Notebookcheck

Autor Thema: ThinPad L560 Lüfterverhalten  (Gelesen 6522 mal)

eddy_mx

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 68
  • Karma: +0/-0
ThinPad L560 Lüfterverhalten
« am: Juli 02, 2016, 20:36:54 »
Hallo zusammen,

ich bin immer noch auf der Suche nach einem guten Office-Notebook und bin nach dem Reinfall mit dem E560 (Netzanschluss rechts, Display grauenhaft, Bildschirm zu tief) nun auf das L560 gekommen.

Soweit gefällt es mir ganz gut (Netzanschluss links, Lüfter zugänglich, Bildschirm hoch genug), jedoch lese ich öfters darüber, dass das Lüfterverhalten nicht sehr angenehm sein soll, sprich dass der Lüfter zwar öfter stillstehen, aber immer wieder für kurze Zeit aufdrehen soll, was als nervig empfunden wird.
Dass die Lenovo-Lüfter hochtönig pfeifen, damit muss man wohl leben.

Ich habe zu diesem Lüfterverhalten den Begriff "Pulsing" gefunden.

Kurzum: Wie schlimm ist das Problem? Kann man es umgehen?

Vielen Dank!

powertube

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-0
Re: ThinPad L560 Lüfterverhalten
« Antwort #1 am: August 11, 2016, 17:37:01 »
Guten Abend eddy,

ich war ebenfalls lange auf der Suche nach einem geeigneten Office-Notebook und bin letztendlich bei Lenovo gelandet.
Ich habe mich bewusst gegen die T-Serie entschieden, da das Gerät wirklich hauptsächlich im Büro genutzt wird und ich den Aufpreis für die T-Serie nicht in Kauf nehmen wollte.

Die Lüftersteuerung des L560 ist in der Tat merkwürdig.
Out of the box ist der Lüfter so im 20-30 Sekunden Takt für ca. eine halbe Sekunde auf Volllast gesprungen. Außerhalb dieser "Hochdreher" ist das Gerät jedoch quasi lautlos.

Da Lenovo Fan Control bei den aktuellen Geräten wohl nicht mehr funktioniert, habe ich kurzerhand ein BIOS-Update durchgeführt. (Auf Version 1.17)

Das ThinkPad läuft nun ca. 15 Minuten und der Lüfter ist nur 1x angesprungen. Also bis jetzt eine erhebliche Verbesserung zu vorher.
Wenn es so bleibt, ist für mich persönlich alles wunderbar.

Ich werde nun noch weitertesten und meine Erfahrungen mitteilen :)

powertube

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-0
Re: ThinPad L560 Lüfterverhalten
« Antwort #2 am: August 11, 2016, 22:55:13 »
Fazit nach 2 weiteren Teststunden.
Pulsing - Problem besteht immer noch.
Gerät wird retourniert..  :(

eddy_mx

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 68
  • Karma: +0/-0
Re: ThinPad L560 Lüfterverhalten
« Antwort #3 am: August 15, 2016, 23:54:09 »
Danke für deine Antwort.

Ich hatte das L560 hier und habe es auch zurück gegeben. Das "Pulsing" ist als solches nicht das Problem, aber als der Lüfter das erste Mal angesprungen ist, habe ich mich erschrocken, weil er mit einer sehr hohen Drehzahl anfährt und dann herunterdreht. Er läuft dann ein bisschen und geht dann wieder aus. Dies passiert immer und immer wieder.

Besonders das Anlaufen mit hoher Geschwindigkeit kann bein einem ansonsten lautlosen Notebook und ruhiger Umgebung sehr störend sein bzw. ist es auch.

Mein L560-Exemplar hatte zudem ein Problem mit der Tastatur: Einige Tasten gingen unter aktivierter Fn-Vernknüpfung nicht.

Später hatte ich mir noch das T560 bestellt und war ebenfalls enttäuscht: Das Gehäuse der Tastatur zwischen den Tasten klapperte fröhlich beim Tippen, der Lüfter gab einen hohen Pfeifton von sich und vom Display (BOE) bekam ich Augenschmerzen (ziemlich heftig).

Lenovo als weltbester Notebookhersteller kann mir erstmal gestohlen bleiben. Ich denke beim Notebookkauf ist es wie im sonstigen Leben: Es ist reine Glückssache.

 

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska
Diese Webseite nutzt Cookies. OK