News:

Willkommen im Notebookcheck.com Forum! Hier können sie über alle unsere Artikel und allgemein über Notebook relevante Dinge disuktieren. Viel Spass!

Main Menu

Post reply

Other options
Verification:
Please leave this box empty:

Shortcuts: ALT+S post or ALT+P preview

Topic summary

Posted by XMG Community
 - August 26, 2022, 12:09:47
Quote from: öfterhier on June 12, 2022, 12:40:58Hat´s schon jemand ausprobiert? Habt ihr bei XMG/Schenker es im Test?

Wir haben BIOS 0150 für XMG FUSION 15 (L19) und ControlCenter 2.2.0.22 inzwischen offiziell im Download-Portal, bisher ohne Probleme.

Quote from: dampflokfreund on July 03, 2022, 21:58:15wie sieht es aus, wurde das Problem von Nvidia erkannt und angegangen?

Die Logik, wann und wofür die dedizierte Grafikkarte aktiviert wird, liegt inzwischen nicht mehr bei NVIDIA sondern bei Microsoft. Wir haben unseren FAQ-Artikel inzwischen neu verlinkt: https://www.xmg.gg/faq/troubleshooting/#power-consumption-guide

VG,
Tom
Posted by dampflokfreund
 - July 03, 2022, 21:58:15
Quote from: XMG Community on February 07, 2022, 15:44:39Hallo Dampf,

vielen Dank für deine Anfrage. Ja, wir werden das Thema wohl nochmal grundsätzlich adressieren müssen, falls es z.Bsp. bei neuen Modellen mit Intel Core 12th Gen und RTX 3070/3080 Ti noch vorkommt.

VG,
Tom


Hi Tom,

wie sieht es aus, wurde das Problem von Nvidia erkannt und angegangen?

Ich bekomme mit Treiber-Versionen nach 511.23 seltene und random auftretende Bluescreen, wenn der externe Monitor geweckt wird.  (Y540, aber vielleicht habt ihr davon auch schon gehört)

Also mal ehrlich, diese Laptops mit dGPU HDMI Ausgang sind komplett ungeeignet, wenn man sie häufiger mit externen Monitoren nutzt, es gibt haufenweise Probleme. Hätte man das mir mal vorher gesagt. Nvidia und Intel müssen da noch sehr viel verbessern.



Posted by öfterhier
 - June 12, 2022, 12:40:58

War ja lange still hier...

Auf intel.com gibt es ein neues Bios mit der Version 150:

New Fixes/Features:
• Fixed issues with On-board LAN MAC address display error.
• Added ACPI Driver for CCI to fix problem of CCI starting up slowly.
• Added functionality to "F6" key so when pressing it will exit from MFG Mode function in BIOS Setup.
• Fixed OpenSSL security issues.

Hat´s schon jemand ausprobiert? Habt ihr bei XMG/Schenker es im Test?

Und noch ne Frage: Wie sind eure Erfahrungen mit dem Controlcenter - bin noch bei Version .21, weil .22 wohl einige Probleme mit dem Autostart hatte?

Grüße an alle, die das Fusion immer noch toll finden! (...und an die Leute von XMG, ohne die das nicht so wäre!)

Posted by XMG Community
 - March 28, 2022, 09:27:04
QuoteSoweit ich recherchiert habe, wird mit 0144 die Akkukapazität auf ca. 85% ihres eig. Maximums reduziert, um das Risiko von aufgeblähten Akkus zu minimieren. Ich lade meinen Akku bisher auf 80%, um die Lebenszeit zu verlängern. Heißt das folglich, dass ich mit 0144 die Batterie getrost zu 100% laden kann ohne die Akku-Lebenszeit zu verkürzen, weil durch die Bios-Maßnahmen eh ein Puffer von ca. 15% zur maximalen Kapazität besteht?

Das kann man so sagen, ja. Weitere Hinweise zu diesem Thema gibt es hier:

https://www.xmg.gg/faq/tipps/
→ Wie kann ich meinem Akku eine möglichst gute Gesundheit und lange Lebensdauer bescheren?

QuoteDavon abgesehen, sind seit Release inzwischen irgendwelche Bugs in Verbindung mit BIOS 0144 bekannt geworden?

Nein, bisher sind keine weiteren Bugs aufgetreten. Es kann aber bei größeren Versionssprüngen vorkommen, dass man das BIOS zwei mal flashen muss. Das würde ich bei 0122 zu 0144 auch einfach mal empfehlen.

VG,
Tom
Posted by 10110
 - March 25, 2022, 20:39:41
Hallo liebes XMG-Team,

ich spiele gerade mit dem Gedanken mein Fusion von 0122 auf 0144 upzudaten. Wichtige Punkte sind der Wakeup-Bug nach 180 Min und die langsamen Fn-Funktionstasten, die zukünftig schneller reagieren sollen.

Soweit ich recherchiert habe, wird mit 0144 die Akkukapazität auf ca. 85% ihres eig. Maximums reduziert, um das Risiko von aufgeblähten Akkus zu minimieren. Ich lade meinen Akku bisher auf 80%, um die Lebenszeit zu verlängern. Heißt das folglich, dass ich mit 0144 die Batterie getrost zu 100% laden kann ohne die Akku-Lebenszeit zu verkürzen, weil durch die Bios-Maßnahmen eh ein Puffer von ca. 15% zur maximalen Kapazität besteht? Das wäre dann in Ordnung für mich.

Davon abgesehen, sind seit Release inzwischen irgendwelche Bugs in Verbindung mit BIOS 0144 bekannt geworden?


Posted by XMG Community
 - March 04, 2022, 04:38:25
Hallo zusammen,

BIOS 0144 und Control Center 2.2.0.22 sind jetzt veröffentlicht. Wir empfehlen allen Nutzern von XMG FUSION 15, diese Updates zeitnah zu installieren.

Downloads:
XMG FUSION 15 (ID: XFU15L19) im Download-Portal

Wichtige Hinweise:

• Wer von BIOS 0134 oder früher kommt, beachte bitte, dass es bis zu drei Ladezyklen dauern kann, bis die Firmware die vollständige Kapazität des Akkus korrekt erkennt.
• Wer von BIOS 0122 oder früher kommt, muss dieses Update möglicherweise zweimal installieren, damit es seine volle Wirkung entfaltet.

Weitere Informationen und Changelog:
[Release] BIOS 0144 for XMG FUSION 15 (includes Battery Health Advisory)

QuoteIn meiner Erfahrung bringt das Script z.B. zuverlässig MATLAB zum Absturz; Discord mit aktivem Screen Sharing ebenfalls.

Dann müssen diese Anwendungen aber ggf. mal lernen, nicht die dGPU zu belasten, solange sie sie nicht aktiv nutzen, oder?

VG,
Tom
Posted by Stepon
 - February 11, 2022, 15:30:18
Quote from: Dampf on February 07, 2022, 15:25:38
Das GPU Cycle Script, das im Thread verlinkt wird, ist schon ziemlich nützlich. Ich verstehe nicht, warum Nvidia das nicht einfach in den Optimus Treiber implementiert. Der Treiber sollte registrieren, wenn ein Monitor verschwindet und dann ein ähnliches Script automatisch kurz laufen lassen. Dürfte ja wohl nicht so schwer sein, oder?

Ein Problem wird sein, dass es durchaus Anwendungen gibt, die damit nicht klarkommen. In meiner Erfahrung bringt das Script z.B. zuverlässig MATLAB zum Absturz; Discord mit aktivem Screen Sharing ebenfalls. Einen oder zwei komplette Systemcrashes gab es bei mir auch schon, wenn ich mich richtig erinnere. Ich nutze es weiterhin ständig, aber es ist halt eher ein Hack als eine saubere Lösung.
Posted by XMG Community
 - February 07, 2022, 15:44:39
Hallo Dampf,

vielen Dank für deine Anfrage. Ja, wir werden das Thema wohl nochmal grundsätzlich adressieren müssen, falls es z.Bsp. bei neuen Modellen mit Intel Core 12th Gen und RTX 3070/3080 Ti noch vorkommt.

Einstweilen haben wir einen ausführlichen FAQ-Beitrag zum Thema geschrieben. Diesen findest du hier:

https://www.xmg.gg/faq/troubleshooting
→ Probleme mit Akkulaufzeit, Idle-Stromverbrauch bzw. relativ hoher Lüfterlautstärke trotz geringer Last

In einer neuen Version des Control Center für XMG CORE/NEO ab 2021 haben wir das dGPU-Cycle-Script quasi direkt in das Control Center eingebaut. Ankündigung siehe hier:

https://www.reddit.com/r/XMG_gg/comments/sczccu/beta_control_center_49_for_xmg_core_and_xmg_neo/

VG,
Tom
Posted by Dampf
 - February 07, 2022, 15:25:38
Hallo Tom,

ich hab zwar kein XMG Laptop, aber ihr seid die einzigen die das Problem überhaupt wahrnehmen. Bei Lenovo, Intel oder Nvidia interessiert man sich dafür leider nicht.

Es geht um das Problem, dass bei Optimus Laptops die GPU immer noch aktiv ist nachdem man den externen Monitor entfernt hat.. Selbst unter Windows 11 und mit den neusten Treibern ist das noch so, obwohl Windows 11 in Sachen Optimus einiges verbessert hat.

Es sind leider nicht nur spezifische Anwendungen wie Chrome sondern eben auch Systemprozesse, die immer auf der dGPU bleiben, wenn man mit dem externen Monitor angeschlossen den Laptop startet. Das heißt es bleiben nur drei Optionen: Neustart, An und Abmelden oder eben das GPU Cycle Script.

Das GPU Cycle Script, das im Thread verlinkt wird, ist schon ziemlich nützlich. Ich verstehe nicht, warum Nvidia das nicht einfach in den Optimus Treiber implementiert. Der Treiber sollte registrieren, wenn ein Monitor verschwindet und dann ein ähnliches Script automatisch kurz laufen lassen. Dürfte ja wohl nicht so schwer sein, oder?

Ich behaupte einfach mal, dass alle Optimus Laptops mit dGPU HDMI Out an dem Fehler leiden.  Ich könnte mir vorstellen nicht wenige Kunden werden ihren externen Monitor einfach ohne weiteres abtrennen und über sehr schlechte Akkulaufzeit klagen, unwissend darüber, dass die dGPU noch im Hintergrund läuft und die CPU damit auch nicht idlen kann.

Ich würde mir wirklich wünschen, dass ihr das Thema mit Nvidia nochmal angeht, meiner Meinung ist das ein Problem, das unbedingt  gelöst werden muss. Davon wird nicht nur jeder XMG Nutzer profitieren, sondern auch die unzähligen anderen Gaming Laptops.
Posted by Orish83
 - January 23, 2022, 21:59:10
Danke... werde ich mal austesten... gut das es auch nur die Password Reset Option gibt!
Posted by XMG Community
 - January 10, 2022, 09:18:23
@Orish83

Ein Master-Reset-Passwort gibt es nicht bzw. ist uns nicht bekannt.
Aber, wenn du Zugriff auf die Hardware (und einen PH0-Schraubenzieher) hast, dann gibt es einen CMOS-Jumper, der tatsächlich auch in der Lage ist, das BIOS-Passwort zurückzusetzen.

Wie du diesem Jumper benutzt, steht in diesem Beitrag.

Diesen CMOS-Jumper gibt es nur im XMG FUSION 15 - keinen anderen XMG-Modellen.

VG,
Tom
Posted by Orish83
 - December 28, 2021, 22:35:50
gibt es eigentlich für das Fusion 15 ein BIOS Master Reset Passwort falls es mal vorkommen sollte seins zu vergessen -hust-  ::)
Posted by XMG Community
 - December 28, 2021, 15:27:10
Intel hat uns bereits eine Beta-Version einer neuen Firmware geschickt, welche wir bereits an diverse Stammkunden im Discord verteilt haben. Dieses Update behebt das Problem weitgehend. Wir sind aber noch nicht zu 100% zufrieden, daher haben wir Intel noch um weitere Verbesserungen gebeten.

Unsere letzte Antwort an Intel war am 23. Dezember. Jetzt zu Weihnachten ist es bei Intel in den USA etwas ruhig geworden. Es wird jetzt vermutlich bis in den Januar dauern, bis ein neues Update kommt.

Wer BIOS 0142 installiert hat und unsere Beta-Version testen möchte, schreibt mir bitte eine PM oder eine E-Mail an [email protected] mit einem Link zu diesem Post.

VG,
Tom
Posted by XNeo
 - December 15, 2021, 09:56:35
BIOS 0142 liefert eine EC-Firmware mit, die die Abfragerate für die eingebaute Tastatur drastisch senkt, so dass man nicht mehr schnell tippen kann, ohne dass Zeichen verschluckt werden. An Spiele gar nicht zu denken...

Da man die EC-Firmware nicht downgraden kann, hat jeder, der 0142 installiert, ein unbrauchbares Gamingnotebook – bis Intel sich vielleicht erbarmt eine neue Firmware zu veröffentlichen.
Posted by Martin1234
 - December 15, 2021, 09:21:02
Das letzte wasich gerade gelesen habe war auf keinen fall 142 installieren sonderen bei 140 bleiben. Was hat es damit auf sich?