Register
Notebookcheck

Autor Thema: Rabatt Aktion von XMX  (Gelesen 4649 mal)

AlexK

  • Gast
Rabatt Aktion von XMX
« am: Juli 18, 2014, 13:49:58 »
Momentan gibt es ja 10% aufs komplette Sortiment.

Was haltet Ihr von diesem hier?
http://www.xmx.de/shop/product_info.php?products_id=10404

Welches Clevo Modell ist das und mit welchem Schenker/XMG ist dieser vergleichbar?

Wie ist die Erfahrung mit diesem Anbieter?

Loop

  • Multimedia NB
  • ***
  • Beiträge: 310
  • Karma: +12/-0
Re: Rabatt Aktion von XMX
« Antwort #1 am: Juli 18, 2014, 14:47:15 »
Das ist ein Clevo P170SM-A und wurde hier bereits auf Notebookcheck unter selbiger Bezeichnung getestet: Das SE im Produktnamen steht für Sonder/Special Edition.
http://www.notebookcheck.com/Test-One-K73-4N-Clevo-P170SM-A-Notebook.114094.0.html

Bei Schenker findest Du das Notebook unter der Bezeichnung SCHENKER W704.

Das Notebook ist insgesamt ganz gut, hat aber wie fast alle Gaming-Notebooks eben ein recht lautes Kühlsystem. Die Verarbeitung aller Clevos ist i.d.R. als ziemlich gut und solide anzusehen. Das Gehäuse könnte man als zeitlos beschreiben, wirkt in mancher Augen vielleicht aber auch altbacken und klobig. Da aber die Komponenten auch gut gekühlt werden wollen, ist das Notebook eben dicker.
Man könnte die Hardware auch in dünneren Gehäusen unterbringen, allerdings sind die Komponenten- und Gehäuseoberflächentemperaturen entsprechend (sehr) hoch. (siehe MSI GS 60, GS 70, Gigabyte P35W v2 etc.).

XMX gehört zu One.de und ist damit - sagen wir mal - ein durchschnittlicher Anbieter; vielleicht vergleichbar mit Herstellern wie ASUS. Der Support ist in vielen Fällen ausreichend (sprich Reperaturzeiten von 1-2 Wochen), in so manchen Fällen aber auch deutlich länger (sicher schon mal was davon gelesen).
Bei mir persönlich lief der Support ganz ok ab und ich erreichte in angemessener Zeit meine Lösungen.

Bei Schenker hättest Du zumindest bei verfügbaren Ersatzteilen in den ersten 6 Monaten eine 24h Sofortreparatur, danach dauert es meist auch länger.

Warum hatte ich damals bei One bestellt gehabt, obwohl so viele negative Berichte von anno 2011 und früher bestanden? Weil in aktuelleren war nicht mehr so viel schlechtes zu lesen und auch auf Amazon hat dieser Händler durchgängig sehr gute Bewertungen - da dachte ich eben, ich riskier es mal.

Mein Notebook habe ich nicht mehr, weil es a) einen Defekt hatte und b) auch nicht so richtig meinen Wünschen entsprach - hätte es den Defekt nicht gehabt, hätte ich es aber auch nicht mehr umgetauscht.
| XMG P505 | GTX 970M 3GB | i7 5700HQ | 480GB SanDisk Ultra II |

| SilverStone SG06 | GTX 750 Ti 2GD5 | i5 4440S | 512 GB Transcend SSD370 |

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska