Notebookcheck

Autor Thema: "Project Aurora" Tastatur-Beleuchtung für XMG NEO-Serie  (Gelesen 260 mal)

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 3951
  • Karma: +237/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Hallo zusammen,

wir arbeiten gerade mit dem Team von Project Aurora und unseren ODMs dabei, offiziellen Support für einige unserer XMG-Laptops mit RGB-Einzeltastenbeleuchtung (per-key RGB) herzustellen. Die Software würde dabei komplett die Steuerung der Tastatur-Hintergrundbeleuchtung übernehmen.

Offizielle Website:
https://www.project-aurora.com/

Kandidaten mit per-key RGB sind:
- XMG PRO-Serie ab 2019
- XMG NEO-Serie
- XMG FUSION 15 und folgende

Der Support von Laptops in Project Aurora ist leider nicht ganz trivial, da die Steuerungsbefehle für die RGB LED quasi Staatsgeheimnisse sind und auch bestimmte LED-Kalibrierungsprofile beachtet werden müssen die dafür sorgen sollen, dass LEDs durch übermäßige Ansteuerung nicht vorzeitig ausbrennen.

Für XMG NEO 15 und XMG NEO 17 haben wir jetzt aber eine stabile Version für einen öffentlichen Beta-Test.

Download Beta-Version:
Aurora-setup-v0.6.1_XMG-NEO-Series_BETA-1.0.exe

Kompatibel mit:
- XMG NEO 15 (XNE15M18, XNE15E19, XNE15M19)
- XMG NEO 17 (XNE17E19, XNE17M19)


Installation und Einrichtung

• Vorsoglich das EC/BIOS und Control Center aktualisieren (siehe Download-Portal)
• Im XMG Control Center die Tastaturbeleuchtung aktivieren und auf "Einfarbig" stellen (keine Animationen, keine Effekte)
• Project Aurora per setup.exe installieren und starten
• Unten Links auf das große Zahnrad klicken für Einstellungen
• Bei "Devices & Wrappers" unter "Preferred Keyboard" das "Keyboard102" auswählen


(Ausschnitt; Anklicken für Vollbild)

Im nächsten Release wird das noch umbenannt.
Keyboard101 = US/ANSI-Layout
Keyboard102 = UK/ISO-Layout (große Enter-Taste)


Was kann Project Aurora?

Jede Menge. Oben links ist das Desktop-Profil (Icon: externer Monitor). Dort sind bei "Layers" schon einige Layer vorausgewählt. Zum Beispiel zeigen F1 bis F12 die CPU-Auslastung von links (0%) nach rechts (100%) an. Wenn du die CPU voll auslastet (z.Bsp. mit Prime95), dann leuchten alle F-Tasten bis zu F12.

Man kann eigene Profile erstellen, über Hotkeys aktivieren und Profile nutzen, die speziell auf bestimmte Spiele und Anwendungen zugeschnitten sind und teilweise mit diesem auch interagieren. Zum Beispiel gibt es für CS.GO einen Health- & Ammo-Indicator.

Das Interface von Project Aurora ist mächtig, aber nicht unbedingt selbsterklärend. Man hat unzählige Möglichkeiten. Es ist alles recht logisch aufgebaut, aber man muss sich erstmal reinfuchsen.


Einfarbige Beleuchtung geht auch

Wer es erstmal ganz einfach anfangen will, geht wie folgt vor:
• Alle Layer deaktivieren
• Haken rausnehmen bei allen "Overlay Layers" und "Layers")
• Neuen Layer anlegen: auf "+Add" klicken.
• Layer Name: Solid oder Einfarbig
• Layer Type: Solid Color Layer
• Color: Lieblingsfarbe auswählen
• Tasten auswählen: "Use Freestyle instead" unten auswählen
• Jetzt oben das kleine, quadratische Rubberband an der Ecke rechts unten über die komplette Tastatur ziehen
• Fertig

Alle Änderungen werden sofort übernommen und im standardmäßig aktiven "default"-Profil abgespeichert.
Bitte beachtet, dass die Reihenfolge der Layer von oben nach unten eine Rolle spielt. Wenn euer "Solid"-Layer ganz oben ist, dann sind die darunterliegenden Layer komplett verborgen, selbst wenn ihr sie wieder aktiviert. Die Layer können an dem Menü-Icon (drei Striche, rechts vom Layer-Namen) per Drag & Drop verschoben werden.


(Anklicken zum Vergrößern)


Known Issues / Bekannte Probleme

1. Harmoniert noch nicht richtig mit XMG Control Center

Im alltäglichen Betrieb kann man Aurora und das Control Center parallel betreiben. Die Fn-Kürzel für Tastatur-Helligkeit (Fn+F6/F7 bei XMG NEO-Serie) funktionieren einwandfrei. Allerdings: sobald man im Control Center manuell auf den Bereich für die Tastatur-Beleuchtung klickt bzw. dort einen anderen Effekt auswählt, kann es passieren, dass die Tastatur-Beleuchtung sich komplett abstellt und nicht mehr angeht. Dies lässt sich dann beheben beheben, indem man mit einem Neustart per F2 ins BIOS-Setup geht und nochmal neustartet. Im Worst Case kann es auch sein, dass man den Laptop komplett herunterfahren und coldbooten muss.

Goldene Regel: wer "Project Aurora" nutzt, soll bitte nicht im XMG Control Center mit der Tastatur-Beleuchtung rumspielen.

Weitere Probleme sind noch nicht bekannt.

Es handelt sich hier noch um einen Beta-Release. Es ist geplant, dass dieser Support dann bald offiziell über die Website von Project Aurora erhältlich ist. Support für XMG FUSION ist ebenfalls geplant, aber konnte bisher von Intel noch nicht freigegeben werden. Support für die aktuelle XMG PRO-Serie ist angedacht, aber bisher noch nicht angestoßen. Ein Plugin für "Clevo" ist bereits vorhanden, bezieht sich aber auf eine ältere Serie.


Euer Feedback ist gefragt

Grundsätzlich läuft die Software bereits stabil. Project Aurora ist bereits seit Jahren im Zusammenhang mit Desktop-Keyboards im Einsatz und hat offizielle SDK/API-Unterstützung von vielen namhaften Herstellern. Neu in diesem Beta-Release ist lediglich die API-Unterstützung der XMG NEO-Serie.

Habt ihr Lust, dieses Release mit uns zu testen? Wir freuen uns über euer Feedback.

Falls ihr Fehler findet oder Fragen habt, gebt bitte folgende Infos mit an:
• Laptop-Modellname inkl. CPU und Grafikkarte
• Installierte EC- und BIOS-Version (siehe BIOS-Setup / F2)
• Installierte Version vom Control Center (siehe kleines Zahnrad oben rechts im Control Center)
• Installierte Windows-Version (Win+R -> winver)
• Genau beschreiben, mit welchen Aktionen man den Fehler reproduzieren kann und ggf. welchen Workaround es gibt

Wir freuen uns auf euer Feedback!

Dynamisch beleuchtete Grüße,
XMG|Tom
« Letzte Änderung: Januar 02, 2020, 17:01:34 von XMG Community »
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska