Notebookcheck

Autor Thema: Schenker: XMG A521 Notebook umgeht Intels Fehlerquelle  (Gelesen 6209 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 80140
  • Karma: +43/-5
Schenker: XMG A521 Notebook umgeht Intels Fehlerquelle
« am: Februar 11, 2011, 22:17:29 »

Erst kürzlich wurde das neue Sandy Bridge-Portfolio von Schenker Notebooks vorgestellt. Nun folgt mit dem mySN XMG A521 ein weiteres Notebook, dass nicht von Intels Chipsatz-Fehler betroffen ist.

http://www.notebookcheck.com/Schenker-XMG-A521-Notebook-umgeht-Intels-Fehlerquelle.46512.0.html


Bonford

  • Gast
Re: Schenker: XMG A521 Notebook umgeht Intels Fehlerquelle
« Antwort #1 am: Februar 12, 2011, 18:15:03 »
1366 x 768 sind einfach out und nicht mehr tragbar.
Bei FuulHD würde ich sofort kaufen.

Burger

  • Gast
Re: Schenker: XMG A521 Notebook umgeht Intels Fehlerquelle
« Antwort #2 am: Februar 13, 2011, 11:38:19 »
Display ist echt ein Witz, da quasi alle anderen angebotenen Displays von Schenker signifikant besser sind. Zudem wird ein veraltetes Gehäuse verbaur, welches nicht mal USB 3.0 zubieten habt.

Mir ist auch echt nicht klar, warum das A521 auf Basis der fehlerhaften Sandy-Bridge konfiguriert werden kann, und das deutlich bessere Modell A501 nicht..

CGNMUC

  • Moderator
  • Multimedia NB
  • *****
  • Beiträge: 520
  • Karma: +12/-0
Re: Schenker: XMG A521 Notebook umgeht Intels Fehlerquelle
« Antwort #3 am: Februar 13, 2011, 12:33:09 »
Mir ist auch echt nicht klar, warum das A521 auf Basis der fehlerhaften Sandy-Bridge konfiguriert werden kann, und das deutlich bessere Modell A501 nicht..

Weil das XMG A501 zum Beispiel eine e-SATA-Schnittstelle bietet, die das A521 nicht hat, und diese könnte von dem Fehler betroffen sein. Die Sache mit dem Bildschirm ist eine andere Geschichte ;)

BoeHmaN

  • Multimedia NB
  • ***
  • Beiträge: 240
  • Karma: +0/-0
  • Dell XPS17
Re: Schenker: XMG A521 Notebook umgeht Intels Fehlerquelle
« Antwort #4 am: Februar 13, 2011, 22:36:23 »
1366 x 768 sind einfach out und nicht mehr tragbar.
Bei FuulHD würde ich sofort kaufen.
Naja, Full HD muss bei 15" net sein, aber ein HD+ (wie im A501) wäre echt wünschenswert.
Dell XPS17 (L702X): Intel Core i7-2630QM | 2x4GB DDR3-1333 | GT555M 3GB DDR3 | 500GB HDD @7200rpm | 17,3" WLED AG 1080p | Intel Centrino Advanced-N 6230 | Backlit Keyboard | 9-Zellen-Akku (90Wh)

→Mein Desktop

munichlondon

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 58
  • Karma: +0/-0
Re: Schenker: XMG A521 Notebook umgeht Intels Fehlerquelle
« Antwort #5 am: Februar 14, 2011, 12:32:20 »
Auf meine Anfrage bei mySN ob das A521 auch mit FullHD lieferbar sei, hieß es daß es eine Variante mit FullHD und Glare-Display ab "Mitte des Jahres" gäbe.

Diese könnte evtl. sogar mit der Nvidia 550M oder sogar 555M lieferbar sein, da mySN meinte diese GraKas seien "ab Sommer" verfügbar.

munichlondon

Fenrisulfir

  • Gast
Re: Schenker: XMG A521 Notebook umgeht Intels Fehlerquelle
« Antwort #6 am: Februar 19, 2011, 06:37:51 »
Hi,

weiß zufällig jemand wie das Gehäuse heißt welches da genutzt wird?

blub65676890

  • Gast
Re: Schenker: XMG A521 Notebook umgeht Intels Fehlerquelle
« Antwort #7 am: April 15, 2011, 02:55:37 »
 #6 Clevo W150HN

[MOD] Das ist falsch. Die richtige Antwort wäre gewesen: "Quanta TWH".
« Letzte Änderung: Dezember 14, 2014, 13:29:13 von Sentenced666 »

Lukas Kaiser

  • Gast
Re: Schenker: XMG A521 Notebook umgeht Intels Fehlerquelle
« Antwort #8 am: Dezember 19, 2014, 17:31:31 »
Hallo an alle Interessierten,
ich habe das Modell, und solange man nicht spielt, ist es echt akzeptabel(außer dass die F3 Taste von Anfang an defekt war, andere Tasten kriegen beim Gebrauch immer mehr Macken,auch POWER-Taste!!!)  ABER beim Spielen (Shooter) gibt es viele Schwächen:
-Überhitzung => verminderte Leistung durch Drosselung
-lautes Pfeifen des Lüfters, für viele "Silent"-Fans ein klarer Nachteil
-selbst bei geringsten Einstellungen Framedrops, die das Spiel unspielbar machen
-die kleinen Pfeiltasten sind einfach zu klein

Fazit:
Wie andere User schon betont haben, das Modell ist längst überholt und hat obendrein viele Schwächen, der Preis mag eine Verlockung sein, aber Ihr werdet garantiert nicht lange damit glücklich sein, zumal die Spiele schon jetzt ein ruhiges Gemüt erfordern (und in Zukunft erst!)

Loop

  • Multimedia NB
  • ***
  • Beiträge: 313
  • Karma: +12/-0
Re: Schenker: XMG A521 Notebook umgeht Intels Fehlerquelle
« Antwort #9 am: Dezember 19, 2014, 18:21:24 »
Hast Du dich schon daran gewagt mal die Wärmeleitpaste zu tauschen und die Lamellen von Staub zu befreien?
Die Überhitzung und damit verbundenen Framedrops ließen sich dadurch ggf. beheben. Die restlichen Mängel natürlich nicht.
| XMG P505 | GTX 970M 3GB | i7 5700HQ | 480GB SanDisk Ultra II |

| SilverStone SG06 | GTX 750 Ti 2GD5 | i5 4440S | 512 GB Transcend SSD370 |

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska