Notebookcheck

Autor Thema: Vergleichstest Intel Centrino 2 CPUs  (Gelesen 10783 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 57609
  • Karma: +35/-2
Vergleichstest Intel Centrino 2 CPUs
« am: August 09, 2008, 13:48:45 »

And the story continues… Nur knapp ein halbes Jahr nach dem Penryn Update bei Notebook Prozessoren hat Intel nun parallel mit der Einführung einer neuen Plattform, Centrino 2 oder auch Montevina genannt, eine ganze Palette an neuen CPUs präsentiert. Mit einer Taktung von 2.26 bis 2.8 GHz und einer Extreme Edition mit 3.06 GHz stehen nun weitere leistungsfähige Chips von Intel für den Einsatz in Notebooks bereit. Wir haben getestet wo sich die Prozessoren hinsichtlich ihres Preis-Leistung Verhältnisses befinden.

http://www.notebookcheck.com/Vergleichstest-Intel-Centrino-2-CPUs.10258.0.html


inch

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 40
  • Karma: +0/-0
Re: Vergleichstest Intel Centrino 2 CPUs
« Antwort #1 am: August 13, 2008, 10:03:25 »
Ist in Zukunft noch ein Test der IGP vom G45 geplant? Mich würden HD Beschleunigung, Benchmarks und die "Hybrid SLI" Technologie von Intel sehr interessieren.

Clausito

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 57
  • Karma: +0/-0
Re: Vergleichstest Intel Centrino 2 CPUs
« Antwort #2 am: August 13, 2008, 12:13:35 »
Hi,

ich finde euren Berichtstil sehr gut. Ich mag den irgendwie und lese gerne bei euch die Testberichte hier. Was mich aber absolut stört ist einfach die Art wie ihr eure Diagramme in diesem Testbericht malt:
Beispiel:
http://www.notebookcheck.com/typo3temp/pics/2f5caa8120.gif

Wenn man die T9400 und die P9500 auf den ersten Blick vergleicht könnte man meinen, das die eine doppelt so schnell ist wie die andere. Schaut man rechts und links an das Raster sind es nur 1 FPS !
Sorry, aber solche Tricks sollten euch zu wieder sein. Sowas erwarte ich normalerweise von Intel oder so.

Ich mein klar ist der Unterschied "nur" ein FPS und bei einer anderen Darstellung wären das vielleicht nur 1mm unterschied und wäre vielleicht nicht so wirklich sichtbar, aber so ist nunmal die Wahrheit bei diesem Test gewesen. Die teure CPU ist nur 1 FPS schneller.

Gruß

Claus

franzerich

  • Multimedia NB
  • ***
  • Beiträge: 274
  • Karma: +0/-0
Re: Vergleichstest Intel Centrino 2 CPUs
« Antwort #3 am: August 17, 2008, 03:22:09 »
Ich finde den Test auch sehr interessant. Als Preisminimalist habe ich mich oft gefragt ob die stärkeren CPUs beim Gamen das Geld wert sind. Offenbar nicht wirklich, obgleich man teilweise Unterschiede sieht. Der Test bestätigt meine Vermutung (aus Gerüchteküche und -Berichten), dass die P8400-600 das beste Preis/Leistungsverhältnis bieten (oft auch Standardkonfiguration bei dem neuen m860TU Clevo).

Elle

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 7
  • Karma: +0/-0
Re: Vergleichstest Intel Centrino 2 CPUs
« Antwort #4 am: September 03, 2008, 22:43:13 »
Endlich! endlich erklärt mal jemand den Unterschied zwischen dem "P" und dem "T" bei den ganzen CPU´s. Ich arbeite mich als Laie gerade intensiv in diese Materie rein. Der Test sagte mir aufgrund der Fachbezeichnungen, die ich (noch) nicht kenne an wenigen Stellen nicht viel Deshalb hier mal eine ganz praktische Frage. In der Übersicht zeigen sich die P 8400 und P 8600 etwas schwächer. Vielleicht könnte mir bitte jemand erklären, die ich das ins Verhältnis setzen soll? z.b zu den T 9100 und T 8300 CPu´s? Ich mache sehr, sehr viele Office Anwendungen, sehr viel Internet und mäßig Multimedia Anwendungen: Wirkt sich in CPU mit dem Kürzel "P" sehr viel schwächer aus, als ein CPU mit dem Kürzel "T" ? Also konkret: Greife ich in die Tonne, wenn ich einen P 8400 CPU nehme, statt einen T 8100 /T8300? Dieser Unterschied für Anwenderinnen wie mich, interessiert mich nun schon seit Wochen. Dieser Bericht hat mir schon sehr geholfen und wenn man mir noch meine laienhafte Frage beantwortet, bin ich absolut glücklich :-) Viele Grüße, Elle

Toller Bericht, ich bin so begeistert endlich was zu dem Thema gefunden zu haben

Klaus Hinum

  • Admin
  • High End NB
  • *****
  • Beiträge: 7632
  • Karma: +30/-0
Re: Vergleichstest Intel Centrino 2 CPUs
« Antwort #5 am: September 03, 2008, 23:09:34 »
Also der erste Buchstabe bei der Produktbezeichnung der Intel Core 2 Duo CPUs betrifft den maximalen Stromverbrauch.
X ... Extreme (schnellste) Version mit höchstem Stromverbrauch, siehe nächsten Abschnitt
E ... 55-75 Watt
T ... 25-55 Watt (Standardversion in Notebooks)
P ... max 25 Watt
L ... 15-25 Watt (Low Voltage)
U ... <15 Watt (Ultra Low Voltage)
Detaillierte Informationen über den Core 2 Duo findest du auch hier:
http://www.notebookcheck.com/Intel-Core-2-Duo-Notebook-Prozessor.6725.0.html

Für die Leistungseinteilung kannst du die Benchmarkliste heranziehen.
http://www.notebookcheck.com/Mobile-Prozessoren-Benchmarkliste.1809.0.html

Ab wann eine Leistung ausreicht, ist schwer zu sagen. Z.b. "reicht" auch ein Atom N230 für die meisten Büroaufgaben ohne längere Wartezeiten. Top CPUs sind eigentlich nur für HD Videoschnitt, Bildbearbeitung mit anspruchsvollen Filtern und Spiele nötig (und natürlich besondere Anwendungen die Rechenleistung brauchen, wie wissenschaftliche Berechnungen).
Wurde Dir von einem in unserem Forum oder durch Notebookcheck geholfen? Dann verfass doch einen User Testbericht über dein Notebook und gib damit etwas an die Community zurück!

netraxo

  • Gast
Re: Vergleichstest Intel Centrino 2 CPUs
« Antwort #6 am: September 08, 2008, 18:33:05 »
Mich würde als Besitzer eines Asus A8SC (Aktuell: T7250) interessieren, ob es möglich ist, eine P9500 mit 1066Mhz FSB einzubauen. Das aktuelle BIOS 302 besagt nur, dass Penryn Prozessoren unterstütze werden.

Geht dann auch ein P9500? Wie läuft das mit dem FSB? Der Speicher wird ja nur mit 677 bzw 800Mhz betrieben...

Danke und Gruß

Klaus Hinum

  • Admin
  • High End NB
  • *****
  • Beiträge: 7632
  • Karma: +30/-0
Re: Vergleichstest Intel Centrino 2 CPUs
« Antwort #7 am: September 08, 2008, 23:06:26 »
Für die neuen 1066 FSB CPUs ist meines Wissens nach der neue Intel Chipsatz nötig. Falls er läuft, dann nur mit FSB 800 und daher auch geringerer Taktrate (wg dem fixen Multiplikator).
Wurde Dir von einem in unserem Forum oder durch Notebookcheck geholfen? Dann verfass doch einen User Testbericht über dein Notebook und gib damit etwas an die Community zurück!

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska