Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Autor Thema: XMG NEO 15 (2021) AMD RTX 3080 +++ GPU Probleme  (Gelesen 337 mal)

virtualrepublic

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
XMG NEO 15 (2021) AMD RTX 3080 +++ GPU Probleme
« am: Juli 02, 2021, 10:12:14 »
Hallo,

ich habe seit letzter Woche das neue NEO im Einsatz.

Konfiguration:
- Win 10 Pro (aktuell)
- AMD Ryzen 9 5900HX
- 64 GB Samsung RAM
- 1 TB EVO Plus

Treiber:
- AMD 27.20.14048.3
- Nvidia Game 471.11

BIOS:
- N.1.21A08 / EC 1.26

Ich verwende das Gerät für 3D/VFX Anwendungen und Spiele wie z.B. EVE-Online.

Symptome:

Wenn ich im Overboost Modus mit der Software Maya 2022 und dem GPU Renderer Redsdhift arbeite, geht beim Rendern (berechnen der Bilder) regelmäßig die Tastatur an und aus. Vor dem BIOS Update gestern dunkelte dabei noch der Bildschirm um 50% ab und hellte wieder auf.

Im Spiel EVE-Online stottert in Intervallen die Grafik. Die generelle Leistung liefert einen hohen FPS-Wert, wird aber mit "Stuttering" unterbrochen, als würde ein Throtteling ausgeführt werden. Die Temperaturen sind nicht hoch. Vor dem BIOS-Update gab es das Problem nicht. Wenn ich auf "Ausbalanciert" stelle, wird die Grafik auf 30 FPS begrenzt.

Im Control Center 3.9.32.0 kann ich generell keine Temperaturen ablesen.

Befund: Offenbar ein Problem mit dem Power Management für die RTX 3080.


Soldize

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 18
  • Karma: +0/-0
Re: XMG NEO 15 (2021) AMD RTX 3080 +++ GPU Probleme
« Antwort #1 am: Juli 05, 2021, 08:36:56 »
Hallo,

Ich gehe mal davon aus das du das neue Bios Update drauf hast wo die max TGP von 165W freigeschaltet ist!?

Hast du auch die genaue Anleitung befolgt und nachdem Bios Update EC, oemsevtool ausgeführt?

Hast du wie empfohlen die 150 W TGP und Boost auf 15W gestellt. Das musst du da sonst das Netzteil überlastet ist und das System die Leistung Rapide zurückfährt.

LG Chris

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4695
  • Karma: +262/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: XMG NEO 15 (2021) AMD RTX 3080 +++ GPU Probleme
« Antwort #2 am: Juli 06, 2021, 07:53:16 »
Zitat
Wenn ich im Overboost Modus mit der Software Maya 2022 und dem GPU Renderer Redsdhift arbeite, geht beim Rendern (berechnen der Bilder) regelmäßig die Tastatur an und aus. Vor dem BIOS Update gestern dunkelte dabei noch der Bildschirm um 50% ab und hellte wieder auf.

Offenbar schaltet dein System zwischen Netzbetrieb und Akkubetrieb hinund her. Im Akku-Betrieb wird die Tastatur-Beleuchtung automatisch ausgeschaltet (es sei denn du schaltest sie per Fn+Space manuell wieder ein).

Grundsätzlich kann es durchaus passieren, dass bei manuell gesetzten Power Limits (CPU auf 80W und GPU auf 165W) das Netzteil überfordert ist. Im Gaming-Betrieb tritt das eher selten auf, aber bei synthetischer Rendering-Last (alles auf 100%) ist das hingegen relativ normal. 165 + 80 sind 245W, also schon weit jenseits des 230W-Netzteils - und da sind Mainboard, SSDs, RAM und Display noch gar nicht berücksichtigt.

Bitte nutze die Slider im Overboost bei den "Manuellen Profilen" und finde einen Wert, welcher für dich der beste Sweet Spot zwischen Performance und Zuverlässigkeit darstellt.

Empfehlung:
- CPU SPL @ 54W
- GPU Configurable TGP @ 150W
- Dynamic Boost 2.0 @ 15W

Falls dein Netzteil wider erwarten die knapp 230W nicht stabil halten kann, können wir einen Vorabtausch des Netzteil in Erwägung ziehen. Alternativ kannst du auch erstmal schnell ein zweites Netzteil kaufen - es lohnt sich immer, zwei Netzteile zu haben. Ein möglicher Vorabtausch des ersten Netzteils (falls sich herausstellen sollte, dass das zweite Netzteil besser performt als das erste) bleibt davon unberührt.

VG,
Tom
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska