Notebookcheck

Autor Thema: Macbook Pro 13'' 2011 - Bierschaden - woher Tastatur beziehen?  (Gelesen 10991 mal)

Ezeqiel

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 100
  • Karma: +0/-0
Hallo,

Ich habe die Frage auch in einem anderen Forum gestellt, aber ich frage hier am besten auch mal nach.  :)

Ich habe es fertiggebracht, Bier (Gaffel Kölsch  :) ) sich über ein Macbook Pro 13'' 2011 ergießen zu lassen. Nachdem ich es nun fast komplett zerlegt habe und beispielsweise das Logicboard mit einer Mischung aus destilliertem Wasser und reinem Alkohol gespült habe, stellt sich mir nun die Frage, woher ich am besten eine Ersatztastatur beziehe.

Ich habe natürlich schon eine Suchmaschine darauf angesetzt, die mir Angebote in den verschiedensten Preislagen zwischen 20.- € und 100,- € ausgespuckt hat. Natürlich will ich einerseits nicht unnötig Geld ausgeben, andererseits will ich auch keinen Mist kaufen.

Kennt also jemand eine vertrauenswürdige aber nicht zu teure Quelle für Ersatzkeyboards?

Btw.: bei meinem HP Probook 6560b musste ich die Klappe durch entriegeln entfernen, etwa zwei Schrauben rausdrehen und - so meine ich mich zu erinnern - einen Haken lösen, um die Tastatur zu tauschen.

Beim Probook muss bis auf den Akku ja fast das gesamte Innenleben raus und an Schrauben sind wohl so um die 60 Stück anzugehen. Wer sich das ausgedacht hat, gehört auf den Mond geschossen, naja, oder sowas ähnliches jedenfalls..... :o

Viele Grüße,
Ezeqiel

Ezeqiel

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 100
  • Karma: +0/-0
Re: Macbook Pro 13'' 2011 - Bierschaden - woher Tastatur beziehen?
« Antwort #1 am: Juli 08, 2016, 10:50:47 »
Kann vielleicht ein Moderator die Frage in den Bereich "Technische Fragen" verschieben? Vielleicht ist die Wahrscheinlichkeit, eine Antwort zu erhalten, dort größer.

Viele Grüße,
Ezeqiel

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska