Register
Notebookcheck

Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: aristide
« am: August 24, 2019, 10:22:25 »

Was waren wohl die größten Probleme des Nokia 9?
Fehlendes 5G ohne welches man auch in 5 Jahren noch wunderbar zurecht kommt? Die Ränder über die sich niemand beschwert hat? Nein, meiner Ansicht nach eher die katastrophale Akkulaufzeit und der nutzlose Fingerabdrucksensor (in-display sind die alle scheiße, aber Nokia hat das Game noch mal unterboten).

Ich bleibe dabei, Nokia hat seine ehemalige Führungsposition auf dem Mobilfunkmarkt heute nicht mehr verdient und wird das auch in Zukunft nicht. An Dummheit bei der Entwicklung seiner Geräte haben die mittlerweile sogar Sony und LG überboten.
Autor: fcp33
« am: Juli 30, 2019, 09:37:27 »

Nein Nokia, wieso?

Warum müssen sie auf auf diese sch****e Randlose-Zug springen?

Auf die Seiten habe kein (grosses) Problem.

Aber oben und unten kann schon ein Rand geben.
Weiss nicht was alle mit dieser blöde Transport Randlos haben.

Wenn das Smartphone schweben muss, damit ich der Display nicht abdecke oder irgendwo unbeabsichtigt berühren kann, dann nutzt mit nicht viel.
Und das Loch im Display macht es auch nicht besser, vor allen wenn man vollbild arbeiten will.
Autor: Redaktion
« am: Juli 30, 2019, 07:07:35 »

Nicht im dritten Quartal wie ursprünglich vermutet, aber noch vor Jahresende: Das Nokia 9.1 Pureview soll dank gezielter Verbesserungen alle Probleme des ersten Nokia 9-Flaggschiffs mit seiner Penta-Cam, powered by Light, vergessen machen und auch ein moderneres Punch-Hole-Design erhalten.

https://www.notebookcheck.com/Endlich-gut-Nokia-9-1-mit-besserer-Penta-Cam-Snapdragon-855-und-5G.428377.0.html

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska