Register
Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Autor Thema: Kauf eines P722 Pro, Fragen zur Konfic  (Gelesen 5048 mal)

gast

  • Gast
Re: Kauf eines P722 Pro, Fragen zur Konfic
« Antwort #15 am: Dezember 02, 2012, 13:42:36 »
Hej Hræsvelgr,

mein schwedisch/daenisch ist nach Jahren in Russland ein wenig eingeschlafen, aber die Begruessung bekomme ich immernoch hin. Danke fuer deine Antwort:

Die 32 GB brauche ich fuer Rending Prozesse und CAD, ja hauptsaechlich wird die GPU und deren Speicher ausgelastet, aber ich denke mal ich bekomme den mit meiner Software auf Vollast.

Primaer geht es mir um die Lieferzeit per EXPRESS, lt. Sachbearbeiter, sofern ich vor 14.00 bestelle und 35 Euro mehr zahle, bekomme ich es am naechsten Tag bis 12 Uhr. Hat das jemand schon mal ausprobiert? Kann man sich daruaf verlassen?

Nein kann man nicht, ebenso wenig kann man sich auf die erweiterte Garantie verlassen. Haben uns für ein Gerät von Fa. Schennker mit Garantieerweiterung entschieden, absichtlich um einen in Deutschland ansässigen Anbieter zu unterstützen (für beides gibt es Erfahrungsberichte).
Das nächste haben wir daraufhin wieder bei Dell geordert, da gewisse Modelle von Fujitsu nicht einmal Plan auf der Arbeitsoberfläche aufliegen. Als weitere alternative gibt es noch HP, Lenovo mit ihren W-Modellen nur eingeschränkt, da nur noch 15 Zoll Geräte angeboten werden und damit auf die K2000M von Nvidia beschränkt sind.
Laut Nvidia soll ab der K3000M ein 17 Zoll Gehäuse verwendet werden und deren Spezifikationen halten sich die Hersteller.

Milo

  • Multimedia NB
  • ***
  • Beiträge: 260
  • Karma: +12/-2
Re: Kauf eines P722 Pro, Fragen zur Konfic
« Antwort #16 am: Dezember 02, 2012, 18:47:31 »
jede hat 4gb

Ich danke dir für die schnelle antwort
dann weis ich bescheit

Allerdings wird im SLI-Betrieb nicht der VRAM doppelt genutzt. Also dir stehen trotz SLI mit zwei GTX 680M und jeweils 4GB auch nur 4GB in Spielen zur Verfügung.

Hræsvelgr

  • High End NB
  • *****
  • Beiträge: 2796
  • Karma: +197/-15
  • De bare tenker, att de tenker
Re: Kauf eines P722 Pro, Fragen zur Konfic
« Antwort #17 am: Dezember 02, 2012, 18:48:36 »
hab kurz überlegt, ob ich das auch schreibe, dacht aber das verwirrt evlt.^^

festzuhalten ist: 4gb sind mehr als genügend... weit mehr, derzeit überhaupt genutzt werden kann.
Acer TravelMate 5720 | T9300 | HD2600 | 3GB DDR2 600mhz | 320GB HDD | BD-Player
Bj 04/2008
läuft wie am ersten Tag, ergonomische Tastatur - Dank an Acer!

Schenker XMG P722 | i7-3820QM | GTX680M | 16GB DDR3 1600mhz | 256GB SSD | 1TB HDD | BD-Player
Bj 10/2012
Schön verpackte Endlospower

hotaru-chan

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-0
Re: Kauf eines P722 Pro, Fragen zur Konfic
« Antwort #18 am: Dezember 02, 2012, 22:20:10 »
Ich danke euch beiden für die auf klärung

ich will mit denn p722 wieder anfangen video zu schneiden und grafik bearbeitung
da ich kein platz habe für ein tower greife ich auf ein notebook zurückj

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska