Notebookcheck

Autor Thema: Macbook tastatur wechsel?  (Gelesen 9922 mal)

d!sai

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 18
  • Karma: +0/-0
Macbook tastatur wechsel?
« am: Oktober 28, 2008, 05:00:23 »
hi,
ich bin gerade in den Staaten und überlege mir 1en Macbook zu kaufen, aber ich wollte schon gerne die Deutsche-Tastatur haben, kann man schon die Tastatur im neuem Macb. wechseln??


sb28

  • High End NB
  • *****
  • Beiträge: 2120
  • Karma: +0/-0
  • 15" MacBook Pro i7
Re: Macbook tastatur wechsel?
« Antwort #1 am: Oktober 28, 2008, 10:10:23 »
Ich denke NEIN, immerhin sind die Tasten ja schon aus dem Aluminium "Brick" rausgefräßt und das Deutsche Layput unterscheidet sich da doch deutlich, schau einfach mal die linke untere Ecke an...nur mit y und z vertauschen ists nämlich ned getan!!!! Beim neuen MB oder MBP brauchst da auch gleich noch ein neues Gehäuse :-D
15" MacBook Pro 2010 - 2.66 GHz i7 620M - 8 GB RAM - GT 330M 512 MB - Intel 320Series 300 GB SSD - HiRes Glare

d!sai

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 18
  • Karma: +0/-0
Re: Macbook tastatur wechsel?
« Antwort #2 am: Oktober 30, 2008, 23:53:09 »
schade, bist du dir aber sicher?

sb28

  • High End NB
  • *****
  • Beiträge: 2120
  • Karma: +0/-0
  • 15" MacBook Pro i7
Re: Macbook tastatur wechsel?
« Antwort #3 am: Oktober 31, 2008, 15:40:53 »
nicht 100% aber >50%  ;)
15" MacBook Pro 2010 - 2.66 GHz i7 620M - 8 GB RAM - GT 330M 512 MB - Intel 320Series 300 GB SSD - HiRes Glare

foamer

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 72
  • Karma: +0/-0
Re: Macbook tastatur wechsel?
« Antwort #4 am: November 03, 2008, 21:52:42 »
schau dir doch mal ein MacBook in nem Store an. Du wirst sehen, dass die Gehäuseoberseite aus einem Teil besteht. Das müsste gewechselt werden. Und du bräuchtest auch die deutschen Tasten.
Vielleicht gibt es ein Kit hier in Deutschland zu kaufen. Auf der Apple-Seite kann man bei einem Neukauf angeben, ob man die englische oder deutsche Tastatur möchte. Vielleicht kann das auch einzeln nachbestellen.
So dermaßen viel bringt es aber auch nicht mehr, das MacBook in den USA zu kaufen. Apple hat dahingehend die Preise angepasst. Die Preise in dem US Store sind zzgl. der VAT zu sehen, wobei im deutschen Store die Mehrwertsteuer schon einkalkuliert ist. Der Unterschied ist nicht mehr sehr groß.

Anyway... Möchtest du nicht lieber bei dem englischen Layout bleiben? Das ist besser und sieht schicker aus ;) Umlaute wie ä, ö, ü gehen auch mit der englischen Tastatur.
- Asus V1S
- Apple MacBook C2D

Wie schon Nitsche und der 1.FC Gütersloh vehement vermient zu bagatellisieren: Der Pup im Kontext seiner Erscheinung ist warm.

Das sind keine Bugs. Das sind nur undokumentierte Features.

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska