Notebookcheck

Autor Thema: SCHENKER MEDIA 17 Mini Displayport mit falscher Auflösung  (Gelesen 333 mal)

steffen_dd

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-0
Hi

ich habe das SCHENKER MEDIA 17 was ja einen HDMI-Port und zwei Mini Displayports hat. An diesem Notebook wollte ich jetzt zwei AOC Q2790PQE mit 2560x1440 betreiben.

Schließe ich jetzt die beiden Monitore über Displayport an, werden die Monitore zwar erkannt, aber sie haben nur 1920x1080 Auflösung.

Schließe ich jetzt einen Monitor über HDMI an wird der Monitor mit 2560x1440 erkannt. Stecke ich jetzt noch den anderen Monitor über Displayport an wechselt der HDMI-Monitor auch auf 1920x1080 Auflösung. Kann ich an dem Notebook nur einen Monitor mit 2560x1440 betreiben? Das Notebook-Display ist übrigens die ganze Zeit aktiv. (gedacht als 3. Display).

Hat jemand eine Idee?

Danke
Steffen

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4444
  • Karma: +252/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: SCHENKER MEDIA 17 Mini Displayport mit falscher Auflösung
« Antwort #1 am: Oktober 12, 2020, 18:58:40 »
Hi Steffen,

theoretisch müssten alle drei Ports deine Auflösung unterstützen.

Kurz gefragt:
- Welche CPU steckt in deinem MEDIA 17?
- Erweiterst du den Desktop über alle Ports? Oder klonst du ihn?
- Tauchen alle zwei Displays in der NVIDIA-Systemsteuerung auf?

VG,
Tom
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

Sterlinger

  • Multimedia NB
  • ***
  • Beiträge: 211
  • Karma: +5/-1
Re: SCHENKER MEDIA 17 Mini Displayport mit falscher Auflösung
« Antwort #2 am: Oktober 12, 2020, 19:12:00 »
aber ein Monitor über DP geht mit 2560x1440 (ohne internes Display) ?

nur, um auszuschließen, dass es am Kabel liegt...

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4444
  • Karma: +252/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: SCHENKER MEDIA 17 Mini Displayport mit falscher Auflösung
« Antwort #3 am: Oktober 12, 2020, 19:16:14 »
aber ein Monitor über DP geht mit 2560x1440 (ohne internes Display) ?

Wie gesagt: theoretisch müssten alle drei Ports deine seine Auflösung unterstützen.

Fehler am Kabel ist nicht auszuschließen. Momentan bin ich mir unsicher, woran es bei dir ihm liegt.

VG,
Tom
« Letzte Änderung: Oktober 15, 2020, 15:50:50 von XMG Community »
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

idlop

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 146
  • Karma: +6/-0
Re: SCHENKER MEDIA 17 Mini Displayport mit falscher Auflösung
« Antwort #4 am: Oktober 13, 2020, 13:49:15 »
Mein Pro 17 betreibe ich:
- 17 Zoll NB-Display Full HD
- 24 WQHD via miniDP
- 24 FullHD via miniDP

Das WQHD Display bleibt in seiner Auflösung. Sobald ich aber "Mirroring" vom Primärbildschirm = Notebook-Display einschalte, übernimmt das WQHD-Display die FullHD-Auflösung. Wobei die Spiegelfunktion keinen Sinn macht  ;D

Kannst du denn trotzdem bei 2x DP die Auflösung "manuell" wieder hochschrauben oder ist das die maximale Auflösung?

Du klonst die Bildschirme richtig?
|| XMG P707 Notebook || NVIDIA GeForce GTX 1070 8GB GDDR5 - mit G-SYNC || Intel Core i7-6700HQ || 16GB (2x8192) SO-DIMM DDR4 RAM 2133MHz HyperX Impact || 240GB SATA-III SSD HyperX Savage ||

steffen_dd

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-0
Re: SCHENKER MEDIA 17 Mini Displayport mit falscher Auflösung
« Antwort #5 am: Oktober 13, 2020, 14:34:20 »
Hi

Also ich denke langsam es liegt am Kabel, denn das ist ein HDMI auf Mini-DP. Ich hab jetzt mal ein richtiges DP auf min-DP-Kabel bestellt. Hoffentlich geht es dann damit.

Im Windows hatte ich immer die Anzeige erweitert, sodass eigentlich immer die volle Auflösung kommen sollte, aber auch in der NVIDA-Steuerung werden mir max. 1920 angeboten.

Der Rechner hat eine NVIDIA GeForce GTX 1650 | 4 GB GDDR6 mit einer Intel Core i7-9750H -CPU.

Ich schau mal, am Fr. soll das Kabel da sein.

Gruß
Steffen

idlop

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 146
  • Karma: +6/-0
Re: SCHENKER MEDIA 17 Mini Displayport mit falscher Auflösung
« Antwort #6 am: Oktober 14, 2020, 09:01:25 »
Ich nutze auch ein miniDP- auf DP-Kabel. Mit Adaptern von HDMI auf DP/miniDP oder umgekehrt habe ich auch eher schlechte Erfahrungen gemacht. Es mussten dann "aktive" Adapter sein, dann hat es i.d.R. funktioniert. Ist aber ein teurer Spaß  :( Wäre natürlich super, wenn es daran liegt  ;D
|| XMG P707 Notebook || NVIDIA GeForce GTX 1070 8GB GDDR5 - mit G-SYNC || Intel Core i7-6700HQ || 16GB (2x8192) SO-DIMM DDR4 RAM 2133MHz HyperX Impact || 240GB SATA-III SSD HyperX Savage ||

steffen_dd

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-0
Re: SCHENKER MEDIA 17 Mini Displayport mit falscher Auflösung
« Antwort #7 am: Oktober 19, 2020, 13:06:57 »
Hi

so ich habe jetzt zwei Display-Port auf Mini-DP-Kabel und siehe es funktioniert.  :)
Ich hätte nicht gedacht das es an den Adaptern liegt.

Gruß
Steffen

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska