Register
Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Autor Thema: XMG CORE 14 LAUTSPRECHER  (Gelesen 143 mal)

jurahkn

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 5
  • Karma: +1/-0
XMG CORE 14 LAUTSPRECHER
« am: Juli 17, 2021, 22:19:56 »
Hi Leute,

hab endlich mein XMG CORE 14 bekommen muss sagen schickes Notebook mit einem sehr großen Manko. Die Internen Boxen sind so schlecht das man gezwungen wird Kopfhörer oder Externe Boxen anzubringen, echt Schade bei dem Preis.
Habe nun eine Frage an euch alle die sich besser auskennen. Ich würde die internen Boxen gerne auswechseln, gegen eine andere die vom Klang her besser, lauter und etwas mehr Bass hat als diese Standard verbauten. Will nichts schlecht reden aber sogar mein Handy hat ein besseren lauteren Dolby Bass Sound als die vom Laptop. An der Software liegt es nicht hab es mit allen dazugehörigen Treibern und Equalizer Programmen probiert ist anscheinend ein generelles Problem bei diesen Produkten.  Hat einer von euch eine Idee wo man welche Internen Boxen kaufen könnte und wisst ihr welche 2-Pin Anschlüsse das sind ? Wenn einer von euch Erfahrung hat oder einen Link schicken kann wäre ich euch dafür sehr dankbar. Kopfhörer und externe Boxen sind auf Dauer keine Lösung für mich, da bei meinem 6 Jahre alten Lenovo Yoga 900 13isk sogar interne JBL Dolby Boxen verbaut waren (leider nicht kompatibel mit XMG CORE 14) bin ich da etwas enttäuscht über mein neues XMG.
PS. Ich hatte bereits dem Support eine lange Email geschrieben und das selbe ausführlicher gefragt. Habe leider nur die kurze Antwort erhalten, dass es nicht geht bzw. es keine kompatiblen Boxen gibt.  Der Support hat aber einen großen Lob verdient, da Sie wirklich immer sehr schnell Antworten. 1A dafür ;-)

Vielen dank im voraus.

Im Anhang Fotos von den Boxen und Anschlüssen.
« Letzte Änderung: Juli 17, 2021, 22:22:38 von jurahakan »

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4695
  • Karma: +262/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: XMG CORE 14 LAUTSPRECHER
« Antwort #1 am: Juli 19, 2021, 16:57:51 »
Hallo jurahkn,

ich kann mich da dem Kollegen vom Support nur anschließen: es gibt keine offiziell unterstützten alternativen Speaker für das CORE 14. Notebookcheck  schrieb im Test:

Zitat
Zu den Lautsprechern passt das Wort mittelmäßig. Das 2.0-System schwächelt wie üblich beim Bass. Insgesamt bewegt sich die Soundqualität auf Augenhöhe mit dem Asus Zenbook 15. Für häufigeren bzw. längeren Medienkonsum würden wir ein Headset oder externe Speaker empfehlen.

Die Qualität von Speakers ist nicht unbedingt eine Sache des Preises oder des Alters, sondern eine Frage von Platz im Gehäuse und Prioritäten. Wie man auf dem Foto sieht ist das Gehäuse von oben bis unten zugepackt mit Features und dem für das kompakte Gehäuse noch recht üppigen 49Wh-Akku. Mehr war da platztechnisch nicht rauszuholen, ohne auf wichtige Features wie steckbaren RAM (2x SO-DIMM), SD-Kartenleser und andere Anschlüsse zu verzichten

Man könnte sich natürlich eine handvoll zweipoliger Speaker auf aliexpress bestellen und basteln, aber naja. Ich hoffe du kannst du dich mit ein wenig Eingewöhnung doch noch mit dem Sound anfreunden.

VG,
Tom
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

jurahkn

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 5
  • Karma: +1/-0
Re: XMG CORE 14 LAUTSPRECHER
« Antwort #2 am: Juli 19, 2021, 17:43:55 »
Danke für die schnelle Antwort  ;) Schade das mit dem Platzmangel stimmt da muss ich dir Recht geben, aber in meinem Lenovo war sogar weniger Platz als in dem XMG Core 14... naja das mit Aliexpress ist ne gute alternative aber eine schlechte Lösung für den Endverbraucher der für ca. 1400 € was kauft auch mehr erwarten darf. Wie gesagt sogar mein Handy hat einen besseren Sound als die No-Nname China Lautsprecher die Verbaut worden sind. Ich sag ehrlich Schade dazu. Ich schau mal ob ich Miniboxen finde. Zur Not kann ich ja mit dem 3d Drucker ein  Minigehäuse für die neuen internen Lautsprecher drucken und Sie dann testen. ;-) Falls es klappt kann ich es mit euch  teilen bzw. die STL Datei zukommen lassen, falls der Bedarf bestehen sollte für diejenigen die damit auch ein Problem haben und nach einer Lösung suchen.  ;)
« Letzte Änderung: Juli 20, 2021, 04:08:09 von jurahkn »

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska