Register
Notebookcheck

Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: hinnerk
« am: März 20, 2010, 08:23:50 »

das wlan konnte kein netzwerk finden!
aux und main auf der karte waren doch tatsächlich vertauscht.
ich konnte keine wlanverbindung aufbauen bis ich den deckel aufgeschraubt und das problem gesehen habe!
na ja, war ja schnell behoben!
ansonsten ein super laptop.
preis-leistung stimmt!!
spiele gerade crysis und bin angenehm überascht
Autor: Dude
« am: Februar 17, 2010, 16:10:04 »

hey. also ich hab den oben genannten lap top, hab jetzt aber ein problem und wollte mal wissen ob mir hier jemand helfen kann.
und zwar fährt sich der pc immer von allein in den ruhestand, einfach irgendwann ohne das ich bestimmte tasten oder so drücke. ich schreibe zum bespiel einfach einen text bei word und der laptop fährt in den ruhezustand. was kann ich tun?
danke schonmal im vorraus

Hatte das selbe Problem. Ist wohl ein Hardwarefehler und hängt mit der Stromspannung zusammen die fehlerhaft geregelt wird.
Ich habe das Gerät meinem Händler zurückgeschickt und ein neues bekommen.
Autor: unbekannt
« am: Januar 19, 2010, 18:55:51 »

hey. also ich hab den oben genannten lap top, hab jetzt aber ein problem und wollte mal wissen ob mir hier jemand helfen kann.
und zwar fährt sich der pc immer von allein in den ruhestand, einfach irgendwann ohne das ich bestimmte tasten oder so drücke. ich schreibe zum bespiel einfach einen text bei word und der laptop fährt in den ruhezustand. was kann ich tun?
danke schonmal im vorraus
Autor: Zensomat
« am: Januar 17, 2010, 14:41:04 »

Kann ich an dieses Noetebook irgendwie eine Kamera anschließen bzw.
Firewire nachrüsten??
Gruss
Andi
Autor: Klaus Hinum
« am: Dezember 25, 2009, 10:42:21 »

Für die GT240 findest du außerdem immer einen aktuellen Treiber auf Nvidia.com
Autor: Katzenkopf
« am: Dezember 23, 2009, 20:34:39 »

Zum Thema "Treiber unter Windows 7 x64":

Bei mir wird nun nach der Windows 7 Ultimate x64 - Installation nicht mehr angezeigt, wenn ich diese Touch-Leiste oberhalb der Tastatur bediene. Welchen Treiber muss ich denn wohl dafür installieren?

Für die verbaute Nvidia gt 240m hat Windows übrigens direkt den richtigen Treiber selbst gefunden.

Gruss,

          -Alex
Autor: DrSergej84
« am: Dezember 01, 2009, 08:26:59 »

Wenn du Windows 7 installiert hast, hast du auch die ganzen Acer Anwendungen wieder drauf??
Wenn ja, woher bekomme ich diese??? Weil sonst kann ich doch nicht mehr Fingerprint benutzen, oder??
Habe nämlich durch MSDNAA  auch die final Windows 7 Version schon... Hast du auch die 64-Bit installiert??

Gruß

Alle treiber findest du auf acer-Webseite, alerdings für Windows 7 64-Bit habe ich kein passendes Grafikkartentreiber gefunden. Ansonsten funktioniert mit Windows 7 alles pefekt !  ;)
Autor: Bollek
« am: Oktober 02, 2009, 10:53:22 »

Wenn du Windows 7 installiert hast, hast du auch die ganzen Acer Anwendungen wieder drauf??
Wenn ja, woher bekomme ich diese??? Weil sonst kann ich doch nicht mehr Fingerprint benutzen, oder??
Habe nämlich durch MSDNAA  auch die final Windows 7 Version schon... Hast du auch die 64-Bit installiert??

Gruß
Autor: thzamus
« am: September 28, 2009, 09:12:47 »

Hi,
also ich muss sagen ich finde das Notebook ist der WAHNSINN! Ich hab das Modell 5739g-664G32M mit NVIDIA Gforce GT 240M und für den Preis (700 Euronen) ist die Leistung echt unglaublich! Ich kann neueste Games mit High Details spielen - nur Antialiasing muss ich leider meist auf 4x lassen. Auch nach mehreren Stunden ist die Temperatur des Notebooks durchaus ertragbar, nur der Lüfter dreht recht laut, aber auch ertragbar.
Akkulaufzeit ist ganz okay, im Officebetrieb ohne WLAN hält er bei mir gut 2,5h

TIPP: Windows 7 installieren! Durch MSDNAA hab ich schon eine finale Windows 7-Version und mit der hab ich nochmal einiges an Leistung aus dem Notebook herausgeholt - allerdings klingt dann der Sound aus den Lautsprechern nicht mehr so gut (übersteuert). Da Sound aber ein allgemeines Problem bei Windows 7 ist, wird es sicher bald ein paar gescheite Treiber geben. Mit Headset hört der Sound sich jedenfalls einwandfrei an.
Autor: Maze
« am: August 15, 2009, 17:59:55 »

Ich habe mir dieses Notebook geholt und muss sagen dass ich überrascht war über die Spieletauglichkeit. Wahrscheinlich liegt es an der Maximalauflösung von 1366 x 768, jedenfalls hab ich bisher problemlos alle Spiele in höchster Grafikeinstellung spielen können, ohne dabei von Ruckelein gestört zu werden. Darunter auch Spiele wie "Dirt" und "Call of Juarez - Bound in Blood". Auf meinem anderen Rechner habe ich eine Radeon HD4870x2 eingebaut, daher bin ich nicht unbedingt leicht zu beeindrucken. Dieses Notebook hat es geschafft!! ;D
Autor: Crysis Fan
« am: August 08, 2009, 22:26:22 »

Es ist aber immer noch die HD 4650 in führung, aber die FPS einbrüche habe ich nicht bei der Desktop karte in Tests gesehen, muss wohl an dem miesen Notebook treiber liegen, wo ja Nvidia einen echten vorteil hat.
Autor: franzerich
« am: August 08, 2009, 21:08:24 »

Hmm, was ich wieder einmal bestätigt sehe, ist, dass Nvidia scheinbar immer hinbekommt, dass die FPS in Spielen "konstanter" sind, sprich keine großen Sprünge von oben nach unten.

Leider ist der Frameraten-Einbruch bei Ati am Beispiel FEAR kein Einzelfall. Ich hatte schon bei uralt-Grafikkarten von Ati den Eindruck, dass da irgendwas nicht gepasst hat und Ati "Aussetzer" hatte (und damit meine ich nicht nur das Ändern der FPS weil man in offene/geschlossene Räume blickt). Als sei irgendwo ein kleiner logischer Fehler drin beim Grafikchip-Design...
Autor: Redaktion
« am: August 07, 2009, 09:29:54 »

Die neue Mittelklasse. Kompakt, mobil und gleichzeitig leistungsstark sollen sie sein - Multimedianotebooks haben es mitunter am schwersten, die Wünsche der Kunden zu befriedigen. Eine wichtige Rolle spielt natürlich auch der Preis, sollen sich doch so viele Interessenten wie nur möglich das Gerät leisten können. In all diesen Punkten positioniert sich das neue Acer 5739G ganz gut, zieht aber vor allem mit einem Merkmal das allgemeine Interesse auf sich: Die neue Nvidia Geforce GT 240M Grafikkarte.

http://www.notebookcheck.com/Hands-On-Acer-Aspire-5739G-im-Test.18792.0.html


 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska