Notebookcheck

Autor Thema: Suche Laptop mit Anforderungen ca. 1500€  (Gelesen 7302 mal)

christian06

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
Suche Laptop mit Anforderungen ca. 1500€
« am: September 20, 2015, 15:12:46 »
Hallo zusammen,

suche einen Ersatz für meinen inzwischen fast 10 Jahre alten Acer Extensa 6700.
Laufen tut er noch mit Ubuntu und auf 2 GB RAM aufgerüst recht gut.
Habe jedoch vor kurzen für einen Freund einen Intel NUC mit 8 GB Ram und 128GB SSD m2 zusammengebaut.
Beim Installieren wurde mir doch ein Leistungsunterschied klar,
sodass ich jetzt mit was schnellerem arbeiten will.
Abgesehen davon warte ich eigendlich schon 2 Jahre das die Festplatte (S.M.A.R.T - Gesamt-Betriebszeit der Festplatte fast 3 Jahre) oder andere Bauteile ihren Dienst einstellen (der Akku arbeitet seit ca. 5-6 Jahre nur noch mit max. 40 % ca. 30-80 Minuten).

In den Geschäften präsentierte Laptops, gefallen mir in der Zusammenstellungen  nicht soganz. Hinzu kommt das ich keinen Nummernblock benötige und die sich Anschlüsse auf der rechten Seite befinden, finde dies ehr störend.

Da ich jeden Tag an dem Laptop mindestens 8h arbeite + zweit Bildschirm, ist die Akku-Leistung nur für die Tage erforderlich in dem ich nicht im Büro bin, aber auch dort habe ich in der Regel ne Steckdose in der nähe, daher war die bisherige 40 Minuten auch kein Problem.

Was ich im aktuellen Laptop nicht benötige ist das CD/DVD-Laufwerk, der Zusatz-Karten-Schacht und die Telefon-Buchse (Modem). Gefallen tut mir nicht, dass die Anschlüsse USB, Netzwerk auf der Rechten Seite untegebracht sind, da ich im Büro lieber mit Maus arbeite, ist dies störend.

Welche Anforderungen ich an den neuen Laptop stelle:
- 15 Zoll, evtl 17 Zoll jedoch 1920px
- Intel CPU i5 besser i7  vorzugsweise 6.Generation alternativ 5. Gen.
  entweder 2 Kerne mit je 2 Threads oder 4 Kerne, Grundtakt kann im 2,2-2,6 GHz bereich liegen sollte aber auch einen Turbo besitzten.
- Lüftung sollte im Leerlauf bereicht maximal bei 30db liegen oder ganz still stehen.
- RAM mindestens 8 GB besser 16 GB, Taktfrequenz sollte mit dem Prozessor ordentlich Performance holen (4 GB, die ich austausche gegen 1x8 oder 2x8GB wäre auch vorstellelbar, wenns Preislich stimmt)
- Festplatte kommt wie oben beschrieben nur eine SSD infrage das m2 Format hatte ich bereits in der Hand und hat mich überzeugt. Leserate sollte bei über 500 MB/s liegen (evtl. Transcend MTS600 256 GB, (Superausführung währe natürlich sowas der Art "Kingston HyperX SHPM2280P2/240G" mit 1400MB/s, denke mal aber das es hier evtl. am Anschluss im Laptop hapert?)), weiteren Festplattenplatz benötige ich nicht, brauch also keine HDD mit 1TB oder so, freie Schacht dafür ist natürlich für die Zukunft nicht verkehrt.
- Netzwerk mit 1Gib/s Port + mindestens 1 USB 3 Port, da ich Große Backups (Gesamtvolumen ca. 20 GB) aus dem Netzwerk auf eine externe USB3 Festplatte schiebe.
- WLAN vorzugsweise 802.11ac, sodass der Unterschied zum Netzwerkkabel nicht also groß ist.
- Ein UMTS/HSDPA/LTE-Modul oder vorbereitung wäre natürlich auch nicht schlecht, sollte SSD m2 Platz nicht benötigen.
- wie bereits erwähnt bevorzuge ich die Anschlüsse am besten Hinten oder Links.
- zum externen Monitoranschluss würden ein Display-Port oder HDMI ausreichen (Adapter auf DVI/VGA habe/benötige ich eh (Beamer + zweit Bildschirm))
- eine zusätzliche Grafikkarte benötige ich eigendlich nicht (für Zweitbildschirm eigendlich nicht erforderlich), da ich keinerlei Spiele oder Videobearbeitung mache.
- 2-3 Virtuelle Maschinen sollten kein Problem darstellen (Großteils Linux, für erforderliche Windows-Programme eine Windows-Instanz).
- wie bereits erwähnt ist DVD oder gar BlueRay überhaupt nicht erforderlich (Booten vom USB-Stick (Installations-Image) natürlich vorausgesetzt)
- Windows ist auch nicht zwingend erforderlich, wenns dabei wäre würde es höchstens in eine Virtuelle Maschine unter Linux wandern und damit das jetztige WinXP ablösen.

Bezüglich der Marke bin ich eigendlich nur wählerrisch in dem Punkt, das ich kein Billig-Schrott brauche, ich will Leistung und Quallität. Man sehe immerhin das mein jetztiger Laptop fast 10 Jahre im Einsatz ist.
Von Medion und MSI habe ich bei Freunden schlechte Erfahrungen gemacht (defektes Display, defekter Akku nach 1,5 Jahren, defektes Netzteil (bei 3 unterschiedlichen Geräten)).


Warum finde ich nicht meinem wunsch Laptop?
Die ganzen Laptop-Konfiguratoren sind keine Konfiguratoren, ich kann nix zusammenstellen oder austauschen oder das was getauscht werden kann ist keine wirkliche Alternative. Die Krönung das sich sogar Produktliste-Filter als Konfiguratoren bezeichnen, obwohl diese nur die Laptops nach Kreterien filtern und sortieren, hier wird nix individuell zusammengestellt.

Die Testberichte hier auf notebockcheck.com finde ich Hammer. Jedoch habe ich meinen Laptop noch nicht gefunden, ich hoffe das ihr mir evtl. einen Hersteller / Marke / Modell-Reihe nenne könnt in denen ich den größten Teil meiner Wunschpunkte unter bekomme. Wie bereits geschrieben bin ich von einem direkten Erweiterungsumbau auch nicht abgeneigt.
Die ungefähre Preisvorstellung liegt bei 1500€, maximal bei 2000€ dann sollten die Maschine aber auch meine Wünschen entsprechen und Zukunfssicher sein und die nächsten 10 Jahre ordentlich arbeiten.

Auf eure Vorschläge gespannt
Christian

SCARed

  • High End NB
  • *****
  • Beiträge: 2905
  • Karma: +68/-0
  • 42!
Re: Suche Laptop mit Anforderungen ca. 1500€
« Antwort #1 am: Januar 12, 2016, 13:42:05 »
SCHENKER S506 SLIM Notebook


• 39,6 cm (15.6") Full-HD (1920*1080) Non-Glare IPS-Panel
• Intel HD Graphics
• Intel Core i7-6500U - 2,5 - 3,1 GHz 4MB 15W
• 16GB (2x8192) SO-DIMM DDR3 RAM 1866MHz Crucial Ballistix Sport
• 480GB m.2 SSD HyperX Predator (SHPM2280P2/480G) - angebunden via PCI-Express x4
• ohne Festplatte (bitte beachten: kein Windows ohne Vorinstallation)
• ohne externes Laufwerk
• Intel Dual Band Wireless-AC 8260 (inkl. Bluetooth)
• UMTS/HSPA+ Modul HUAWEI MU736 (nicht kompatibel mit Windows 7) - wieder erhältlich ab Ende Januar
• 24M. Pickup&Return Garantie
• Basis - Schnell-Reparatur innerhalb der ersten 6 Monate
• ohne Betriebssystem
• ohne Microsoft Office
• Beleuchtete Tastatur DEUTSCH
• Gehäuse mit SCHENKER-Logo

wäre fast auf den punkt deine wunschkonfig.

zu finden unter:
http://www.mysn.de/

da kannst du gerne auch noch etwas rumspielen.

das ist natürlich mit ULV-CPU.

wenn du einen "richtigen" i7 willst:

SCHENKER F516 FLEX Notebook


• 39,6 cm (15.6") Full-HD (1920*1080) Non-Glare
• Intel HD Graphics 530
• Intel Core i7-6700T | 4 Kerne | 8 Threads | 2,8 - 3,6GHz | TDP: 35 Watt - wieder erhältlich ab Mitte Januar
• 16GB (2x8192) SO-DIMM DDR3 RAM 1866MHz Crucial Ballistix Sport
• ohne Festplatte (bitte beachten: kein Windows ohne Vorinstallation)
• 480GB m.2 SSD HyperX Predator (SHPM2280P2/480G) - angebunden via PCI-Express x4
• DVD SATA Multinorm Brenner Ultra-Slim
• Intel Dual Band Wireless-AC 8260 (inkl. Bluetooth)
• UMTS/HSPA+ Modul HUAWEI MU736 (nicht kompatibel mit Windows 7) - wieder erhältlich ab Ende Januar
• 24M. Pickup&Return Garantie
• Basis - Schnell-Reparatur innerhalb der ersten 6 Monate
• ohne Betriebssystem
• ohne Microsoft Office
• Beleuchtete Tastatur DEUTSCH
• Gehäuse mit SCHENKER-Logo

da gibt es dann sogar noch die möglichkeit für eine docking-station.

den num-block hast du aber auch bei diesen geräten dabei.

sonst:
http://geizhals.de/hp-zbook-15u-g2-j8z99et-abd-a1249442.html?hloc=at&hloc=de

aber da vermute ich stark, dass da eine SATA-SSD eingebaut ist. ist ja per se nicht schlimm, aber es war ja M.2 per PCI-E gewünscht.

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska