Register
Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Autor Thema: Dünnstes Xiaomi-Handy aller Zeiten: Mi 11 Youth Edition, global wohl Mi 11 Lite 5G, mit neuem Snapdragon 780G bestätigt  (Gelesen 265 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 95011
  • Karma: +48/-6
Das bislang dünnste Xiaomi-Handy der Geschichte soll das Mi 11 Youth Edition werden, verkündete Xiaomi-Boss Lei Jun heute via Weibo. Ebenfalls interessant: Es wird auch das erste Smartphone mit dem brandneuen Snapdragon 780G von Qualcomm - wir wetten mal drauf, dass es bei uns als Mi 11 Lite 5G startet.

https://www.notebookcheck.com/Duennstes-Xiaomi-Handy-aller-Zeiten-Mi-11-Youth-Edition-global-wohl-Mi-11-Lite-5G-mit-neuem-Snapdragon-780G-bestaetigt.529919.0.html

CaptainChrom

  • Gast
Schade, dass sie wieder mit dem Schlankheitswahn anfangen. Ich hatte eigentlich gedacht, dass dieser 'Trend' für immer vorbei ist. Dass Nutzer nicht wirklich Wert auf dünne Handys legen und lieber größere Akkus haben wollen, ist doch allgemein bekannt. Daher Frage ich mich wieso sie sich entschieden haben, es so dünn zu bauen und ihm einen so (verhältnismäßig) kleinen Akku zu verpassen. Sollte der Rahmen nicht aus Aluminium bestehen, sondern auf Plastic wie bei der Redmi Note 10, oder K40 Reihe, dann muss man sich vermutlich auch Sorgen wegen der Stabilität machen. Sie hätten mit dem Budget statt am Frame rumzuwerkeln um ihn zu verdünnen, OIS verbauen sollen wie Samsung in der A-Serie.

Gunar Gürgens

  • Gast
Lieber dicker, keinen Kamerabuckel und ~5". Das wäre doch mal eine Revolution.

 

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska