Notebookcheck

Autor Thema: Clevo P670SE Bestellung bei one  (Gelesen 20000 mal)

Markus 69

  • Gast
Clevo P670SE Bestellung bei one
« am: Dezember 16, 2014, 10:31:58 »
So, hab jetzt gerade mal den Clevo P670SE / One K73-4M bestellt, ist ja baugleich mit dem Schenker P705, aber doch nen gutes Stück günstiger bei One.

Poste hier mal meine Erfahrungen zum Produkt und Bestellung.

Grund für den Kauf bei One:
- War echt günstiger als bei der Konkurrenz (auch mit 24Monaten Garantie)
- Schnelles Feedback im Livechat nachdem ich was gefragt habe
- Die Anzahl der negativen Userberichte (von denen man einige findet) hat sich etwas gelegt, und ich bin  Optimist

Markus 69

  • Gast
Re: Clevo P670SE Bestellung bei one
« Antwort #1 am: Dezember 17, 2014, 15:46:40 »
-update-

So, nach Bestellung auch direkt eine Bestätigung bekommen.

Ich wollte danach noch eine Änderung (branding entfernen), das konnte man nur im Kundenkonto nächträglich machen, oder im Livchat.
(etwas umständlich - war leider nicht während der Bestellung möglich).
Habe direkt eine Bestätigung zum Eingang des Änderungswunsches bekommen aber keine Info ob das Branding jetzt auch wirklich nicht dzukommt.

Das wurde mir aber kurzfristig im Livechat bestätigt (auch wenn die Mail noch fehlt).
Das Laptop ist jetzt in der "Produktion" und soll innerhalb der nächsten 4-5 Tage ankommen, bin mal gespannt und update sobald er da ist.

Markus 69

  • Gast
Re: Clevo P670SE Bestellung bei one
« Antwort #2 am: Dezember 19, 2014, 12:35:26 »
Na dass ging dann ml schell, gestern wurde es getestet, win installiert und versand, und heute soll es schon ankommen, tracking per DHL sagt bis 15:00.
Dann hab ich am WE auch die gelegenheit für eine Testfahrt! :)

Falls ich es scheffe (weiss ich noch nicht) poste ich es hier mit nen paaar Bildern.

Loop

  • Multimedia NB
  • ***
  • Beiträge: 310
  • Karma: +12/-0
Re: Clevo P670SE Bestellung bei one
« Antwort #3 am: Dezember 19, 2014, 12:49:21 »
Super :)

Ging bei meinem alten Notebook damals auch sehr schnell von Fertigung bis Versand.
| XMG P505 | GTX 970M 3GB | i7 5700HQ | 480GB SanDisk Ultra II |

| SilverStone SG06 | GTX 750 Ti 2GD5 | i5 4440S | 512 GB Transcend SSD370 |

Tricepss

  • Gast
Re: Clevo P670SE Bestellung bei one
« Antwort #4 am: Dezember 19, 2014, 15:14:21 »
Bin gespannt und warte auf dein Bericht !!!!

Markus 69

  • Gast
Re: Clevo P670SE Bestellung bei one
« Antwort #5 am: Dezember 20, 2014, 10:49:36 »
Ist gestern angekommen, bin heute unterwegs und werde heute abend direkt mal zeugs installieren und sonntag was posten.

Markus 69

  • Gast
Re: Clevo P670SE Bestellung bei one
« Antwort #6 am: Dezember 21, 2014, 01:50:16 »
So, erste Eindrücke.

Config:
970M - I74710 - 1TB HDD - 2x4GB

Beilagen:
Laptop. Netzteil, WIndows Recovery CD, Treiber CD, HDD Schrauben, ein Paar Wärmeleitpads, Handbuch, NVidia Gamind gutschein (per mail) und ein Microfasertuch - Übersichtlich aber alles was nötig ist. (Über das Tüchlein lässt sich streiten, die CDs sind auch irgendwie überflüssig ohne Laufwerk, aber naja)


Gehäuse:
Vollmetall, ich finde es soweit gut. Das Finisch ist zieht fingerabdrücke nicht direkt an, aber verbirgt sie auch nicht. Nicht verspielt aber auch nicht langweilig.
Recht sind 2 USB anschlüsse vergleichsweise weit vorne, links nur einer, nicht ideal für rechtshändler.
Dier Netzwerkanschluss ist weiter hinten, hab ich noch nciht getestet wie das in der Praxis wird.

Die Verarbeitung ist einwandfrei - keine ungleichmässigen Spaltmasse und fühlt sich wertig an.
Die Schaniere sind stramm, nur leictes nachwippen. Auch der Bildschirm lässt sich nur schwer eindrücken und die Tastatur federn an keiner Stelle nach, besser als alle Laptops die ich bis jetzt hatte. Das Tippgefühl ist ja seht subjektiv, ich komme gut damit klar, einzige ausnahme sind die Pfeiltasten, die nicht abgesetzt sind, aber da gewöhnt man sich denke ich mal dran.

Das Touchpad reagiert sauber (war der grund dass mein Acer nitro zurückging) 2 getrennte mechanische Tasten, was mir persönlich lieber ist. Dazwischen ist ein Fingerprintleser (was mich überrascht hat) Anmelden klappt damit auch problemlos direkt.

Installation:
Hat nach dem Einschalten alles problemlos geklappt, alle Treiber waren schon da und keine überflüssige Software. Bootet direkt zum Desktop (danke one) und nicht in die Kacheln.

Hab es direkt aufgeschraubt und meine SSD reingebaut (SATA). One hat die vorhandenen Festplatte so eingebaut dass man an den zweiten schacht direkt drankam. Man hat dann noch Platz für 2 M.2, wenn die PCI varianten mal billiger werden ist das irgendwann mal ein gutes upgrade.
Innen alles sauber verlegt, da gibt es nichts zu meckern. (Das Foto hab ich vergessen, sry)
Hab dann auf der SSD Win 8.1 neu installiert, alle treiber drübergebügelt und läuft auch von der SSD einwandfrei. Die Konfig im Bios (F2) ist übersichtlich und war einfach.

Nach der Neuinstallation fehlt mir nur die Software für den Fingerprintreader - der Treiber war da und funtzt, aber die Software zu Anmeldung mit Fingerprint hab ich wohl nicht mehr. Allgemein hat  mir die Installation von One eigentlich besser gefallen, aber später ist man immer klüger, würde das klonen der Partiton empfehlen statt neuinstallation.

Jetzt hab ich direkt Gelegenheit den one Support mal zu testet (der bislang super war) um zu sehen ob ich nach dem Kauf genau so schnell sind und mir die Fingerprintsoftware zukommen lasse.

Morgen wird mal gezockt, schreibe dann weiter....

Loksi

  • Multimedia NB
  • ***
  • Beiträge: 553
  • Karma: +12/-0
Re: Clevo P670SE Bestellung bei one
« Antwort #7 am: Januar 26, 2015, 15:59:30 »
Wie sieht es denn mit deiner Spielereview aus ???
P505 mit

i7-4720HQ; 2x8GB RAM; NVIDIA GTX965
Crucial MX200 mit 500GB; Samsung EVO 840 mit 250GB; HyperX mit 120GB
Intel AC 3160

Markus 69

  • Gast
Re: Clevo P670SE Bestellung bei one
« Antwort #8 am: Januar 26, 2015, 19:01:57 »
War fast zu Beschäftigt zum schreiben....

Spieleberichterstattung:
Bislang läuft alles bei 1080p und in Ultra. Hab Farcry3&4 BF4 und The Witcher 2 gezockt (alles auf ultra und los gehts :) -  bin über keine Ruckler gestolpert und sieht auch ultra aus. Ich hab daher auch keine Benchmarks gemacht (weiss auch nicht wie ehrlich gesagt). Alles andere was ich so habe ist älter und läuft auch ohne Probleme.

Läutstärke/Temps:
Auch nach ein paar Stunde zocken hab ich den GPU bislang nur auf 72°C gebracht, (HWmon/CPUID/GPU-z) was mich wirklich überrascht hat. Beim normalbetrieb ist Laptop nicht hörbar, legt die GPU los dreht der Lüfter am GPU gleichmäßig auf und ist dann zwar  deutlich hörbar, allerdings nicht so dass es irgendwie stört, ein sonores rauschen dass mein Ohren gut vertragen und dann irgendwann nicht mehr wahrnehmen.
 Hab mal eine Stunde den PCI-Express Renderbenchmark von GPU-z laufen lassen. Die GPU hatte dann konstant 99% Auslastung (der Speicher aber fast keine), dabei komme ich dann auf 59-60°C, der Takt bleibt konstant bei 1037.4MHz, bei den Temps glaube ich nicht das es irgendwo zum thermal throtteling kommen kann, auch wenn es Sommer wird.
Der wirkliche Hitzkopf ist eher die CPU - die kommt  durchaus mal auf 5°C mehr als die 970M. Folglich erwärmt sich das Gehäuse eher über der CPU. Aber die gute Nachricht ist nur unwesentlich und oberhalb der Tastatur. Die bleibt genau wie die Hanballenauflage immer kühl.

Bugs:
Abstürze gab es kein. Ausnahme : FarCry 4 und da wiederholt.- beim Coop zocken hab ich dann jedoch gemerkt dass es nicht an der GTX970M liegt sondern eher am Spiel, stürzte auch bei meinem Mitstreiter mit ner Radeon ein paar Mal ab... Ubisoft halt, naja in 1-5 Jahren haben sie das rausgepatcht.
Aus aktuellem Anlass (GTX970 Memory Bug) hab ich mal Vic´s benchmark durchlaufen lassen. Im Gegensatz zur Desktop Variante wird bei (zumindest meiner) 970M der Speicher bis zur 3 GB mit voller Geschwindigkeit beschrieben, ebenso wie der Cache. Aber sind ja auch nur 3 GB und 192kBit.

Sonstiges
Das Display ist übrigens ein Chi Mei N173HGE, ist ja schon in allen möglichen 17´´ern verbaut. Sieht bei mir alles schön gleichmäßig ausgeleuchtet aus, sowohl  hell als auch dunkel genug und ja ich glaub es hat schon nen Blaustich. Kalibrieren soll wohl helfen, aber mich stört das nicht wirklich. (obwohl ich subjektiv sagen muss das IPS Panel vom Acer VN7 kommt direkt ohne Kalibrierung direkt irgendwie schicker rüber, aber halt nur ne 860m. Und ein nerviges Mauspad. Aber ich schweife ab)
Bin also jetzt auch nach knapp einem Monat zufrieden und hab mich jetzt auch an die Tastatur gewöhnt (nicht mehr ganz so viele Tippfehler) Trotz täglichem Transport knarzt nichts.
(Den One Support hab ich noch nicht angeschrieben hab aus Versehen den Treiber für den Fingerprintreader gelöscht, werd denn ne Servicerückmeldung geben wenn ich mal dazu komme)
Fotos vom Innenraum gibt es übrigens beim (fast) baugleichen Test vom Clevo P670SA/Schenker P705. Meins sieht innen genauso aus, nur Notebookscheck macht natürlich schönere Bilder, daher spar ich mir das mal.  :)

Falls Ihr noch Fragen habt schreib sie hier rein, ich schau ja hier auch manchmal rein.

Anonym123

  • Gast
Re: Clevo P670SE Bestellung bei one
« Antwort #9 am: Februar 02, 2015, 13:37:02 »
Hallo,

das Ganze hört sich ja doch ziemlich gut und zufriedenstellend an. Ich möchte mir heute Abend das gleiche Modell bestellen und möchte dann auch Windows selber draufspielen, da One persönliche Partitionswünsche nicht berücksichtigt.
Bist du denn schon dazu gekommen den Support anzuschreiben, da ich denke, dass mir die gleiche Software nach der Neuinstallation fehlen wird.

Markus 69

  • Gast
Re: Clevo P670SE Bestellung bei one
« Antwort #10 am: Februar 11, 2015, 00:33:49 »
Hi,

war etwas beschäftigt, bin noch nicht dazu gekommen. (Vor allem da ich den Fingerprintreader wirklich nicht benutzen werde.)

Aber ich werde diese woche mal da nachfragen, vor allem um mal zu schauen wie es mit dem Support läuft....

Loksi

  • Multimedia NB
  • ***
  • Beiträge: 553
  • Karma: +12/-0
Re: Clevo P670SE Bestellung bei one
« Antwort #11 am: April 12, 2016, 07:56:29 »
Wie ist denn dein Fazit nach einem Jahr?
P505 mit

i7-4720HQ; 2x8GB RAM; NVIDIA GTX965
Crucial MX200 mit 500GB; Samsung EVO 840 mit 250GB; HyperX mit 120GB
Intel AC 3160

Markus 69

  • Gast
Re: Clevo P670SE Bestellung bei one
« Antwort #12 am: Mai 02, 2016, 15:05:59 »
Nun kam es zum ersten defekt, Lüfterschaden und eine Taste klemmt - natürlich "w". Mal schauen was der Service sagt....

Loksi

  • Multimedia NB
  • ***
  • Beiträge: 553
  • Karma: +12/-0
Re: Clevo P670SE Bestellung bei one
« Antwort #13 am: Mai 25, 2016, 10:01:10 »
Und, schon etwas neues?
P505 mit

i7-4720HQ; 2x8GB RAM; NVIDIA GTX965
Crucial MX200 mit 500GB; Samsung EVO 840 mit 250GB; HyperX mit 120GB
Intel AC 3160

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska