Notebookcheck

Autor Thema: Centrino Tuning per H'Oda's WCPREdit  (Gelesen 5592 mal)

ffx

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 5
  • Karma: +0/-0
Centrino Tuning per H'Oda's WCPREdit
« am: Juli 18, 2006, 18:24:54 »
Per H'Oda's WCPREdit kann man die kompletten Timings des Centrino Chipsatzes tunen. Habe es auf meinem Notebook (Centrino 1) erfolgreich angewendet. Die Adressbereiche habe ich in der Intel-Hardware-Doku recherchiert. Es ist ziemlich detailiert dokumentiert. Glaube man muss nur auf die Bytereihenfolge achten (big endian usw), habe auf CL2? Ram Timing gestellt usw. Alle weiteren Details habe ich vergessen, denn ist schon ein paar Jahre her  :p Wens interessiert, ausprobieren. Ist aber relativ gefährlich.

Simon Leitner

  • Admin
  • DTR
  • *****
  • Beiträge: 962
  • Karma: +7/-0
  • MBP 15 2019, XPS 13 9350, Pixel 3a/4a
Re: Centrino Tuning per H'Oda's WCPREdit
« Antwort #1 am: Juli 18, 2006, 19:01:11 »
klingt spannend.  >:D

anima322

  • DTR
  • ****
  • Beiträge: 1116
  • Karma: +0/-0
Re: Centrino Tuning per H'Oda's WCPREdit
« Antwort #2 am: Juli 19, 2006, 09:29:07 »
oh nein ich hab schonmal im pc meinen p4 2,66ghz gegrillt ^^ ich tu da lieber nix mehr bei cpus   ;D  ;)

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska