Register
Notebookcheck

Autor Thema: Linux-Sammelthread  (Gelesen 72202 mal)

Loksi

  • Multimedia NB
  • ***
  • Beiträge: 555
  • Karma: +12/-0
Re: Linux-Sammelthread
« Antwort #30 am: Juni 04, 2014, 15:32:08 »
Ich will ja kein Spielverderber sein aber ich seh kein "Running Linux"  ???
P505 mit

i7-4720HQ; 2x8GB RAM; NVIDIA GTX965
Crucial MX200 mit 500GB; Samsung EVO 840 mit 250GB; HyperX mit 120GB
Intel AC 3160

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 3538
  • Karma: +220/-37
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: Linux-Sammelthread
« Antwort #31 am: Juni 19, 2014, 17:14:38 »
Zwar nicht direkt Linux... aber immerhin Unixoid: so installiert man OSX auf das XMG C703:

http://www.insanelymac.com/forum/topic/297447-how-to-install-macosx-109x-mavericks-on-a-xmg-c703/
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

Kodkod

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 6
  • Karma: +1/-0
Re: Linux-Sammelthread
« Antwort #32 am: Juni 21, 2014, 02:50:35 »
Also ich lasse meine alte Bericht hier wenn jemand es mal lesen wird, wenn ich was neues habe werde ich davon schrieben
http://www.notebookchat.com/index.php/topic,46289.0.html

r3v0

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 5
  • Karma: +0/-0
Re: Linux-Sammelthread
« Antwort #33 am: August 23, 2014, 16:23:42 »
yow peeps ;)
ich hab seit 2 monaten das P304
XMG P304 PRO Gaming Notebook 33,78cm (13.3")
. 33,78 cm (13.3") Full-HD (1920*1080) Non-Glare IPS-Panel
. NVIDIA GeForce GTX 860M 2048MB GDDR5 + NVIDIA F2P Bundle + Watch Dogs (USK 18)
. Intel Core i7-4710MQ - 2,50 - 3,50GHz 6MB 47W
. 8GB (1x8192) SO-DIMM DDR3 RAM 1600MHz Crucial
. 750GB SATA-III 7200U/Min WD Black (WD7500BPKX)
. 240GB mSATA SSD Crucial M500 (CT240M500SSD3)
. Intel Dual Band Wireless-AC 7260 (inkl. Bluetooth)

Dualboot Windows/Archlinux

Habe ohne goßes theater alles zum laufen bekommen, incl bluetooth,webcam,Bumblebee(linux pendant zu NvidiaOptimus).
Das einzige das mir aufgefallen ist: wenn ich kopfhörer angestekt habe und das ding ausschalte muss ich beim nächsten boot ohne kopfhörer manuell auf die boxen umschalten.
Ansonsten alles problemlos. hab mit den üblichen Powersavingtweaks aus der ArchWiki bei mittlerer bildschirmhelligkeit und normalem arbeiten (unizeugs, coden, gimp, blender) eine akkulaufzeit von bis 5 stunden rausgeholt (kommt natürlich drauf an wie viel man mit der 860er macht).

Bin von der kompatibilität aber fasziniert, habs mir viel schwieriger vorgestellt. Daumen hoch für die angenehme Hardware ;).

toxa

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-0
Re: Linux-Sammelthread
« Antwort #34 am: Oktober 14, 2014, 12:47:38 »
Hallo zusammen,

ich besitze seit Dezember 2013 einen Schenker S413 in der folgenden Konfiguration:
  • RAM: 16GB
  • Storage: 128GB Crucial M500 mSATA + Samsung SSD 840 500GB
  • WLAN/Bluetooth: Intel Wireless-N 6250

Problem

Nach eine gewisse Zeit treten spontan nicht systematische Fehler auf, wie z.B.:
  • Firefox/Thunderbird stürzt ab
  • Dateien werden Fehlerhaft kopiert
  • Der Rechner kommt nicht von dem Hibernate zurück (schwarzer Bildschirm)

Was ich schon überprüft habe:
  • Betriebssystem: der Fehler tritt in allen von mir getesteten Betriebssystemen auf (openSUSE 13.1, Ubuntu 14.04, Windows 7 Professional, openSUSE 13.1 + Kernel 3.15, 3.16, 3.17)
  • Arbeitspeicher: memtest zeigt keine Fehler, auch nach dem längerem Test
  • Storage: OS wurde jeweils auf Crucial und Samsung installiert und getestet
  • BIOS-Version: Ist aktuell von der mySN Seite

Meine Beobachtungen:
  • Das Problem tritt bei sehr großen Datenübertragungen auf. z.B. bei einem Voll-Backup von ca 50GB mit openSUSE 13.1 (Stock-Kernel) friert das System komplett ein, mit dem Kernel 3.15-3.17 läuft durch mit ein paar Fehlern, danach tretten aber die beschriebene Probleme auf
  • Wenn ich mein Rechner ins Hibernate 3x hintereinander ohne zu Rebooten schicke, wächt er nicht mehr auf bzw. stürzen dann die Anwendungen wirkürlich

In Logs sind keine hilfreiche Fehlermeldungen zu sehen (nur xhci-Warning über falschen USB-Header).

Ich würde für jeden Hinweis sehr dankbar, wo ich weiter suchen könnte.

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 3538
  • Karma: +220/-37
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: Linux-Sammelthread
« Antwort #35 am: Oktober 14, 2014, 14:30:38 »
Hi toxa,

drei Ansätze:
- vielleicht hat der RAM einen Defekt, welcher von Memtest nicht erkannt werden kann. Mit 16GB RAM hast du ja zwei 8GB Riegel - bitte probier die mal einzeln durch.
- eventuell ist die Swap-Partition zu klein. Wenn im Arbeitspeicher mehr Daten sind als die Swap an Kapazität zu bieten hat, kann es zu Problemen kommen
- beim zugrundeliegenden Barebone W740SU empfehlen sich noch ein paar Kernel-Settings um das Power Management zu optimieren. Näheres dazu gibt es in den FAQ unserer Tochterfirma Tuxedo
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

toxa

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-0
Re: Linux-Sammelthread
« Antwort #36 am: Oktober 14, 2014, 16:26:41 »
Hallo und vielen Dank für die schnelle Rückmeldung,

- eventuell ist die Swap-Partition zu klein. Wenn im Arbeitspeicher mehr Daten sind als die Swap an Kapazität zu bieten hat, kann es zu Problemen kommen

Die SWAP-Partition ist 20GB Groß. Das soll eigentlich ausreichen.

Die andere 2 Punkte werde ich heute bzw. morgen abarbeiten.

Danke und viele Grüße,
toxa

toxa

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-0
Re: Linux-Sammelthread
« Antwort #37 am: Oktober 14, 2014, 22:11:09 »
Ok, Problem gefunden. Ein Modul ist kaputt!

SUPER!!! Vielen Dank für die Hilfe!!!

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 3538
  • Karma: +220/-37
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: Linux-Sammelthread
« Antwort #38 am: Oktober 15, 2014, 10:24:03 »
Ok, Problem gefunden. Ein Modul ist kaputt!

SUPER!!! Vielen Dank für die Hilfe!!!

Theoretisch könnte es auch am RAM-Sockel liegen. Du kannst den "funktionierenden" RAM ja mal noch in dem jetzt freien Sockel testen - sicher ist sicher. :)
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

Yannick

  • Gast
Re: Linux-Sammelthread
« Antwort #39 am: Oktober 15, 2014, 15:28:39 »
Ich habe mich die Woche damit beschäftigt, archlinux auf das XMG C404 zu bekommen.

Ich hatte das (auch dem Schenker Support bekannte) Problem, dass das Touchpad zu 80% der Fälle überhaupt nicht erkannt wurde. Es stellte sich raus, dass das ein Linux-Kernel Bug in Zusammenhang mit ElanTech Touchpads ist. Wer das selbe Problem hat.

Problem: https://bugzilla.kernel.org/show_bug.cgi?id=81331
Lösung: https://bugzilla.kernel.org/attachment.cgi?id=153821&action=diff

Bisher ist es mir noch nicht gelungen, die Grafikkarte zum laufen zu bringen. Hat zufällig jemand Erfahrungen damit?

Herbert TUXEDO Computers

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 11
  • Karma: +2/-0
Re: Linux-Sammelthread
« Antwort #40 am: Oktober 17, 2014, 11:47:09 »
Hallo,

das sollte mit Bumblebee problemlos möglich sein. Hilfe dazu gibts hier:
https://wiki.archlinux.org/index.php/Bumblebee#Installation

Viel Erfolg :)
TUXEDO Computers
~ Linux-Hardware im Maßanzug ~

Yannick

  • Gast
Re: Linux-Sammelthread
« Antwort #41 am: Oktober 17, 2014, 23:34:07 »
Hallo,

danke, das hat geklappt. Ich hatte es vorher auch schon versucht, aber nicht bedacht dass man bei der Nutzung des proprietären Treiber die dkms Variante installieren muss, weil das Kernel Modul sonst für dem falschen Kernel installiert wird.

Danke für den Tipp
Yannick

bonito

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 57
  • Karma: +1/-0
Re: Linux-Sammelthread
« Antwort #42 am: Oktober 24, 2014, 16:28:09 »
Ich habe auf meinem B513 Linux als Backup-Tool im Einsatz.
Dafür habe ich mir einen USB-Stick mit LILI (LinuxLive USB Creator) und Clonezila eingerichtet.
Der Rechner bootet problemlos und Backup auf eine externe USB Platte war überhauptkein Problem.

Auch KUbuntu lief vom USB Stick ohne Ärger inkl. WLAN, X11, Sound - ohne das ich etwas dazu gemacht hätte.

Ob die Stromsparmodi funktionieren etc. habe ich nicht getestet .. aber im Prinzip geht Linux auf dem B513 völlig problemlos.

Herbert TUXEDO Computers

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 11
  • Karma: +2/-0
Re: Linux-Sammelthread
« Antwort #43 am: Oktober 24, 2014, 16:45:20 »
Hallo,

im Prinzip ist richtig :) Aber eben nur im Prinzip. Die Energiesteuerung ist ohne weitere Optionen eher schlecht. Die PC-Welt hat das z.B. getestet und ist bei einem anderen Modell ohne Modifikationen auf 4,5 Stunden gekommen, mit Anpassungen dann auf 7,5 Stunden ;)
Dann geht die Flugmodustaste nicht, Ruhezustand ist eher Glück, Helligkeitsbeleitung über Hotkeys geht bei manchen, bei anderen nicht. Div. LEDs zwecks Scroll-Lock (Rollen), Flugmodus/WLAN gehen auch nicht.
Damit aber alles einwandfrei funktioniert haben wir ein einfaches Script erstellt, zu finden unter https://www.linux-onlineshop.de/forum/index.php?page=Thread&threadID=41
Lediglich ausführen wie beschrieben und abwarten. Das Script tut dann sein übriges :)

Viel Spaß!

PS: Den besagten Tests mit & ohne Anpassungen gibts hier: http://www.pcwelt.de/produkte/Tuxedo_Book_BU1503_im_Test-Business-Notebook_mit_Linux-8886753.html
TUXEDO Computers
~ Linux-Hardware im Maßanzug ~

bonito

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 57
  • Karma: +1/-0
Re: Linux-Sammelthread
« Antwort #44 am: November 03, 2014, 11:27:22 »
Danke !

... da ich das Linux momentan nur für Wartungsarbeiten nutze sind die Energiesparmodi für mich egal.
Ich habe jetzt LUbuntu auf einer externen USB Platte installiert.
WLAN etc. ging sofort - auch meinte Logitech "unify" Mouse lief sofort.

Was mir aufgefallen ist, dass das Booten an einem der USB3 Ports nicht immer klappt, das liegt aber vermutlich weniger am Linux /GRUB) als am USB3.

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska