Notebookcheck

Autor Thema: Test MSI GT640 Gaming-Notebook  (Gelesen 3748 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 55879
  • Karma: +35/-2
Test MSI GT640 Gaming-Notebook
« am: November 25, 2009, 11:06:17 »

Auf zu neuen Ufern. MSI sorgt mit dem 15.4-zölligen GT640 für frischen Wind und integriert Intel´s Core i7 und Nvidia´s GeForce GTS 250M in die hauseigene Gaming-Serie. Ob die Komponenten dazu in der Lage sind, Vorgänger wie das GX623, das GT628 oder das GT725 bezüglich Performance abzuhängen, klären wir in unserem ausführlichen Testbericht.

http://www.notebookcheck.com/Test-MSI-GT640-Gaming-Notebook.22431.0.html


Holger

  • Gast
Re: Test MSI GT640 Gaming-Notebook
« Antwort #1 am: Oktober 24, 2010, 14:29:57 »
Die Grafikkarte schneidet im durchschnitt besser ab als die ATI serien und reicht für ein Gutes Gamingerlebnis  ;D , der Prozessor ist top und bietet ein hohes multimedia erlebnis. Die tastenlegung ist könnte besser sein reicht aber föllig aus.

lg  :)

der gaming kritiker xD

  • Gast
Re: Test MSI GT640 Gaming-Notebook
« Antwort #2 am: Oktober 27, 2010, 22:25:47 »
also ich hab mir das Notenbook besorgt. die Grakfik ist gut und der aufbau des notebooks ist gelungen. Die Tastatur ist leider sehr eng sodass man sich beim schreiben sich vertippt.
meiner meinung nach kann man damit nicht richtig gamen.
ansonsten ist das ein klasse laptop aber weiterempfehlen würde ich es (besonders für diesen Preis)nicht.

tipp . schaut euch lieber die acer teile an weil da bekommt man das was man will für den richtigen preis :)
und wenn ihr i7 wollt baut dass dann dort ein ^^

joxxer

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 46
  • Karma: +0/-0
Re: Test MSI GT640 Gaming-Notebook
« Antwort #3 am: Oktober 29, 2010, 09:16:41 »
Also ich hab mir jetzt das GT640 geholt und  muss sagen ich bin sehr zufrieden damit. Leider muss ich sagen find ich den Testbericht nicht objektiv genug und eher subjektiv der allgemeinen Meinung zu MSI gesehen. So ist das Gehäuse sauber verarbeitet, es lässt sich zwar leicht durchdrücken aber nur mit einer Menge Kraftaufwand, welche man im normalen Anwendungsbereich nicht aufbringt. Auch der Lüfter hält sich grade für die Leistung noch in einen sehr guten Bereich, so ist im normalen Office Modus nur ein Rauschen wahrnehmbar, nur bei Spielen und leistungshungerigen Anwendungen wird er lauter aber noch immer im Bereich wo man gut mit arbeiten kann.
Auch die Temperaturen bleiben jederzeit in einem ordentlichen Bereich so steigt die Grafik auf maximal 69 Grad und die CPU auf maximal 71 Grad pendelt dann aber bei 65-70  Grad. Ich hatte schon Notebooks mit wesentlicher schlechterer Hardware und lauteren Lüftern. (HP dv7 z.B.)

Die Grafikkarte ist mehr als ausreichend und erziehlt bei mir einen Wert von 8140 Punkten, was für den Preis wofür das Notebook mittlerweile erhältlich ist, ein super Wert ist.
Mit der Tastatur komme ich bis auf die FN Taste die mit der STRG Taste vertauscht ist, super klar. Sie ist zwar etwas schwammig dafür sind die Tasten klassisch und nicht im Chiclet oder durchgehenden Design wie es bei vielen Herstellern nur noch so ist.

Ich bin froh das ich meinem Bauchgefühl gefolgt bin und das MSI gewählt habe.
Gruss joxxer
--
Meine Rechtschreibfehler behalt nur ich ;)

Sportmann

  • Gast
Re: Test MSI GT640 Gaming-Notebook
« Antwort #4 am: November 02, 2010, 11:49:53 »
Das Teil sollte jetzt nur noch 899,- Kosten.

Also würde ich dir folgen.  :)

Grüsse in die Runde!

joxxer

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 46
  • Karma: +0/-0
Re: Test MSI GT640 Gaming-Notebook
« Antwort #5 am: November 03, 2010, 13:34:57 »
Ich hab es auch schon für 850 ,- gesehen. Preis-/Leistungstechnisch ist das Book immer noch super. Es gibt zwar Notebooks mit besserer Grafikkarten, da zahlt man aber auch schon ein wenig mehr.
Gruss joxxer
--
Meine Rechtschreibfehler behalt nur ich ;)

Aulay

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
Re: Test MSI GT640 Gaming-Notebook
« Antwort #6 am: November 28, 2010, 11:38:22 »
Hi,

ich bin beruflich viel unterwegs und zock deshalb WoW aufm Laptop.
Hat jemand WoW mit diesem Notebook getestet evtl sogar damit 10er/25er geraidet?
Oder könnt ihr mir für WoW ein anderes Gerät empfehlen?

Gruß @ all

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska