Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Autor Thema: Meizu 16S Pro: Hübsches China-Flaggschiff startet mit Billig-Modem  (Gelesen 816 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 92563
  • Karma: +47/-6
Hierzulande kaum bekannt, gehört Meizu in China zum Establishment. Mit dem Meizu 16S Pro stellen die Chinesen nun ein weiteres Flaggschiff der Serie vor, ganz aktuell mit Snapdragon 855+ und 48 Megapixel Triple-Cam. Preis und Design passen - beim Modem spart Meizu aber nach wie vor.

https://www.notebookcheck.com/Meizu-16S-Pro-Huebsches-China-Flaggschiff-startet-mit-Billig-Modem.433456.0.html

Peter Beer

  • Gast
Billig Modem? Kein Flaggschiff?
Was redest du hier für ein Blödsinn?!
Zum einen Meizu keinen Anspruch ausserhalb Chinas ein Flaggschiff zu sein. Zum anderen wird sicher eine globale Variante auf den Markt kommen. Wie bei den anderen Modellen davor auch!
Das wichtigste Kriterium Meizu nicht zu kaufen, ist die miserable Update-Politik. Gerade für die globalen Modelle.
Davon lese ich nichts in deinem Rand.

Meizuman

  • Gast
Zitat von: Peter Beer link=topic=100955.msg364505#msg364505 Billig Modem? Kein Flaggschiff?
Was redest du hier für ein Blödsinn?!
[/quote
Er meint ein Flaggschiff. Nicht Fein Flaggschiff.

Zitat von: Peter Beer link=topic=100955.msg364505#msg364505 Zum einen Meizu keinen Anspruch ausserhalb Chinas ein Flaggschiff zu sein.
[/quote
Du hast Recht. Wie er schreibt: "...haben die Chinesen in Asien eine recht große Fanbasis...". China liegt in Asien, dort ist alles nah aneinander und man kann einfach eigenes Billigzeug verkaufen.

Zitat von: Peter Beer link=topic=100955.msg364505#msg364505 Zum anderen wird sicher eine globale Variante auf den Markt kommen. Wie bei den anderen Modellen davor auch!.
[/quote
Jetzt hast du ihn erwischt. Das musste er uns versprechen.

Zitat von: Peter Beer link=topic=100955.msg364505#msg364505 Das wichtigste Kriterium Meizu nicht zu kaufen, ist die miserable Update-Politik. Gerade für die globalen Modelle.
[/quote
Schon wieder hast du ihm gezeigt. Er erzählt etwas unwichtiges, wie "für Europäer nach wie vor nicht zu empfehlen: Gerade mal 9 LTE-Bänder werden unterstützt, darunter natürlich kein Band 20: Eines Flaggschiffs in 2019 absolut nicht würdig.", aber die miserable Updatepolitik, wie ich das wissen, wenn ich ein Smartphone kaufe?

Meizuman

  • Gast
Was redest du hier für ein Blödsinn?!
Er meint ein Flaggschiff. Nicht Fein Flaggschiff.

Zum einen Meizu keinen Anspruch ausserhalb Chinas ein Flaggschiff zu sein.
Du hast Recht. Wie er schreibt: "...haben die Chinesen in Asien eine recht große Fanbasis...". China liegt in Asien, dort ist alles nah aneinander und man kann einfach eigenes Billigzeug verkaufen.

Zum anderen wird sicher eine globale Variante auf den Markt kommen. Wie bei den anderen Modellen davor auch!.
Jetzt hast du ihn erwischt. Das musste er uns versprechen.

Das wichtigste Kriterium Meizu nicht zu kaufen, ist die miserable Update-Politik. Gerade für die globalen Modelle.
Schon wieder hast du ihm gezeigt. Er erzählt etwas unwichtiges, wie "für Europäer nach wie vor nicht zu empfehlen: Gerade mal 9 LTE-Bänder werden unterstützt, darunter natürlich kein Band 20: Eines Flaggschiffs in 2019 absolut nicht würdig.", aber die miserable Updatepolitik, wie ich das wissen, wenn ich ein Smartphone kaufe?

xjanx

  • Gast
Bei den chinesischen Modellen ist fie Updatepolitik on par mit den meisten Konkurrenten. Da fehlt aber lte Band 20.

Beim globalen bekommt man Band 20, aber da gibt es nur selten Updates.

Ich selbst nutze Meizugeräte schon länger. Auch wenn es bei der globalen Version wenige Updates gibt. So muss ich sagen, dass ich das noch nie vermisst habe. Bugs hatte ich bisher nur sehr selten.

Eine generelle Emofehlung würde ich dennoch nicht aussprechen.

Ich habe mich für Meizu entschieden weil ich sie optisch zu den attraktivsten Geräten zähle, sie preislich interessant sind und viele Modelle ohne Notch auskommen.

Verarbeitungstechnisch sind sie auf einem Level mit Apple und imo sogar besser als Samsung oder Huawei.

Leider lief das Business in de letzten Jahren nicht mehr so gut. Ich hoffe Sie schaffen es, sich nochmal aufzurappeln.

SCARed

  • High End NB
  • *****
  • Beiträge: 3046
  • Karma: +69/-0
  • 42!
was ich vermissen würde (zumindest fehlte es wohl bisher selbst beim Meizu 16th): VoLTE-unterstützung.

bei vielen anderen geräten istdas entweder ab werk an bord oder aber man kann es zumindest freischalten. bei Meizu bisher nicht.

der spärliche support der blobal rom wurde ja auch shcon angesprochen.  :(

sehr schade, denn optisch finde ich die geräte einsame spitze!

 

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska