Notebookcheck

Autor Thema: Test Acer Aspire F15 F5-573G-53V1 Notebook  (Gelesen 3116 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 58360
  • Karma: +35/-2
Test Acer Aspire F15 F5-573G-53V1 Notebook
« am: Juni 22, 2016, 10:21:59 »
Preisgünstiges Multimediatalent. Acer kombiniert bei dem Aspire F15 einen ULV-Prozessor mit genügend Arbeitsspeicher und einer dedizierten GPU. Auf dem Papier vermitteln diese Daten einen guten Eindruck zu einem Preis, der deutlich unter der 1.000-Euro-Marke liegt. Wo sich die Schwächen des Acer Aspire F15 verstecken, werden wir in unserem ausführlichen Test erläutern.

http://www.notebookcheck.com/Test-Acer-Aspire-F15-F5-573G-53V1-Notebook.166625.0.html

Christian K

  • Gast
Re: Test Acer Aspire F15 F5-573G-53V1 Notebook
« Antwort #1 am: September 25, 2016, 22:57:28 »
Ist der Akku austauschbar bzw. überhaupt vorgesehen, dass dieser später durch den Kunden ersetzt werden kann?

SCARed

  • High End NB
  • *****
  • Beiträge: 2940
  • Karma: +68/-0
  • 42!
Re: Test Acer Aspire F15 F5-573G-53V1 Notebook
« Antwort #2 am: September 26, 2016, 09:57:17 »
sorry, aber akku selber tauschen wird eher nichts. zum einen bekommt man ihn nicht wirklich als ersatzteil und zum anderen müsste man dazu das NB noch weiter demontieren. über die wartungsklappe geht es nicht.

beim test des VN7-791G wurde damals die aussage seitens Acer nachgereicht, dass ein akkutausch als service möglich sei bei kosten (inkl. akku) von ca. 70€♦, wenn ich das richtig im kopf habe.

wechselbare akkus sind aber (leider) schon eine weile auf sehr breiter frontnicht mehr verfügbar, das betrifft nicht nur Acer.

Acerman

  • Gast
Re: Test Acer Aspire F15 F5-573G-53V1 Notebook
« Antwort #3 am: Dezember 18, 2016, 02:23:34 »
Kann mir jemand sagen, ob ich meinen Monitor richtig kalibriert habe? Ich habe einen Acer F5-573G-569H, also ein Modell mit anderen vier Zeichen am Ende als das im Test. Ich habe mit einem Gerät namens Spyder 5 Pro kalibriert. Es sieht schon besser aus als vorher. Aber die Software des Spyder misst 60% sRGB-Abdeckung statt 100% wie im Test hier. Habe ich ein anderes Display, oder habe ich einen Fehler gemacht?

Danke fürs Lesen und Tips!


eddy_mx

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 116
  • Karma: +0/-0
Re: Test Acer Aspire F15 F5-573G-53V1 Notebook
« Antwort #4 am: März 17, 2017, 17:02:22 »
Das kann daran liegen, dass du das "BOE NV156FHM-N41" erwischt hast (wie ich), statt des hier getesteten "ChiMei/Innolux N156HGE-EAL". Beide Displays unterscheiden sich beim Farbraum und den möglichen Blickwinkeln. Dabei schneidet das BOE merklich schlechter ab als das ChiMei.

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska