Notebookcheck

Autor Thema: Z30-A-177 - Alternative zum nicht lieferbaren Samsung 900X3G-K02???  (Gelesen 15212 mal)

0xdeadbeef

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-0
Nachdem Samsung mir ja kein 900X3G verkaufen will und es allgemein schwierig ist, bezahlbare Ultrabooks mit Haswell und mattem Display zu finden, habe ich meine Hoffnungen jetzt auf das neue Z30-A-177 gesetzt, das zumindest auf dem Papier meine wesentlichen Forderungen erfüllt (Haswell,mattes Full-HD-Display, beleuchtete Tastatur, 256GB SSD, 1.2kg und stabiles Magesiumgehäuse).
Der günstigere Preis (999€) und mehr bzw. ohne Adapter benutzbare Anschlüsse würden mich über das (im Vergleich zum 900X3G) etwas biedere Design hinwegsehen lassen. Zumal das Magnesiumgehäuse wohl recht stabil ist und die Scharniere nicht wie beim Samsung aus Plastik sind. Nur 4GB RAM sind suboptimal, aber die könnte man wohl im Prinzip aufrüsten.
Leider gibt es im Netz noch keine echten Reviews - ich finde nur eine (ziemlich positive) Rezension auf Amazon.
Hat hier vielleicht schon jemand das Teil gekauft oder ausprobiert? Wie sind das Display und das Touchpad? Gibt es irgendwelche wesentlichen Mängel?

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska