Notebookcheck

Autor Thema: Toshiba Satellite L50-B-182 Notebook oder Aspire V5-573G-54208G50akk  (Gelesen 16733 mal)

cfg1337

  • Gast
Hallo,

Erstmal möchte ich mich entschuldigen falls ich im falschen Unterforum poste aber VS-Themen sind so schwer zuzuordnen. Ggf.  könnte ich diesen Thread auch noch im Acer Unterforum posten?

Also wie bereits im Titel beschrieben kann ich mich nicht zwischen [Im weiteren nur noch als Tosh]

http://www.notebookcheck.com/Test-Toshiba-Satellite-L50-B-182-Notebook.125627.0.html

http://www.alternate.de/Toshiba/Satellite-L50-B-182-Notebook/html/product/1136803?

und

(Testberich zu ähnlichem Model) [im weiteren nur noch als Acer]

http://www.notebookcheck.com/Test-Acer-Aspire-V5-573G-54208G50aii-Notebook.97903.0.html

http://www.ebay.de/itm/Acer-Aspire-V5-573G-54208G50akk-Intel-Core-i5-4200U-1-60GHz-Win-NX-MCEEG-005-/301321822332?pt=DE_Technik_Computer_Peripherieger%C3%A4te_Notebooks&hash=item46282e207c

entscheiden.

Bei meiner Notebook-Suche interessiert micht hauptsächlich der Bildschirm und beide Modelle sind oder waren mal bei den Display-Charts und liegen gerade noch so in meinem Budget (850 absolutes Max.).

Beide haben einen IPS 1920x1080p Monitor und einen ähnlich hohen Kontrastwert (Acer 1300 || Tosh 1050) bei einem Schwarzwert von (Acer 0,22cd/cm² || Tosh 0.31cd/cm²).
Toshs Bildschirm ist zwar glänzend, jedoch ist er auch um durchschnittlich ca. 60 cd/cm² heller
(Acer  280 cd/cm² || Tosh 340 cd/cm²). Acer ist Matt, aber ich habe nicht unbedingt vor ihn draußen einzusetzen. Mobil würden sie nur für die Uni genutzt, allerdings geht W-Lan sowieso nur innerhalb der Gebäude.

Zu Acer sei noch angemerkt, dass der Bildschirmrahmen wohl einen sehr unstabilen Eindruck machen soll (Quelle: Internet (ja, ich weiß wie zuverlässig sie ist)) und bei dem von mir Rausgesuchten Modell Handelt es sich auch nicht um das reviewte, allerdings habe ich das Originale nicht mehr gefunden. Auch soll nach dem Review auf dieser Seite Acer wohl einen Gelbstich haben ("Im unkalibrierten Auslieferungszustand mussten wir einen Gelbstich feststellen. Nach der Kalibrierung minimierte sich dieser Gelbstich und war kaum noch sichtbar.")
Vielleicht eher nebensächlich aber Acer lehnt mit dem schlanken Design auch eher an ein Ultrabook an und macht dementsprechend auch einen hochwertigeren/fortgeschritteneren Eindruck. Außerdem scheint nur Acer eine m.2 ssd Erweiterung zu besitzen?(http://www.toshiba.de/laptops/satellite/satellite-l50-b/satellite-l50-b-182/)

Bei Tosh wurde keine Farbtendenz vorgefunden und im Moment benutze ich ein Notebook mit Glossy Display, was ich als nicht allzu störend empfinde, vielleicht aber auch nur weil ich mich sehr Lange daran gewöhnt habe.

Ich bedanke mich schon mal im Vorraus und bitte meine Inkompetenz und die WallofText erneut zu entschuldigen, ich poste nur sehr selten in Foren.

MfG,

cfg1340

Neutron

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 5
  • Karma: +0/-0
Re: Toshiba Satellite L50-B-182 Notebook oder Aspire V5-573G-54208G50akk
« Antwort #1 am: November 04, 2014, 14:48:24 »
Hallo,
mir war auch der Display und die Qualität des Notebooks beim der Kaufentscheidung am wichtigsten. Acer soll qualitativ nicht sehr berauschend sein so jedenfalls meine Ehrfahrungen im Freundeskreis und die Nachträge vom v5 573g bei amazon scheinen es zu untermauern.
Allerdings gibts wiederum immer etwas zu kritisieren  ::)

Ich hab mir den Laptop geholt Toshiba S50-b-127 Modell 2014 (709€ woanders 800€+)
 https://www.cyberport.de/toshiba-satellite-s50-b-127-notebook-i5-4200u-r7-m260-full-hd-windows-8-1-1C36-2G2_1688.html

der ist sehr edel, dünn und hat einen sehr guten IPS FHD Display (glänzend)
lediglich das touchpad ist nur befriedigend wie auch beim v5 573g aber allemal besseres Gehäuße (voll Alu) als das L50-b

Ein Test seitens Notebookcheck wäre wünschenswert!
« Letzte Änderung: November 04, 2014, 14:51:42 von Neutron »

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska