Gelesen 1580 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 95291
  • Karma: +48/-6
Ryzen 7 1700, 1700X und 1800X im Test
« am: März 17, 2017, 17:29:46 »
Wir haben die drei aktuell erhältlichen Ryzen-CPUs einem umfangreichen Test unterzogen und gehen sowohl auf die eher zwiespältigen Testberichte als auch auf die Grundzüge der neuen Zen-Architektur ein.  

http://www.notebookcheck.com/Ryzen-7-1700-1700X-und-1800X-im-Test.206678.0.html

JKM

  • DTR
  • ****
  • Beiträge: 1023
  • Karma: +3/-3
Re: Ryzen 7 1700, 1700X und 1800X im Test
« Antwort #1 am: Juni 20, 2017, 20:40:28 »
Energieeffizienz

Bei Cinebench 15 (Multicore) gehen die Ryzen-CPUs wesentlich energieffizienter ans Werk ... Der Vorsprung liegt im Vergleich zum i7-7700K bei mindestens 20%. Am effizientesten ist hierbei der Ryzen 7 1700, knapp gefolgt vom 1800X.

Wesentlich weniger drastisch stellt sich die Situation in The Witcher 3 mit „Ultra-Einstellung“ und Full HD dar, allerdings ist hier der i7-7700K bis zu sechs Prozent effizienter als die Ryzen-Konkurrenz.


Ob sich dieser scheinbare Witcher 3 Nachteil auch bei Notebooks exisitiert, muss sich abgesehen eines möglichen Patches sich noch generell zeigen.

Denn der sehr hohen Takte von 7700 kommen Intel bei den Desktop-CPUs noch zu gute, während AMD mit der frischen Fertigung noch etwas zu kämpfen hatte.

Ob sich diese höheren Takte, die Intel bei Witcher besonders gut aussehen lassen, auch noch bei den Notebooks zeigen werden, wird sich noch erst zeigen müssen.

Interessant wird es dann, wenn es um die iGPU geht. Denn dann stellt sich noch die Frage, ob Intels oder AMDs iGPU eine höhere Spiele-Effizienz besitzen. Schließlich ist obiger Witcher 3 - Wert ja mit Nvidias GPUs getestet worden.




 

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska