Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Nadoo
« am: Mai 23, 2019, 09:49:11 »

Also bis jetzt habe ich noch keine einzige Zoom Kamera gesehen. Alles was ich sehe, sind mehrere Festbrennweiten. Wenn man zwischen unterschiedlichen Objekten wechselt, hat das mit Zoom wirklich gar nichts zu tun.

Weiss nicht wieso das so kommuniziert wird von den Herstellern und den Leuten.

Die Samsung Galaxy Camera von 2012 war das einzige Smartphone mit Zoom Objektiv. Allerdings wurde das als Kamera mit Smartphone kommuniziert und nicht umgekehrt.

Wenn ich ins Fotogeschäft gehe und für meine Systemkamera ein Zoom Objektiv verlange, gibt man mir dort auch nicht fünf Objekte mit Festbrennweiten und sagt dann: Hier haben Sie 5-fach Zoom.
Autor: Redaktion
« am: Mai 22, 2019, 14:40:02 »

Samsung hat kürzlich angekündigt, bereits in diesem Monat mit der Massenproduktion seiner eigenen fünffach-optischen Zoom-Kamera für Smartphones zu beginnen. Diese von Huawei und Oppo bereits eingesetzte Technologie könnte sich also auch schon im Galaxy Note 10 wiederfinden, wird gemunkelt.

https://www.notebookcheck.com/Samsung-bereits-im-Galaxy-Note-10-mit-eigener-optischer-5x-Zoom-Cam.421305.0.html

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska